Update: 28.9.2023

Nach dieser hektischen Woche, mal was zum entspannen:

James Last Orchestra - Lara's Theme

Bleiben Sie cool - und zeigen keine Nerven. Ihre Mitspieler am Tisch sind keine
einfachen Gegner
Aber immer daran denken:
Verzweifeln Sie nicht, wenn Sie kein Profi sind
Profis haben die Titanic gebaut - Amateure die Arche Noah

Viel Erfolg in der nächsten Woche wünscht Ihnen........Suann McBright, CAL Santa Monica

2.9.22 - 09:55 Ein US $ kostet 1, 0054 Euro
( TTF ) Erdgas Day-Ahead 109,19 € ( 1 MWh )
Brent Crude Oil ein Barrel 93,04 US$

25.9.23 - 09:58 Ein US $ kostet 0, 93 90 Euro
( TTF ) Erdgas Day-Ahead 40, 49 € ( 1 MWh )
Brent Crude Oil ein Barrel 94, 05 US$

26.9.23 - 09:51 Ein US $ kostet 0, 94 49 Euro
( TTF ) Erdgas Day-Ahead 45, 03 € ( 1 MWh )
Brent Crude Oil ein Barrel 91, 83 US$

27.9.23 - 09:51 Ein US $ kostet 0, 94 64 Euro
( TTF ) Erdgas Day-Ahead 40, 18 € ( 1 MWh )
Brent Crude Oil ein Barrel 94, 42 US$

28.9.23 - 09:51 Ein US $ kostet 0, 95 13 Euro
( TTF ) Erdgas Day-Ahead 39 ,76 € ( 1 MWh )
Brent Crude Oil ein Barrel 97, 43 US$

Gästebuch
Beipack-Zettel für den BB.
Der BB hat sich die Aufgabe gesetzt, Anlegern, speziell Klein - anlegern, die Spielregeln der Börse nahe zu bringen. Da Börse nicht eindimensional ist, sondern auch Wirtschaft, Politik, Finanzen usw. die Kurse beeinflussen, informiert der BB auch über scheinbar
" unwesentliche " Bereiche.
Meinungen des BB sind immer in Klammern gesetzt, bzw als solche leicht zu erkennen.
Ausserdem sind die Zielgruppen des BB nicht Zocker und andere

" mickey-mouse-master-of-universe ".
Alle Empfehlungen die Sie im BB lesen, wurden recherchiert und immer auch gegen-gecheckt. Es liegt in der Natur des BB, dass Sie als Investor selbst entscheiden müssen, ob die Empfehlungen zu Ihrem Anlage-Profil passen.
Der BB ist wirtschaftlich unabhängig. Deshalb gibt es auch keine Werbeanzeigen.
Der BB ist kein " Börsenbrief " - deshalb sind auch Anfragen zu Ihren Aktien-Depots sinnlos.
Sinn des BB ist es, auf Grund von Recherchen, Analysen und dem
"Bauchgefühl" Kleinanlegern den Weg durch den " Jungle " der Börse zu erleichtern.
Have a good trade........ Lisa Feld, Lon

Wirtschaft
Sandra Berg Lon
Lisa Feld, Lon
Michelle Gide, Lon
Arizona Shutter, Lon.
Suann McDorsan, Lon

Mark Reipens, SIN
Bert Regardius, Dubai
WU Annie, Beijing
George Timber, Reykjavik
Ira McDorsan, Dublin
Sigrid Wafner, Berlin
Berit, Norway
Archiv

Wat nu Herr  Habeck?...........25.9.2023 / 10:00

Die nachgfolgende Info kennen unsere BB - Leser seit Juni 2023

Wirtschaft 26.6.2023

Die Gasförderung aus dem niederländischen Groningen-Gasfeld wird am 1. Oktober 2023 vollständig eingestellt.
Am Freitag, 22.9.2023 war die letzte Gelegenheit für Regierungs- vertreter, Bedenken gegen den Beschlussentwurf zur Einstellung der gesamten Gasförderung aus dem umstrittenen Feld vorzubringen.
Nur in besonderen Situationen, wie z. B. bei extremer Kälte, wird es möglich sein, im kommenden Winter vorübergehend und in begrenz- tem Umfang Gas zu fördern, beschloss der Ministerrat.
Der Rat hat außerdem beschlossen, alle Förderstellen für Groningen im Oktober 2024 abzureißen, um sicherzustellen, dass die Felder nach diesem Datum niemals neu gestartet werden können.

In der Provinz gab es in den letzten Jahrzehnten mehr als tausend Erdbeben. Die Niederlande ezielten aus Gaseinnahmen in Höhe von umgerechnet 360 Milliarden Euro. Weitere 66 Milliarden Euro gingen an die Öl- und Gasunternehmen Shell und Exxon. Shell und Exxon wurde bereits 2013 mitgeteilt, dass sie damit beginnen müssten, die Leistung zu reduzieren und die Ausrüstung für das vollständige Herunterfahren des Feldes vorzubereiten.

Das Land erklärte sich vor einigen Jahren bereit, die Gasförderung in der Provinz aufgrund von Erdbeben einzustellen, von denen angenommen wurde, dass sie mit der Erdgasförderung verbunden sind. Steigende Gaspreise inmitten der Energiekrise in den letzten beiden Wintern führten jedoch zu Spekulationen, dass die Provinz die Felder noch eine Weile betriebsbereit halten könnte. Nach einem Gesetz müssen die Felder ab dem nächsten Oktober abgerissen werden.
Sieht so aus , als bekäme der Wirtschaftsminster ( Grüne ) ein paar Probleme.
Julia Repers, BER

Habeck, deutscher Wirtschaftsminister (Die Grünen)...25.9.2023 / 10:00

verpricht den heutigen Generationen eine sehr harte Zeit.
" Diese Globalisierung ist zu Ende gegangen ": Robert Habeck stimmt Deutschland auf ein neues Wirtschaftsmodell ein
Zu Beginn der Fragerunde beim Transatlantic Forum on Geoeconomics in Berlin stellt der deutsche Wirtschaftsminister fest: " Unser Wirtschaftsmodell beruhte auf billigem russischem Gas und dem chinesischen Markt. Das eine gibt es nicht mehr, und China ist nun ein systemischer Rivale. " (…)

( Interessant an dieser Aussage ist, dass Deutschland, bis zu Beginn der rot-grünen Koalition diplomatisch immer darauf achtete, sowohl zu Russland als auch zu China enge politische Beziehungen zu pflegen. Sieht so aus aus, als würde diese Koalition Deutsch- land auf härtere wirtschaftliche und militärische Zeiten mit den beiden ehemaligen Partnern einstimmem. Was, seltsam, aber die aktuell 15% der Groupies der Grünen wenig bis gar nicht stört)

" Die Globalisierung, wie wir sie in den letzten drei Jahrzehnten kannten, ist unter Druck. Ich glaube, sie ist zu Ende gegangen " sagt der Wirtschaftsminister gleich zu Beginn seiner Rede vor Wirtschaftsführern, Akademikern und Politikern. Eine neue Zeit der Geopolitik sei angebrochen. " Das Versprechen, dass es jeder mit harter Arbeit allein schaffen kann, gilt nicht mehr. "

