Aktien 2020

Nicht alle Empfehlungen gelten für alle Anleger!
Deshalb sollten Sie sich im Klaren sein, welches Anlageziel Sie haben und welcher Anlegertyp Sie sind.
Alle Anlageempfehungen sind für langfristig ( 5-10Jahre) orientierte Anleger ausgerichtet!

Unsere erste Empfehlung im Neuen Jahr..............2.1.2020 / 10:00

könnte Sie, wenn Sie ein langfristig orienterter Anleger sind und Geduld haben und bei einer dementsprechenden Anlagesumme, sehr vermögend machen.

ALIBABA GROUP HLDG LTD
Wir haben die Company schon vor längerer Zeit empfohlen - mit dem großen Nachteil, dass es damals nur ADRs ( American Depository Receipts ) gab. ADRs sind nicht die ideale Anlage für Kleinanleger.
Da es sich um synthetische Paiere handelt, haben Sie auch ein größeres Risiko.
Bei Alibaba hat sich dies nun zum Vorteil für Kleinanleger geändert.
Alibaba ging im November 2019 an die Börse in Hongkong und ist damit auch an deutsche Börsen handelbar. Das heisst, Sie kaufen eine echte Aktie und minimieren damit das Risiko erheblich.
Alibaba ist eine Handelsplattform, die, bisher, nur in China aktiv´war. Und sich jetzt aufmacht, die Welt zu erobern. Im Gegensatz zu Amazon handeln Unternehmen über diese Plattform direkt mit Kunden. Und Alibaba bietet jetzt eine speziellen Service für mitelständische und kleine Unternehmen in den USA an.
Das heisst, Alibaba wird in den nächsten Jahren sein Wachstum erheblich beschleuingen.
Hier die Ergbeniss des 3.Quartals 2019..................
Davon träumnen manche Unternehmen.
Und hier die Home Site von Alibaba....

Wir gehen davon aus, dass Alibaba in ein paar Jahre ähnliche Kurse abliefert wie dies heute bei Amazon der Fall ist. Also wieder eine Chance wie bei Tesla und Amzaon, ein bisschen vermögender zu werden.
aktueller Kurs: 24,36 Euro Brief
Nachteil der Aktie: Es gibt ( noch ) keine Dividende.
Und das Unternehmen ist nur für geduldige und langfristig orientierte Anleger geeignet.
Have a godd trade...........Lisa Feld, London / WU Annie, Beijing

Herzlichen Glückwunsch allen Anlegern................6.1.2020 / 10:00

die unsere Empfehlungen gekauft, bzw nachgekauft haben.
Archiv Aktien 17.12 2019

Ballard Power Inc
Empfehlungskurs: 6,09 Euro
aktueller Kurs: 7,06 Euro
Gewinn: 0,97 Euro in knapp drei Wochen oder 15,92 % nach IRR
liegen lassen

Nachkauf nel asa:
Zum zweiten mal empfohlen zu 0.79 Euro
aktueller Kurs: 0,88 Euro
Gewinn, in drei Wochen: 0,09 Euro oder 11,39 % nach IRR
Wer die Teile bei unsere ersten Empfehlung gekauft hat ( 7.11.2018 - Kurs 0,46 Euro)
hat ein bisschen mehr verdient. Gewinn 0,42 Euro oder 91,3 % nach IRR

Und jetzt warten wir unsere andere Empfehlung, " Swedish Sirling " ab. Da liegen sie im Moment noch im Minus.
Have a good trade......................Lisa Feld, London

Diese Woche könnte stürmisch werden...............6.1.2020 / 10:00

denn die neue Generation von Investmentmanager erlebt zum ersten Mal
" Kriegsgeschrei" .
Mal sehen wie die Buben damit umgehen.
( Wir Mädels sind da etwas cooler und erfahrener )
Aber, jede Medaille hat zwei Seiten,
Was die Zocker nervt, freut die langfristig orientierten Anleger. Denn dann ist Schnäppchenzeit. Und der eine oder andere kann Aktien, die er in seinem Fund hält, billiger nachkaufen. Und wir werden mal auf die Suche gehen und vielleicht ein paar " billige " Aktien finden.
Bzw ein bisschen im turbulenten Markt mitspielen.

By th way. Mal ein Tip an die Großeltern / Eltern. Sie sollten mal Ihrer Jugend Aktien empfehlen.
Denn, wenn sie heute zwischen 20 - und 25 Jahren damit anfängt, ok, wenn Sie selbst Aktienanleger sind, können Sie ja auch die " Kiddies " langsam an Aktien heranführen, hat mit 30-35 Jahren ein Vermögenspolster aufgebaut, das ein sehr ruhiges und sicheres Leben garantiert.