( Habeck scheint mehr ein " Gläubiger " zu sein, denn ein Wirt- schaftsminister, der mit Fakten lebt. )

Mal sehen ob die Wähler in Bayern und Hessen weiter mit Begei- sterung die Grünen wählen werden - und den wirtschaftlichen Zusammenbruch Deutschland herbeisehnen.
Sigrid Hansen, HAM

Politiker sind grundsätzlich........................25.9.2023 / 14:00

nicht intelligenter als ihre Wähler. Nur machtgieriger.
Ein schönes Beispiel dafür ist, zur Zeit, der französischen President Macron:
Der französische Präsident Emmanuel Macron sagte, er werde den Ölsektor des Landes dazu drängen, Benzin und Diesel zu Anschaf- fungskosten zu verkaufen. Damit will er versuchen,, die Auswir- kungen steigender Preise für Haushalte zu mildern ohne große Summen öffentlicher Gelder auszugeben.
( Zwei Möglichkeiiten: Macorn ist toital bescheuert. Und er scheint keinerlei Druckmittel gegen die Ölkonzerne zu haben. Kein Wunder, dass die " Grande Nation " schon lange nicht mehr in der ersten Liga mitspielt. )
Michelle Gide, Lon

In Russland werden die Renten..............26.9.2023 / 14:00

für nicht erwerbstätige Rentner ab dem 1. Januar 2024 um 7,5% steigen.

Der Haushaltsentwurf war der erste nach dem Zusammenschluss der Pensionskasse Russlands (PFR) und der Sozialversicherungskasse (FSS) und der Einführung eines einheitlichen Tarifs für Versicherungsprämien für Arbeitgeber. Das Gesamtbudget des Sozialfonds im Jahr 2024 wird sich auf 16,2 Billionen Rubel belaufen. Aus dem Betrag für die Zahlung von Renten werden rund 10 Billionen Rubel Billionen Rubel zugewiesen. Das Volumen wurde auf der Grundlage der Inflationsprognose des Wirtschafts- ministeriums genehmigt, wonach der Wert für 2024 um 7,5% betragen wird.
Tanja Swerka, Moskau

Man muss alle Imponderabilien.......................27.9.2023 / 14:00

beachten.
Energy Transfer LP hat am Montag seine Centurion-Pipeline geschlossen, nachdem sie von einem Straßenarbeiter " angebohrt " wurde. Dies teilte das Pipeline-Unternehmen mit. Die Centurion-Pipeline verläuft von New Mexico aus und endet in Cushing, Oklahoma, mit Seitenfächern, die sich bis nach Crane, McCamey und Colorado City in Texas erstrecken. Seit Montagnachmittag arbeitet Energy Transfer LP so schnell wie möglich um das Austreten von Öl aus der Pipeline zu stoppen. Lasst Euch Zeit Jungs.
SuRay Ashborn, New York

Air France-KLM informiert...................27.9.2023 / 10:00

sie werde 50 Airbus A350 bestellen und sich Kaufrechte für 40 weitere der Flugzeuge sichern. Damit will die französisch-niederländische Gruppe die Erneuerung der Langstreckenflotte beschleunigen. Zur Bestellung werden A350-900 und -1000 gehören. Die genaue Aufteilung auf die beiden Varianten ist aber noch nicht bekannt. Die ersten Auslieferungen sollen zwischen 2026 und 2030 erfolgen.
aktueller Kurs:  Airbus 123,42 Euro
Birgit Maker, Cyprus

Für Leser des BB nichts Neues..........................27.9.2023 / 10:00

Verzicht auf russisches Öl: EU „für Jahrzehnte“ von US-Importen abhängig
Der Generaldirektor für Energie in der Europäischen Kommission, Ditte Juul Jørgensen, stellt fest:

" Wir werden die nächsten Jahrzehnte weiter fossile Brennstoffe benötigen. Und in diesem Zusammenhang wird es einen Bedarf an amerikanischer Energie geben. Europa werde sich in den kommenden Jahrzehnten auf fossile Brennstoffe aus den USA verlassen müssen, um die Energiesicherheit garantieren zu können. Dadurch mache sich die EU von amerikanischen Energie-Importen abhängig,

( Das ist, unter anderem, auch der Sinn des Ukraine -" Krieges ". Deutschland soll schlicht auf russisches, billiges Gas verzichten - und wird damit De-Industrialisiert. Siehe dazu auch den Beitrag oben vom 25.98.2023 und beachten Sie das Zitat von Habeck: "Das Versprechen, dass es jeder mit harter Arbeit allein schaffen kann, gilt nicht mehr."
Während die Verträge mit russischen Händlern gekündigt wurden, hat sich der LNG-Import aus den USA in die EU im vergangenen Jahr nach Angaben der Financial Times mehr als verdoppelt. Cheniere Energy, der größte US-amerikanische LNG-Exporteur, hat in diesem Jahr zwei Verträge mit den in Europa ansässigen Unternehmen Equinor und BASF abgeschlossen. „Wir sehen in Europa seit Jahrzehnten weiterhin einen erheblichen Bedarf an Erdgas, insbesondere für Endverbraucher, die Wert auf langfristige Partnerschaft und Versorgungssicherheit legen“, sagte Anatol Feygin, Chief Commercial Officer von Cheniere.

By the way. Erstaunlich dass genau die Generation, der man jahrelang eingebleut hat, dass jeder alles schaffen kann, die Grünen wählt. Dummheit oder Masochismus?
Sigrid Hansen, HAM

Russland erlässt Exportverbot.......................28.9.2023 / 10:00

Ende letzter Woche überraschte Russland die Märkte mit der Ankündigung eines vorübergehenden Exportverbots für Benzin und Diesel zur Stabilisierung der Kraftstoffpreise auf dem Inlandsmarkt.
Vor dem russischen Exportverbot für Treibstoffe hatten die Raffineriemargen im August bereits den höchsten Stand seit acht Monaten erreicht.
Diesel- und Benzinexporte sind jetzt vorübergehend in alle Länder, außer in vier ehemalige Sowjetstaaten — Weißrussland, Armenien, Kasachstan und Kirgisistan - verboten. Die Exportbeschränkungen haben kein Enddatum.
Tanja Swerka, Moskau

Einige Indikatoren für die Verbraucherstimmung........28.9.2023 / 10:00

in den USA zeigen Warnzeichen die darauf hindeuten, dass sich die wirtschaftliche Stimmung in Amerika wieder verschlechtert.
Die Daten zeigen, dass die jüngste Trendwende bei den Benzin- preisen (nach oben) und am Aktienmarkt (nach unten) auf die Stimmung drückt. Ebenso wie die Tatsache, dass wir weiterhin in einer Welt mit höheren Preisen leben.

Nach einem Anstieg über weite Strecken des Jahres 2023 ist die Stimmung der Verbraucher im September gesunken, wie aus einer am Mittwoch veröffentlichten Umfrage des Morning Consult/Axios Inequality Index hervorgeht.

Die Verbraucherstimmung sank im September um 4,3% für Haushalte mit höherem Einkommen - mindestens 100 000 Dollar pro Jahr. Für Haushalte mit mittlerem Einkommen sank sie um 2,8% und für Haushalte mit niedrigem Einkommen um 0,5%.

Die Stimmung wird gemessen, indem die Verbraucher gefragt werden, wie sie ihre persönlichen Finanzen und die wirtschaftlichen Bedingungen jetzt und in Zukunft einschätzen. Die Meinungsforscher fragen auch, ob jetzt ein guter Zeitpunkt für eine größere Anschaffung im Haushalt ist.
"Ich denke, das ist ein Grund zur Besorgnis", sagte Jesse Wheeler, ein leitender Wirtschaftswissenschaftler bei Morning Consult.

Unterdessen ist das Verbrauchervertrauen des Conference Board im September zum zweiten Mal in Folge gesunken und befindet sich auf einem Viermonatstief.
Der Erwartungsindex der Gruppe, der die kurzfristigen Aussichten der Menschen in Bezug auf Einkommen, Wirtschaft und Arbeitsmarkt- bedingungen misst, sank im September unter 80 - ein Wert, der in der Vergangenheit auf eine Rezession innerhalb des Jahres hindeutete.
Wir leben in spannenden Zeiten. Besonders die Generation:

" Will ich haben - sofort "
SuRay Ashborn, New York

Chinas Wirtschaft erholt sich ..............................28.9.2023 / 10:00

Chinas Industriegewinne stiegen im August zum ersten Mal seit einem Jahr, was darauf hinweist, dass sich die Wirtschaft angesichts einer Reihe unterstützender politischer Maßnahmen weiterhin auf dem Weg der Erholung befindet.

Daten des National Bureau of Statistics zeigten am Mittwoch, dass Industrieunternehmen mit einem Jahresumsatz von mindestens 20 Millionen Yuan (2,7 Millionen US-Dollar) im August 2023 nach einem Rückgang von 6,7% im Juli 2022 ihren Gesamtgewinn gegenüber dem Vorjahr 2022 um 17,2% stiegen.

Im einzelnen:
In der Zeit von Januar bis August 2023 stiegen die Gewinne von Industrieunternehmen, die Strom, Wärme, Gas und Wasser liefern, gegenüber dem Vorjahr um 40,4 % gegenüber dem Anstieg von 38% in den ersten sieben Monaten.

Chinas Industriegewinne stiegen im August 2023 zum ersten Mal seit einem Jahr, was darauf hinweist, dass sich die Wirtschaft angesichts einer Reihe unterstützender politischer Maßnahmen weiterhin auf dem Weg der Erholung befindet.
Wei Ning, Statistiker bei der NBS, führte die Verbesserung der Industriegewinne auf die stetige Erholung der Industrieproduktion und die Verbesserung der Unternehmensrentabilität zurück, wobei eine Reihe von Konjunkturmaßnahmen schrittweise wirksam wurden.
Unter den 41 untersuchten großen Industriesektoren verzeichneten 30 in den ersten acht Monaten Verbesserungen wie beschleunigtes Wachstum, verringerte Gewinnrückgänge oder Gewinnwachstum gegenüber dem Vorjahr.
In der Zeit von Januar bis August 2023 stiegen die Gewinne von Industrieunternehmen, die Strom, Wärme, Gas und Wasser liefern, gegenüber dem Vorjahr um 40,4 % gegenüber dem Anstieg von 38 % in den ersten sieben Monaten.
In den ersten acht Monaten schrumpften die Gewinne von Bergbau- unternehmen und Produktionsunternehmen um 20,5% bzw. 13,7%, verglichen mit dem Rückgang von 21% und einem Rückgang von 18,4% in den ersten sieben Monaten.
Insbesondere die Gewinne der Gerätehersteller stiegen von Januar bis August jährlich um 3,6%, nachdem sie in den ersten sieben Monaten nur um 1,7% gestiegen waren.

Die Gewinne von Produktionsfirmen für elektrische Maschinen und Autounternehmen stiegen in diesem Zeitraum gegenüber dem Vorjahr um 33%.
WU Annie, Beijing

Polens erstes Kern-Kernkraftwerk...............28.9.2023 / 10:00

wurde am Mittwoch mit der Unterzeichnung eines Abkommens zwischen der polnischen Regierung und einem Konsortium US-amerikanischer Unternehmen wie Westinghouse und Bechtel vorangetrieben.
Das Kernkraftwerk wird in der Region Pommern in der Nähe der Ostsee gebaut.

In der Vereinbarung mit der polnischen staatlichen Polskie Elektrownie Jadrowe ( PEJ ) werden 40 Milliarden US$ für zwei Anlagen mit jeweils drei Reaktoren angegeben. Der erste der drei Reaktoren wird voraussichtlich 2033 online gehen, während das gesamte Projekt ein Jahrzehnt später in Betrieb gehen soll
Julia Repers, BER

Sanktionen für das ( doofe ) Publikum...................28.9.2023 / 14:00

Im August veröffentlichte der Londoner „Economist“ eine umfassende Untersuchung über die Lieferströme zwischen den beiden größten Volkswirtschaften der Welt ( USA/China). Der direkte Handel sei zwar, wie von US-Präsident Joe Biden verkündet, drastisch zurück- gegangen – unter anderem wegen der schon von seinem Vorgänger erhobenen Zölle ( 20% ) gegen chinesische Produkte.

Aber parallel zum Rückgang der Importe aus China seien die aus anderen asiatischen Ländern und auch Ländern in Osteuropa oder Mittel- und Lateinamerika gestiegen – bei Anstieg von deren Importen aus China. Chinas Exporte von Fahrzeugteilen nach Mexiko haben sich in den letzten fünf Jahren mehr als verdoppelt und entsprechende Zahlen aus Indien, Vietnam und anderen Ländern seien teilweise regelrecht „explodiert“.
" Was ist da los?“ fragt das Blatt und gibt gleich die Antwort:
" Chinesische Waren werden einfach neu verpackt und über ein Drittland in die USA/ Russland exportiert.“
Die Strafzölle gegen China gelten nicht gegenüber Indien und andere hofierte Ländern. Somit bekommen die dortigen Unternehmer faktisch eine Extra-Gewinnmarge aus Washington geliefert: So erhöhen die Händler auf chinesische Waren 10%. Und damit haben sowohl die chinesischen Unternehmen als auch die indischen etwas davon, wenn die US-Amerikaner Deutsche und EU-Bürger für chinesische Waren nun mehr zahlen.