Es ist sinnvoller, auf den einen oder anderen technischen pipiifax zu verzichten. Denn in 15 Jahren kann er / sie sich soviel Schrott kaufen - oder seinen Schulkameraden eine Ansichtskarte aus einem Luxushotel dieser Welt schreiben, Wenn die Kameraden sich schon in der " Oberklasse " sehen und in der Türkei in enem 4-Sterne-Hotel mit Vollpension davon träumen.
Denn eines ist gewiss.
Die Zinsen werden sehr lange nicht die Inflationsrate ausgleichen. Was nützt Ihnen die " Erhöhung " Ihrer Sparzinsen auf zb. 1,5 %, wenn die Waren die Sie kaufen, dann um 1,9 % steigen?

Ok, auch da überfordern wir Sie jetzt restlos.
Ist ja nur ein Hinweis und vermutlich in den Wind geschrieben.

Und warum Aktien inzwischen die bessere Vermögenanlagen sind, das erklärt diese Docu.

Allerdings stört uns dabei die sehr ideologische Sicht der Fakten.
Als Anleger, egal in welche Assets Sie anlegen, sollten Sie Ihre Ideologie sehr schnell über Bord werfen, Was zählt ist einzig und allein die Steigerung Ihres Vermögens.
Als " Gutmensch ", mögen Sie vielleicht verzweifeln. Aber es ist immer noch besser, das Spiel der " Reichen " mitzuspielen.
Und kein Mensch wird Sie daran hindern, einen Teil Ihrer Aktiengewinne an Menschen anonym weiterzugeben. Was im übrigen einige unsere Anleger machen.
Aber damit überfodern wir Sie jetzt garantiert. Denn auch Sie sind gierig und wollen immer mehr. Siehe Ihre " Biligeinkäufe ", bei wem auch immer. Denn Sie leben auch nach dem Motto:
" Geiz ist geil "
Howdy ..............Arizona Shutter, London.

update: 7.1.2020 / 10:00
Sie werden sich daran gewöhnen. Die Börsen spielen rollercoaster.
Börsen sind zur Zeit mehr politisch, denn wirtschaftlich, ausgerichtet.
Wer langfristig anlegt sollte nicht unbedingt jeden Tag die Kurse seiner Aktien checken.
Kostet nur Nerven - und bringt keinen Erkenntnisgewinn.
Have a good trade......................Lisa Feld, London

Sieht so aus, als würde die Hysterie.................6.1.2020 / 13:00

an den Börsen langsam wieder abflauen.
Die US - Futures fielen im Laufe der Nacht ( Sonntag auf Montag ) von einem Minus von 260 Punkte beim DOW auf ein aktuelles Minus von 162 Punkte Und da die Börsen In NYC erst in 2 Stunden öffnen, dürfte sich der Verlust in sehr engen Grenzen halten.
Was uns nicht so wirklich überraschen würden.
Mal sehen ob unsere Analyse korrekt ist
Keep cool Baby

Lisa Feld, London

Anleger der MucRe dürfen sich auf ein gutes Jahr freuen........9.1.2020 / 10:00

Die Analysten der Ratingagentur S&P Global Ratings erwarten, dass die Rückversicherungsgesellschaften die Tarife für die Kriegsdeckung im Golf nach der Ermordung des iranischen Oberbefehlshabers, General Qassim Soleimani, durch die USA überprüfen werden.
Überprüfen heisst, die Tarife werden sich erhöhen. Und wir vermuten dramatisch)

Rückversicherungen für die Seeschifffahrt beobachten aufmerksam die Warnungen vor der Möglichkeit iranischer Angriffe auf US-Schiffe und Infrastruktur.
S&P meint, dass die Ratings der Versicherungsgesellschaften im Golf nicht unmittelbar von den anhaltenden und wachsenden geopolitischen Spannungen zwischen den USA und dem Iran betroffen sind.
Was heisst, dass die Rückversicherungen ein sehr großes Polster für versicherte Schäden haben)
Jede Medaille hat zwei Seiten. Die " Gutmenschen " und Goldfreaks "

" zittern " und hoffen auf einen " Krieg " - die Aktionäre, in diesem Fall von Rückversicherungen, freuen sich auf höhere Prämien und damit auf mehr Gewinn ihrer Unternehmen.
That's Life
Aktueller Kurs: MucRe 264,90 Euro
Sandra Berg London