Das gilt für alle Sanktionen gegen China und Russland. Da das
" werte " Publikum keinerlei Kenntnisse von den Spielregeln des Marktes hat, funktionieren diese " Sanktionen " besonders gut bei den aufgepeitschten Wählern - und bringen dem jeweiligen Politiker die ersehnten Stimmen.
SuRay Ashborn, New York / WU Annie, Beijing / Julia Repers, BER

Dazu passt:
Die Verschärfung des globalen Rohölangebots und steigende inter - ationale Preise haben den Preis, zu dem Russlands Rohöl ( Ural ) nach Indien verkauft, gegenüber der G7-Preisobergrenze von 60 USD um etwa 20 USD pro Barrel erhöht
Noch Fragen?
Tanja Swerka, Moskau

Finanzen
Archiv
Was Sie aus dieser Info..................27.9.2023 / 10:00

machen ist Ihnen überlassen.
Die Versicherer können sich bei der Verteidigung der Provisions- vergütung auch in Zukunft auf die FDP verlassen. Das betonte Fraktionschef Christian Dürr auf einer Veranstaltung des Verbands öffentlicher Versicherer in Berlin.
Sigrid Wafner, Berlin

Aktien
Archiv

Nicht alle unserer Empfehlungen gelten für alle Anleger!
Deshalb sollten Sie sich im Klaren sein, welches Anlageziel Sie haben und welcher Anlegertyp Sie sind. Alle Anlageempfehlungen sind für langfristig ( 5 - 25 Jahre) orientierte.
Anleger ausgerichtet!
Unsere Empfehlungen entbinden Sie nicht von eigenen Recherchen.

Zur Information zu unseren Empfehlungen.
Die Kurse, die wir nennen, sind keine " real time "- Kurse! Sie entsprechen der Uhrzeit, die wir bei allen Beiträgen angeben.

Zur Beruhigung, für alle Kleinst-Investoren..........25.9.2023 / 10:00

wir haben mal in unserem Archiv recherchiert:
Im Mai 2000 stand der DAX bei 7 120 Punkte.
aktueller Stand DAX: 15 557
Noch Fragen?
Sigrid Wafner, Berlin

Aber " brave " BB-Investoren......................25.9.2023 / 10:00

haben, wenn sie unserer Emnpfehlung gefolgt sind, auch nicht so schlecht verdient.
Unsere Empfehlung Rheinmetall
Archiv Wirtschaft 23.2.2022
Kurs 97,10 Euro
aktueller Kurs. 250,30 Euro plus Dividende
Heulen Sie nicht rum wegen gestiegener Gaspreise, Strompreise und Lebesnmittel. Die Inflation haben Sie bereits locker ausgeglichen.
Sigrid Wafner, BER

Langfristig orientierten Anleger...........25.9.2023 / 10:00

empfehlen wir, bis Mitte Oktober mal nur sideline zu stehen. Denn nun beginnen die " Haushalts "- Verhandlungen in den USA. Und das wird stürmisch an der Börse.
Für Zocker eine gute Gelegenheit Geld zu verlieren.
Sehen Sie sich jetzt Ihren Fund mal näher an. Wenn sich dabei ein paar Aktien befinden, die unter Ihrem EK liegen, ergibt sich eine günstige Möglichkeit, hier wieder billiger einzusteigen.
Have a good trade.......... Lisa Feld, Lon

Wer nicht hören will.........................27.9.2023 / 10:00

muß fühlen.
Uralter Spruch der Großeltern.
Der DAX ging mit einem Abschlag von roudabout 150 Punkten aus dem Markt
Wir haben schon früh darauf hingewiesen, dass der Ölpreis steigen wird. Aber wer glaubt schon einer Mädelgang?
Siehe dazu unseren Beitrag
Aktien 20.9.2023

Archv Aktien 8.8.2022
Empfehlungskurs 11,52 Euro

Archiv Aktien 25.1.2023
2. Empfehlungskurs 14,13 Euro
aktueller Kurs: 15,194 Euro
Wir halten das Ergebnis unseres " muschelwerfen " aufrecht und gehen von weiter steigenden Ölpreisen aus.
Gehen Sie davon aus, dass wir die nächsten 14 Tage noch ein schönes " roller coaster " haben werden. Gut für langfristig orientierte Anleger. Und zocker werden wieder mal eine Menge Geld verlieren. Aber immer daran denken. Ihre Investition ist nicht weg-sie hat nur ein anderer.

Have a good trade.......... Lisa Feld, Lon

Politik In -Ausland

SuRay Ashborn, New York
Martha Snowfield, LAX
Maria Stephanie Gonzales, Madrid
Lina Enporia. Rom
George Timber, Rejkavik
Nikoletta Laskari, Athen
Mark Reipens, SIN
Ben Heldenstein, TLV
Katharina Schwert, Vienna
Sigrid Wafner, BER
Julia Repers, BER

Sigrid Hansen, HAM
Nesrin Ceylan, IST

Archiv

Deutschland, doch eine Bananrepublik?.........25.9.2023

Im Herbst 2013 landete der erste Cum-Ex-Fall auf Anne Brorhilkers Schreibtisch. Seitdem ermittelt die Oberstaatsanwältin erfolgreich gegen Banker, Berater und Aktienhändler, die sich Milliarden an Steuern erstatten ließen, die sie zuvor nicht gezahlt hatten. Die ersten wegweisenden und inzwischen rechtskräftigen Urteile des größten deutschen Steuerskandals beruhen vor allem auf Brorhilkers Anklagen. Inzwischen leitet sie eine Hauptabteilung ( H ) und ermittelt mit 30 Staatsanwältinnen sowie Kriminalbeamten und Steuerfahndern gegen mehr als 1 700 Beschuldigte. In Brorhilkers Hauptabteilung H stapeln sich die brisanten Fälle: Ermittlungen gegen die einstigen Verantwortlichen der Landesbanken WestLB und HSH Nordbank etwa, die trotz ihrer staatlichen Eigentümer im Verdacht stehen, ordentlich in die Staatskasse gegriffen zu haben.

Anne Brorhilker ist eine Art Superheldin der Ermittlerszene. Uner- bittlich und mit großem Sachverstand ermittelt die Kölner Staats- anwältin seit Jahren gegen eine ganze Phalanx von Banken und Anwälten.

Dem Justizminiuster von NRW Benjamin Limbach (Grüne) waren die Erfolge scheinbar zuviel - weshalb er sie nun auch entmachten will. Und dafür zwei absolute Neulinge in Sachen und cum-ex-einsetzen.
Stephan Neuheuser soll nun den Job von Frau Brorhhilkers " über- prüfen " und gegebenenfalls auch übernehmen.
So soll ein zweiter Hauptabteiliungsleiter, Stein-Visarius, neben Frau Brorhilkers, eingesetzt werden.Beide sind unbeleckt von Fach-und Sachkenntnissen. ( Was vermutlich gewollt ist )

Beide haben von cum-ex-keine Ahnung.

Sieht so aus, als würden Die Grünen, Olaf Scholz, SPD einen kleinen Gefallen zu den bevorstehenden Landtagswahlen in Bayern und Hessen tun. Ausserdem sind in 2025 wieder Bundestagswahlen. Und der Vorwahlkampf beginnt Mitte 2024. Bei den aktuellen Umfragen, würde die SPD, wenn überhaupt, nur noch eine Koalition mit den Grünen eingehen können.
Hier ein Kommentar eines Blogers......
Sigrid Hansen, HAM

Auch Deutschland will bald...........................26.9.2023 / 12:00

personenbezogene Daten an die USA liefern.
Die britische Regierung hat ihre Entscheidung bekannt gegeben, eine Datenbrücke mit den USA einzurichten, die den freien Fluss personenbezogener Daten zwischen den beiden Regionen ermöglicht. Dies bedeutet, dass britische Unternehmen ab dem 12. Oktober 2023 personenbezogene Daten ohne alternative Mechanismen in die USA übertragen können - ohne die Folgenabschätzungen.