Dieser Beitrag gibt Ihnen die Gelegenheit.....................9.1.2020 / 13:00

Ihr Aktienwissen zu testen. Und ob Sie zu den " Sheeples™" gehören oder ein echter Anleger sind.
Er ist nicht gedacht für die " Sheeples™", also jene, die jeden bullshit, den sie, wo immer auch lesen, als Basis ihrer Entscheidung nehmen.
Er ist auch nicht gedacht für jene, für die Aktien Teufelszeug ist - und glauben, nur Reiche, die die armen Menschn ausbeuten, kaufen Aktien und werden dadurch immer reicher.
Und, last but not least, auch nicht für die " mickey-mouse-master-of-universe " die mit ihren Käufen und Verkäufen nur einen " reich " machen - ihren Broker.

Dieser Beitrag gilt wirklich nur für langfristig orientierte Anleger, die sich mit Aktien ein Vermögen aufbauen wollen - oder ihr Vermögen noch ein bisschen größer machen wollen.
Wir gehen mal davon aus, dass Sie, vor dem Kauf eines Unternehmens die Zahlen checken. Was wir immer auch erst machen

Quarterly Statement:
- Consolidated revenues 9M/2019 increased by 36.7 percent
- Transaction volumes 9M/2019 increased by 37.7 percent
- EBITDA 9M/2019 increased by 38.4 percent
- Free cash flow + 60.0 percent
- Earnings after tax + 53.2 percent
- EBITDA Guidance 2019 confirmed
- EBITDA Guidance 2020 published

The Compamy grew in the first nine months of 2019 by 37.7 percent to EUR 124.2 billion (9M/2018: EUR 90.2 billion).
In this period, the company generated consolidated revenues of EUR 1,941.3 million, which represented an increase compared to the same period of the previous year of 36.7 percent (9M/2018: EUR 1,420.1 million).
Operating earnings before interest, tax, depreciation and amortisation (EBITDA) increased by 38.4 percent to EUR 553.1 million (9M/2018: EUR 399.8 million).
In the third quarter of 2019, consolidated revenues increased by 36.8 percent to EUR 731.5 million (Q3/2018: EUR 534.9 million).
EBITDA increased by 42.8 percent to EUR 211.1 million (Q3/2018: EUR 147.9 million).

Earnings after tax in the first nine months of 2019 increased by 53.2 percent to EUR 386.7 million (9M/2018: EUR 252.4 million).
The cash flow from operating activities (adjusted) stood at EUR 486.8 million as of the reporting date of 30/09/2019.
The free cash flow increased by 60.0 percent to EUR 411.8 million (9M/2018: EUR 257.3 million).
Sie sind Sie dran.
Wenn Sie unseren Klartext vertragen,( " Sensible " sparen sich die Arbeit) dann schreiben Sie uns in unser Gästebuch, ob Sie diese Company kaufen, bzw von welcher Company wir hier schreiben. Oder warum Sie diese Company nicht kaufen würden und warum nicht.
Sie werden eine Menge über sich als Anleger kennenlernen.
Have a good trade......................Lisa Feld, London

Wir haben Alibaba schon einige male zum Kauf empfohlen.....9.1.2020 / 17:00

Nachdem ja die Aktien jetzt in Hongkong an der Börse eingeführt wurden, können Sie sich direkt an der Company beteiligen.

Und diese Information bestätigt unsere damalige Recherche und Einschätzung:

Alibaba Group Holdings Ltd. bietet lokalen Verkäufern in Europa lukrative Angebote gegenüber dem Rivalen Amazon.com Inc., die prominenteste E-Commerce-Plattform des Kontinents. Alibaba greiftr jetzt in Europa an und wird zu einer ernstzunehmenden Konkurrenz von Amazon.
Der chinesische E-Commerce-Riese ist besonders an Verkäufern aus Spanien und Italien interessiert, die sich auf seiner Online-Handelsplattform AliExpress anmelden. Die beiden Länder bilden neben Großbritannien, Frankreich und Deutschland einen wichtigen Markt für Amazon auf dem Kontinent.
AliExpress hat deshalb die Provisionen, die es für die auf der Plattform verkauften Waren verlangt, auf zwischen 5% und 8% reduziert. Die Provision von Amazon liegt zwischen 7% und 15%.
Zusätzlich verzichtet AliExpress auch auf die monatlichen Verkäuferraten. Amazon verlangt von den Verkäufern monatlich etwa 43,49 Dollar (30 Euro) plus Steuern, um auf der Plattform verkaufen zu können.
Alibaba wird mit Sicherheit in ein paar Jahren die Kurse von Amazon erreichen.
aktueller Kurs: 25,20 Brief
Unsere Empfehlung, kaufen, Geduld und ganz lange liegen lassen.
Sandra Berg London

2020 wird eine echte Herausforderung........13.1.2020 / 10:00

Anleger waren bisher sehr verwöhnt von den Jahren 2008 bis jetzt. Denn dank der Finanzkrise waren die Kurse in 2008 auf den Tiefpunkt. Selbst die
" Sheeples™ " konnten in dieser Zeit Geld verdienen.
Das wird sich 2020 ändern. Die Wahl in den USA und die verschiedenen politischen Turbulenzen erfordern eine intensivere Recherche und Bewertung von Unternehmen. Und mehr " Bauchgefühl " für die kommenden Trends.

(Wie immer verlassen wir uns da auf unsere COC ( Chief Office Cat ). Die war bisher sehr erfolgreich damit.)
Und damit macht die Börse, für uns, wieder richtig Freude.
Denn nichts ist langweiliger, als der aktuelle Markt der uns nicht besonders herausgefordert hat.
Aber jetzt wird es endlich wieder eine echte Herausforderung. Denn neben den Trendänderungen, als Beipiel nur die Klimahysterie, werden in 2020 wieder neue Trends auftauchen. Und die zu erkennen und zu analysieren wird für uns und die Kleinnanleger,( unsere großen Anleger sind da auf einer anderen Schiene, was aber ebenso spannend ist ) endlich wieder eine echte Aufgabe. Und wird zeigen, wie gut Sie und wir sind.
( Beim letzteren haben wir keine Zweifel. Dazu sind wir zu lange im Business)
In diesem Sinn
Have a good trade................Lisa Feld, London und die internatinale Mädelgang

Heute mal eine " defensive " Aktienempfehlung.......14.1.2020 / 14:00

Wir verstehen unter einer " defensiven " Aktie, ein Unternehmen, das nicht unbedingt von den diversen Einflüssen der großen Indices ( DAX / DOW usw) beeinflusst wird.
Und wir haben die Aktie schon öfters empfohlen. Zum Wohle unserer Leser, die ( hoffentlich ) die Aktie gekauft haben:
Archv Aktien 16.2.2016
Empfehlungskurs: 38,74 Euro

Hier ist zu beachten, dass Nem die Aktien in 2015 im Verhältnis 1:4 splittete. Für eine alte Aktie bekamen Sie damals vier neue Aktien. Der Kurs ist also vom Split bereinigt.
Im Jahr 2019 gab es wieder einen Split. Diesmal aber " nur " 1:2. Damit hatte jeder Aktionär also drei Aktien in seinem Depot. Die " alte " und zwei zusätzliche " neue " Aktien.
Der Aufwand ist uns zu groß für eine Gewinnrechnung.

Hier die Zahlen des 3.Quartals 2019................
aktueller Kurs: 66,80 Euro

Da scheinbar eine Menge " Sheeples™ " die Unternehmen nicht mögen die sehr gute bis sensationell gute Zahlen abliefern ( siehe Wirecard, aktueller Kurs: 114,15 Euro ) clicken Sie erst gar nicht auf den Report zum 3.Quartal 19.
Für echte Anleger gilt:
Kaufen, die Div kassieren ( re - investieren) und liegen lassen.
Deshalb nur für Anleger die langfristig anlegen.
Have a good trade................Lisa Feld, London

Dass einen erfolgreichen Anleger alles interessieren sollte.......14.1.2020 / 14:00

Dieses Mantra kennen unsere " Elite Leser " des BB schon lange.

Hier ein Beispiel aus der letzten Woche:
Netflix räumte zwei " Golden Globe " ( eine Auszeichnung der Hollywood Foreign Press Association ) ab.
Der Kurs stieg daraufhin um 3,5 %.

Wenn Sie erfolgreich Ihr Vermögen vermehren wollen, darf es wirklich nichts geben, was Sie nicht interessiert. Nur dann verdienen Sie Geld und werden vermögend. Und es ist völlig egal, ob Sie, im Fall Netflix,die Auszeichnung nun toll oder albern finden.

Wir haben Netflix bereits im

Archiv Aktien 10.4.2015
empfohlen.

Empfehlungskurs: 428,65 Euro
aktueller Kurs, bereinigt um den Split: 311,54 Euro.
Den Gewinn rechnen Sie sich selber aus. Wenn Sie rechnen können.

( Auf einen Aktiensplit haben wir damals schon hingewiesen. Am 14.7.2015 wurde die Netflx im Verhältnis 1:7 gesplittet. Vermutlich haben uns ganz wenig vertraut und die Teile auch nach dem Split nicht gekauft. Geld mit Aktien verdienen ist kinderleicht. Und deshalb kein Mitleid.)