Sowohl die US-Regierung als auch die britische Regierung haben argumentiert, dass die Datenbrücke wirtschaftliche Möglichkeiten für Unternehmen eröffnen und Innovationen in Bereichen wie Wissenschaft und Forschung fördern wird. Hauptsache die Doofen glauben das.
Suann McDorsan, Lon / Julia Repers, BER

Aktuelles
Archiv
Birgit Maker, Cyprus
Madlaina Tschüris, Basel

Gute Zeiten für Investoren.........25.9.2023 / 10:00

47 500 junge Menschen beendeten 2022 ihre Schullaufbahn ohne Abschlusszeugnis. Das sind 6,2% dieser Altersgruppe in Deutschland. Dies zeigt die jüngste Bildungserhebung im Auftrag der Bertelsmann-Stiftung.
Im Klartext.
Es werden also weiter in Deutschland die Doofen mehr.
Für langfristig orientierte Investoren eine nicht unwichtige Zahl.
Denn diese nur noch teilgebildetetn Bundesbürger werden weiter jeden wirtschaftlich Schwachsinn kaufen. Was wiederum gut für uns ist. Denn damit steigen die Kurse und Dividenden von zb. Streamning-.Diensten, Telekommuiktionsmittel, Modeartikel usw.
Denn dieser Genration kann man zukünftig jeden bullshit verkaufen. Hauptsache er ist " in ".

So soll es sein
Sigrid Hansen, HAM

Seymour Hersch deckt auf........................25.9.2023 / 10:00

Seymour Myron „Sy“ Hersh ist ein US-amerikanischer investigativer Journalist und politischer Publizist. 1969 erlangte er weltweite Anerkennung für die Aufdeckung des zunächst von den USA, ver- tuschten Massakers von My Lai während des Vietnamkriegs. " Sy " gehört auch heute noch zu den besten investigativen Journalisten. Sei Netzwerk, das bis in die Geheimdienste reicht, hilft ihm, Fakten, die sonst nie das Licht der Öffentlichkeit erblicken würden, die großen und kleinen " Schweinereien " der Politik aufzudecken.

Seine neuesten Erkenntnisse

"Der Krieg ist vorbei. Russland hat gewonnen. Es gibt keine ukrainische Offensive mehr, aber das Weiße Haus und die amerikanischen Medien müssen die Lüge aufrechterhalten", sagte ein hochrangiger US-Geheimdienstmitarbeiter gegenüber Hersh. " Die Wahrheit ist, dass die ukrainische Armee meutern würde, wenn man ihr befehlen würde, die Offensive fortzusetzen. Die Soldaten sind nicht mehr bereit zu sterben, aber das passt nicht zu dem Blöd- sinn, den das Weiße Haus unter Biden verfasst."

Da sich am kommenden Dienstag der erste Jahrestag der Zerstörung der Nord Stream-Pipeline nähert, versprach Hersh weitere Enthül- lungen nach seinem vernichtenden Exposé vom 8. Februar über die angebliche Verschwörung des Biden-Regimes, den größten Akt der Industriesabotage seit dem Zweiten Weltkrieg zu begehen - gegen einen Verbündeten, Deutschland.
Als Volodymyr Zelensky bei der UNO und in Washington die Runde machte, schrieb Hersh, dass seine Geheimdienstquelle ihm sagte,

" der Krieg geht weiter ... weil Zelensky darauf besteht, dass er es muss".
" Es gibt weder in seinem Hauptquartier noch im Weißen Haus von Biden eine Diskussion über einen Waffenstillstand und kein Interesse an Gesprächen, die zu einem Ende des Gemetzels führen könnten", so Hersh.
Zu den ukrainischen Behauptungen über langsame Fortschritte bei einer Offensive, die schätzungsweise 75 000 Opfer gefordert hat, sagte die Geheimsienstquelle gegenüber Hersh: " Das sind alles Lügen."
Es habe eine " geheime Desinformationsoperation" der CIA und des britischen Geheimdienstes gegeben, die darauf abzielte, Putin zu diskreditieren, schrieb Hersh, was dazu führte, " dass große Medien hier und in London berichteten, der russische Präsident leide an verschiedenen Krankheiten, darunter Blutkrankheiten und eine schwere Krebserkrankung.
"

Part II 27.9.2023 / 10:00

Seymor Hersh präsentiert zum Jahrestag der Sprengung der Nord Stream die Ergebnisse seiner Recherchen...........
SuRay Ashborn, New York

Begeisterung sieht anders aus.....................26.9.2023 / 10:00

Es ist ziemlich ungewöhnlich, dass ein regierender Staatspresident im Krieg seiner Ehefrau ein Interview geben lässt - ob er wieder kandidieren wird:

Die Ehefrau von Präsident Zelensky, Yelena, sagte in einem Interview mit der US-Zeitschrift The Hill, dass sie ihren Mann unterstützen würde, wenn er sich entschließt, für eine zweite Amtszeit zu kandidieren.
" Wenn er wieder kandidiert, wenn er ein zweites Mal kandidiert, wenn er beschließt, dass es notwendig ist, nun, wir haben einige Erfahrung, wir haben das schon erlebt. Es ist nicht mehr so beängstigend wie beim ersten Mal", merkte sie an.
Zelenskaya fügte hinzu, sie wisse nicht, welche Entscheidung ihr Mann treffen werde
" Wenn er das Gefühl hat, dass die ukrainische Gesellschaft ihn nicht mehr als Präsident haben will, wird er wahrscheinlich nicht kandidieren. Aber ich werde ihn unterstützen, egal welche Entscheidung er trifft", betonte sie.
Die Präsidentschaftswahlen in der Ukraine sollen im Frühjahr 2024 stattfinden. Gleichzeitig sprach Zelensky selbst davon, dass eine Volksabstimmung während des Kriegsrechts im Lande nicht möglich sei. Dann sagte der ukrainische Staatschef, dass er die Wahlen abhalten würde, wenn der Westen dafür zahlen würde. Er schätzte die Kosten auf 5 Milliarden Dollar. Später schloss er nicht aus, dass er selbst kandidieren würde. Die Absage der Präsidentschafts- wahlen ist noch nicht offiziell bekannt gegeben worden.

Sieht so aus, als würde Zelensky langsam verstehen, dass er
" a Puppet on the String " ist. Ob der Westen, in diesem Fall die USA / EU / Deutschland bereit wären 5 Milliarden US$ zu bezahlen?
Ungewöhnlich ist auf alle Fälle, dass Zelenskaya ein Interview einem us-amerikanischen Politikblatt gibt. Und dabei die Frage nach einer Wiederwahl Ihres Ehemannes sehr vage beantwortet.
Klingt nach " Götterdämmerung ".
SuRay Ashborn, New York / Tanja Swerka, Moskau

Nachlese zur 78.Generalversammlung...............26.9.2023 / 10:00

der UN:
Bei der 78.Generalversammlung der Vereinten Nationen (UN) in

New York hat der ukrainische Präsident Wolodymyr Zelensky am Dienstag der Rede von Präsident Luiz Inácio Lula da Silva (PT) keinen Beifall gespendet.
In seiner traditionellen Rede vor der Versammlung verwies der brasilianische Präsident auf den Konflikt in der Ukraine und erklärte, der Krieg zeige die " kollektive Unfähigkeit" der Mitgliedsländer, die Ziele und Grundsätze der UN-Charta durchzusetzen.

Lula rief auch zu Verhandlungen auf und verurteilte die Sanktionen gegen Russland, das im Februar 2022 in das Nachbarland einmarschiert war. " Einseitige Sanktionen fügen der Bevölkerung der betroffenen Länder großen Schaden zu ", so Lula weiter.
Seit der Übernahme der Regierung hat Lula die traditionelle brasilianische Neutralitätsposition im Konflikt beibehalten - indem sie die Invasion eines souveränen Landes verurteilt hat, ohne jedoch eine härtere Haltung gegenüber dem von Wladimir Putin geführten Land einzunehmen.
In diesem Sinne versucht die PT, sich als einer der möglichen Friedensverhandler zu positionieren. Es wird jedoch behauptet, dass beide Seiten des Konflikts nur ungern Verhandlungen akzept- ieren. Frühere Reden des Plateau-Chefs verursachten in Zelensky sogar Unbehagen, als er sagte, dass die Ukraine auch für die Verlängerung des Konflikts verantwortlich ist.

Maria Stephanie Gonzales, Madrid

Die Ukraine beschießt mit  Drohnen ( UAV)...............26.9.2023 / 10:00

bereits in Russland ( Kursk) mehrere private Haushalte und die Dächer eines Verwaltungsgebäudes im Zentralbezirk Kursk, sagte der Gouverneur der Region, Roman Starovoit.
" Im Zentralbezirk Kursk wurden aufgrund eines Angriffs der ukrai- nischen UAVs mehrere private Haushalte und die Dächer eines Verwaltungsgebäudes beschädigt. In einem Wohnhaus wurde Glas zerbrochen. Die Luftverteidigung funktionierte. Es gibt keine Verletzungen ", schrieb Starovoit auf seinem Telegrammkanal.

Der Gouverneur der Region Orjol, Andrej Klytschkow, meldet zwei abgeschossene Drohnen auf dem Gebiet der Region.
" Freunde, gestern Abend wurden auf dem Territorium der Region Orel zwei ukrainische Drohnen von den diensthabenden Luftabwehr- kräften abgeschossen. Es gibt keine Schäden an Infrastrukturein- richtungen und keine Verletzten ", schrieb der Chef der Region am Mittwoch in seinem Telegram-Kanal. Er stellte fest, dass die Situation unter Kontrolle sei.

Tanja Swerka, Moskau

Das kanadische Parlament tritt in.......................26.9.2023 / 10:00

ein Fettnäpfchen - und die deutsche Presse schweigt.

Nach seinem Auftritt vor der UN-Vollversammlung reiste der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj Ende letzter Woche nach Kanada weiter und hielt eine Rede vor dem dortigen Parlament. Als Ehrengast war unter anderem Jaroslaw Hunka geladen, ein ukrainischer Veteran der Waffen-SS. Dieser wurde explizit als Kämpfer " der ukrainischen Unabhängigkeit gegen die Russen im Zweiten Weltkrieg “ sowie als " ukrainisch-kanadischer Held “ geehrt und mit Standing Ovations gefeiert.

So lautete die Eloge auf den als Ehrengast geladenen SS-Veteran Jaroslaw Hunka durch den Sprecher des kanadischen Unterhauses, Anthony Rota.

Zitat: " Wir haben hier im Plenarsaal einen ukrainisch-kanadischen Veteranen aus dem Zweiten Weltkrieg, der für die ukrainische Unab- hängigkeit gegen die Russen gekämpft hat und auch heute noch, im Alter von 98 Jahren, die Truppen unterstützt. Er ist ein ukraini- scher Held, ein kanadischer Held, und wir danken ihm für seinen Dienst. Danke.“

Im Anschluss gab es minutenlangen stehenden Beifall für den 98-jährigen SS-Mann durch die Abgeordneten sowie dem kanadischen Präsidenten Justin Pierre James Trudeau und seinem ukrainischen Amtskollegen Selenskyj.:

Stört aber weder die Bundesrepublik Deutschland noch die USA.
SuRay Ashborn, New York

Die Grünen haben ein Glaubwürdigkeitsproblem.......26.9.2023 / 12:00

Im südlichen Ohio werden giftige Fracking-Abwässer entdeckt, die aus tiefen Injektionsbohrungen austreten und das örtliche Grundwasser verseuchen.
Fragmentierte staatliche Vorschriften und nicht offengelegte Zusammensetzungen von Fracking-Flüssigkeiten behindern eine wirksame Überwachung und Risikobewertung.
Der Ruf nach strengeren Vorschriften und Transparenz bei Fracking-Praktiken zum Schutz der öffentlichen Gesundheit und der Trinkwasserversorgung wird lauter.
Deutschland kauft weiter Frackinggas aus den USA
SuRay Ashborn, New York / Julia Repers, BER

Welche Frauen sind das?....................28.9.2023 / 10:00

In einer Fall-Kontroll-Studie war die Wahrscheinlichkeit, dass Jungen, bei denen Autismus diagnostiziert wurde, von Müttern geboren wurden, die angaben, während der Schwangerschaft oder Stillzeit täglich eine oder mehrere Portionen Diätlimonade oder vergleichbare Mengen des führenden künstlichen Süßstoffs Aspartam zu sich genommen zu haben, mehr als dreimal so hoch wie bei neurotypisch entwickelten Jungen. Bei den weiblichen Nachkommen wurde kein statistisch signifikanter Zusammenhang festgestellt.

" Diese Assoziationen beweisen keine Kausalität, aber zusammen mit Berichten aus früheren Studien über erhöhte Frühgeburten und Auswirkungen auf die kardiometabolische Gesundheit bei Säuglingen und Kindern, die während der Schwangerschaft täglich Diätgetränken und/oder Aspartam ausgesetzt waren, werfen unsere Ergebnisse neue Fragen über mögliche neurologische Auswirkungen auf, die behandelt werden müssen", sagte Raymond F. Palmer, PhD, leitender Autor der Studie und Professor in der Abteilung für Familien- und Gemeinschaftsmedizin an der UT Health San Antonio.
Dass sich Eltern ( gilt für Frauen ebenso wie für Männer ) noch nie um das Wohlergehen ihrer Kinder gekümmert haben, ist nicht so wirklich überraschend.
Wenn " Mütter " oder " Väter " mehr ihr Smartphone bedienen, als sich um ihr Kind im Kinderwagen zu kümmern, dürfte das wohl der beste Beweis für unsere Behauptung sein.
Martha Snowfield, LAX

EU seit 2019
Archiv
USA
Archiv

Die Summen werden immer geringer..........25.9.2023 / 10:00

Biden Administration Announces Additional Security Assistance for Ukraine
Sept. 21, 2023
As President Biden just announced, the Department of Defense is sending an additional security assistance package to meet Ukraine's critical security and defense needs. This announcement is the Biden Administration's forty-seventh tranche of equipment to be provided from DoD inventories for Ukraine since August 2021. This package includes additional capabilities to strengthen Ukraine's air defenses as it faces brutal aerial assaults from Russia, dual-purpose improved conventional munitions (DPICM) which are helping Ukraine on the battlefield, anti-tank weapons, and other equipment to meet Ukraine's critical needs and to help Ukraine counter Russia's ongoing war of aggression.

The capabilities in this package, valued at up to $325 million, include:
AIM-9M missiles for air defense
Additional ammunition for High Mobility Artillery Rocket Systems (HIMARS)
Avenger air defense systems
50 caliber machine guns to counter Unmanned Aerial Systems
155mm artillery rounds, including DPICM
105mm artillery rounds
Tube-Launched, Optically-Tracked, Wire-Guided (TOW) missiles
Javelin and AT-4 anti-armor systems
Over 3 million rounds of small arms ammunition
59 light tactical vehicles
Demolitions munitions for obstacle clearing; and
Spare parts, maintenance, and other field equipment.

This security assistance package will utilize assistance previously authorized under Presidential Drawdown Authority (PDA) for Ukraine that remained after the PDA revaluation process concluded in June as well as assistance under a new PDA.

Zur Erklärung: Der President kann aus seinem eigenen Budget und mit dem neuen PDA-Gesetz diese finzaiellen Ausgaben ohne Zusimmung des Senats oder des Abgeordentenhouse, veranlassen.
SuRay Ashborn, New York

Diese Technik der Manipulation..............25.9.2023 / 10:00

benutzen die USA schon lange.

Information ( deutscheÜbersetzung)

Außenminister Antony J. Blinken wird am Mittwoch, den 27. Septem- ber, um 20:00 Uhr ET ( Eastern Time ) im Außenministerium den Startschuss für die Global Music Diplomacy Initiative geben. Er wird in seiner Rede das große Engagement der Vereinigten Staaten für die Förderung von Frieden und Demokratie durch Musik erläutern und den Global Peace Through Music Award überreichen.
Neben Minister Blinken werden Harvey Mason, Jr., Vorstandsvor- sitzender der Recording Academy (GRAMMYs), Lyor Cohen, Global Head of Music für YouTube und Google, und David M. Rubenstein, Vorstandsvorsitzender des John F. Kennedy Center for the Performing Arts, anwesend sein.
Die Ankunft und die Veranstaltung sind für angemeldete Autoren und Fotografen zugänglich. Für die Reden des Ministers und die Preisverleihung werden Videokameras bereitgestellt. Medienvertreter, die persönlich über die Veranstaltung berichten möchten, müssen sich bis Mittwoch, den 27. September 2023, um 9.00 Uhr bei ECA anmelden.

Und hier die englishe Original Version:

Secretary of State Antony J. Blinken will host the launch of the Global Music Diplomacy Initiative at 8:00 p.m. ET on Wednesday, September 27, at the Department of State. He will deliver remarks outlining the United States’ elevated commitment to use music to promote peace and democracy and present the Global Peace Through Music Award.
Secretary Blinken will be joined by Harvey Mason, Jr., Chief Executive Officer of the Recording Academy (GRAMMYs); Lyor Cohen, Global Head of Music for YouTube and Google; and David M. Rubenstein, Chairman of the Board, The John F. Kennedy Center for the Performing Arts.
The arrival and event are open to pre-registered writers and still photographers. Video cameras will be pooled for the Secretary’s remarks and the award presentation. Media who would like to cover in person must RSVP to ECA-Press.

Der schon damals penetrante Song, der als Manipulation eingesetzt wurde, hieß " Go west " und wurde mit den Pet Shop Boys in 1993 zu einem Welthit. Das Lied beruht auf der Melodie und Harmonie der Nationalhymne der Sowjetunion und Russlands.
Wer des englischen mächtig ist, sollte sehr genau den Text dieses Songs lesen. Amüsant dabei ist, dass in dem Video einige Hinweise auf den Zusammnenbruch der damaligen Sowjet Union gezeigt werden. Die USA hatten damals eine Blütezeit und waren auch der Meinung, dass der " Erzfeind " nun endgültig geschlagen wurde.

Secr. Blinken hat sich nun an das Manipulationsmittel " Schlager " erinnert und will diesen Bereich zukünftig ausbauen.
Vermutlich wird er mit diesem neuen " Global Peace Through Music Award " ebenso erfolgrich sein, wie dies shcon in den 1990er Jahren der Fall war. Musik als Manipulation ist allerdings nichts Neues.

Nachtrag: 25.9.2023 / 14:00

Schon die " Nazis " benutzten " leichte Musik und Filme ", um die Deutschen ruhig zu halten. Und die damaligen " Künstler " taten das, was auch heute viele " Künstler " machen. Sie folgen brav dem Mainstream.
Durch die Verbindung von demagogischer Rhetorik, planvoll choreo- grafierten Massenveranstaltungen und effektiver Nutzung moderner Technik für Propagandazwecke, insbesondere des Einsatzes von Film und Radio, gelang es Joseph Goebbels, weite Teile des deutschen Volkes für den Nationalsozialismus zu indoktrinieren

" Davon geht die Welt nicht unter " wurde von den Schlager- und Filmkomponisten Bruno Balz und Michael Jary für den deutschen Film " Die große Liebe " geschrieben, der 1942 von der UFA veröffent- licht wurde und die Deutschen vom Krieg ablenken sollte.
Der Film " Die große Liebe " wird heute als Beipiel eines NS-Durchhaltefilm mit Zarah-Leander beurteilt.
Mal sehen, welche Melodien nun Anthony J Blinken einfallen - und preisgekrönt werden.

Suann McBright, CAL Santa Monica

Es gab mal eine Zeit.............................26.9.2023 / 10:00

in der die USA tonnenweise Napalmbomben ( die vermutlich schlimmste Waffe ) auf Vietnam " niederregnen " ließ. Gott sei Dank ist der "Vietnam-Krieg", einer unter vielen der USA, vorbei. Die USA mussten überhastet aus damals Südvietnam fliehen, denn die Nordvietnamesen hatten den USA schwere Niederlagen zugefügt.
Dieses Foto ging damals um die Welt


8. Juni 1972: Kim Phúc (geb. 1963) wird Opfer eines Napalm-Angriffs
Quelle: picture alliance/dpa

Phan Thị Kim Phúc, O.Ont (* 2. April 1963 in Trảng Bàng, Provinz Tây Ninh, Vietnam) ist ein Opfer des Vietnamkrieges. Sie erlitt bei einem Napalm-Angriff us-amerikanischer Flugzeuge am 8. Juni 1972 schwere Brandverbrennungen.

Die Regierung Biden führt derzeit Gespräche mit Vietnam, die möglicherweise zum größten Waffentransfer in der Geschichte zwischen diesen ehemaligen Gegnern des Vietnam- Krieges führen könnten. Dieses historische Abkommen könnte, wenn es innerhalb des nächsten Jahres erfolgreich abgeschlossen wird, einen wichtigen Meilenstein in der sich ständig weiterentwickelnden Partnerschaft zwischen Washington und Hanoi darstellen. Im Mittelpunkt dieser Verhandlungen steht der geplante Verkauf einer Flotte moderner amerikanischer F-16-Kampfjets an Vietnam, ein Schritt, der in- mitten eskalierender Spannungen zwischen dem südostasiatischen Land und Peking, insbesondere im heiß umstrittenen Südchinesischen Meer, erfolgt.
Das nennt sich Real-Politik ( von beiden Seiten )
SuRay Ashborn, New York

Internet/Technik
Archiv
Suann McBright, CAL Santa Monica
Tanja Swerka, Moskau
Die Behörden von Tatarstan......26.9.2023 / 10:00

haben ein Abkommen unterzeichnet, um alle Arbeitsplätze in den Regierungsbehörden der Republik auf das einheimische Betriebs- system " Astra Linux " umzustellen, sagte der Minister für digitale Entwicklung, Kommunikation und Massenmedien Maksut Shadaev.

" Knapp 150 000 Arbeitsplätze werden in absehbarer Zeit auf das russische Betriebssystem umgestellt ", sagte Schadaew auf der Plattform des Forums der Kasaner Digitalen Woche.
Ihm zufolge ist der Übergang Tatarstans zu " Astra Linux " " das größte Geschäft auf dem regionalen Digitalisierungsmarkt ".
Ayrat Khairullin, Leiter des Ministeriums für Digitalisierung in Tatarstan, erklärte gegenüber Reportern, dass die Republik innerhalb von sechs Monaten 80 bis 90 % der Arbeitsplätze in den Behörden, Haushaltsorganisationen und Gemeinden der Republik auf das einheimische Betriebssystem umstellen will.
Khairullin erinnerte daran, dass die Behörden und Haushaltsorgani- sationen von Tatarstan bereits teilweise auf Betriebssysteme einheimischer Entwicklung umgestiegen sind:.So verwendet das staatliche Einheitsunternehmen " Zentrum für Informationstechno- logie der Republik Tatarstan " "RED OS". Die Bildungseinrichtungen der Republik arbeiten mit " Alta ", Gesundheitseinrichtungen - mit "Astra Linux".
Die " Astra Group of Companies " ist einer der Marktführer auf dem russischen Markt für Software und Informationsschutz-Tools. Die Grundlage ihres Ökosystems ist das Betriebssystem " Astra Linux " mit eingebauten Tools zum Schutz von Informationen für IT-Infra- strukturen jeder Größenordnung, heißt es auf der Website der Holding.
Tanja Swerka, Moskau

" Erst wenn der letzte Baum gerodet,................ 26.9.2023 / 10:00

der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann ".

Schon wahr. Aber solenge es mehr Idioten auf dieser Welt gibt, die jeden Hype mitmachen - solange kann man auch sehr viel Geld verdienen. Denn die Dummheit unserer Mitmenschen ist unsere Chance.

Auch wenn man auf den ersten Blick nicht daran denken würde, KI verbraucht enorm viel Wasser. Der Grund: Die Rechenprozesse, die im Hintergrund laufen, verbrauchen neben einer Menge Strom auch Wasser für die Kühlung der Geräte.

So hat Microsoft, im Vergleich zum Vorjahr, den Verbrauch an Trinkwasser in 2022 um 34% Prozent gesteigert. Der US-Konzern hat im vergangenen Jahr 6,4 Milliarden Liter Wasser verbraucht.

"Der Großteil des Wachstums des Wasserverbrauch ist auf KI zurück zuführen ",schreibt Shaolei Ren, Informatik-Professor an der University of California. Aus seinem Paper mit dem Titel " Making AI Less ‘Thirsty’: Uncovering and Addressing the Secret Water Footprint of AI Models " von Ren und Kollegen geht hervor, dass ChatGPT - das Produkt von Microsofts Partner OpenAI - etwa für die Verarbeitung von 20 bis 50 Prompts rund 500 Milliliter Wasser benötigt. Für eine durchschnittliche Unterhaltung via ChatGPT wird ein halber Liter Wasser verbraucht.
Dabei müsse die Qualität dieses Wassers besonders gut sein, um Korrosion und Bakterien im Kühlkreislauf zu vermeiden. Allein für das Training für GPT-3 werden rund 700 000 Liter Wasser verbraucht, wie aus dem Vorabdruck des Papers hervorgeht.
Suann McBright, CAL Santa Monica

Reisen / Unterhaltung
Archiv

Delta Air Lines verbindet München.......25.9.2023 / 10:00

mit New York.
Delta Air Lines wird im nächsten Sommer ein drittes Flugziel ab München ansteuern. Neben Atlanta und Detroit nimmt die Airline dann auch New York in den Flugplan. Der JFK-Flughafen wird vom

11. April an dreimal wöchentlich mit einer Boeing 767-400 bedient
SuRay Ashborn, New York

Großbritannien...............25.9.2023 / 10:00

Die Lokführer haben für 30. September 2023 einen Streik ange- kündigt. Am 29. September sowie vom 2. bis 6. Oktober soll es zudem ein Überstundenverbot geben. Am 4. und am 6. Oktober ist ein Streil bei der Londoner U-Bahn geplant.
Suann McDorsan, Lon

Niederlande.............................25.9.2023 / 10:00

Die Piloten von KLM haben für heute von 11 bis 12 Uhr einen Streik geplant. Außerdem wurden für 2.Oktober umfangreiche Aktionen angekündigt, falls das KLM-Management keine Zugeständnisse als Reaktion auf den einstündigen Streik macht.
Birgit Maker, Cyprus

Corendon fliegt von Köln nach Tel Aviv.......26.9.2023 / 11:00

Corendon Airlines fliegt im nächsten Jahr 29 Flughäfen ab Deutschland, Österreich und der Schweiz an und bietet insgesamt drei Millionen Sitzplätze in die Feriengebiete in der Türkei, Spanien, Griechenland, Marokko, Ägypten und Israel.

Vistara verbindet Frankfurt mit Mumba...........26.9.2023 / 11:00

Vistara, ein Joint Venture von Singapore Airlines und der indischen Tata Group, baut das Streckennetz nach Deutschland aus. Vom 15. November an fliegt die Airline sechsmal pro Woche von Frankfurt nach Mumbai. Die Flüge ergänzen die sechs wöchentlichen Dienste von Frankfurt nach Delhi
Birgit Maker, Cyprus

Italien.....................27.9.2023 / 10:00

Mehrere Luftverkehrsbranchen haben für Freitag einen landesweiten Streik zu unterschiedlichen Zeiten geplant. Dabei handelt es sich um verschiedene Bereiche des Bodenpersonals, um Gate Gourmet Italy sowie um Fluggesellschaften und Flughäfen.
Lina Enporia. Rom