Und da ja alle Streamingdienste nur so gut sind, wie die Hardware die diese Filme abspielt, stiegen natürlich auch die  Shares von zb Roku Inc.
Und zwar um bisher 8 %.
Heulen Sie nicht rum. Interessieren Sie sich für mehr als Ihre Soap Operas. Die bringen kein Geld.
Schönen Tag wünscht..................... Martha Snowfield, LAX

Sieht so aus........................15.1.2020 / 10:00

als würden sich die Leerverkäufer von Wirecard in den letzten Wochen eine blutige Nase geholt haben - und sich zurückziehen,
Wer unseren verschiedenen Beiträgen geglaubt hat und " Nerven " hatte, der ist beim Tiefpunkt um die 95,00 Euro eingestiegen. Und hat bis jetzt schon wieder ein bisschen " Taschengeld " für den Urlaub verdient.
Jene, die lieber ihren Medien geglaubt haben - Pech gebabt und wieder eine Chance zur Steigerung Ihres Vermögens vertan.

Kein Mitleid. Doof bleibt doof.
Andererseits sind wir froh über die ganzen " Sheeples™" die in Panik ihre Wirecard-Aktien verkauft haben. Denn damit haben sie den Trend der Leer - verkäufer verstärkt - und uns zu billigen Einstiegskursen verholfen.

Auch hier funktionierte unsere " Lebensphilosophie ":
Die Dummheit der anderen ist unsere Chance
( Danke Ihr Doofen da draussen )

Und wer sich damals nicht getraut hat, sollte immer noch einsteigen. Wenn ihn die mehr als guten Zahlen, die Wirecard bisher abgeliefert hat, nicht stören.
Und die immer wieder tröpfelnden News zu neuen Partnern.....
Wirecard Announces New Partnership With Singapore’s Currency Exchange Network FXChange to Provide Travelers With Digital Payment Options

Wirecard Teams Up With Sprint to Drive New Innovation in IoT & Unified Commerce
Alle die gekauft haben - liegen lassen und sich freuen.
Aktueller Kurs: 119,75 Euro
Have a good trade................Lisa Feld, London

Der Name Fosun sagt nur eingeweihten oder...............15.1.2020 / 10:00

sehr interessierten Leser etwas.

Fosun ist ein ähnliches Unternehmen wie zb. Berkshire Hathaway.
Die chinesische Firma hat ihren Haupsitz in Shanghai und ist an großen Unternehmen weltweit beteiligt.
Fosun wurde in 1992 von Guo Guangchang gegründet und verfolgte eine Anlagestrategie, die für Westeuropäer gewöhnungsbedürftig war.
Als technologiegetriebener Konsumentenkonzern betreibt Fosun drei Geschäftsbereiche in den Bereichen Gesundheit, Glück und Wohlstand und entwickelt hochwertige Produkte und Dienstleistungen für Familien auf der ganzen Welt.
Das hat sich in den letzten Jahren geändert. Inzwischen investiert die Company weltweit auch sehr stark in Versicherungen, Finanzen, Investmentbusiness, Stahl, Bergbau usw

Die Zahlen von Fosun sind beeindruckend. Fosun International hat im ersten Halbjahr 2019 sein bisher bestes Zwischenergebnis erzielt. Fosun hat einen relativ geringen freefloat.
Der Vorteil ist, dass Fosun nie ein " Zielobjekt " von "Leerverkäufern" wird.
Die Kurschwankungen sind gering.
Ausserdem erhalten Sie eine seit 2008 steigende Dividende
Fosun International bezahlt, im Gegensatz zu Berkshire Hathaway, Dividende. Die Dividende steigt seit 2008 kontinierlich an. Und 2019 wird die Div zweimal im Jahr bezahlt.
Da bezahlt die Company 0,50 Hongkong $ = 0,06 Euro.
Der aktuelle Kurs liegt bei 1,355 Euro
Die Aktie eignet sich auch für die " Silberrücken +50 " die ihren Kindern / Enkelkinder statt einer Lebensversicherung, Aktien kaufen und sich nicht mehr darum kümmern wollen. Dabei aber ein kleines Vermögen aufbauen.
Und immer die Divs re.-investieren!.
Forun ist als Beimischung in Ihten Fund optimal. Allerdings sollten Sie diese Anlage über 10 - 15 Jahre halten.
Zhù nǐ měitiān hǎo yùn................WU Annie, Beijing
ps . Wir werden dieses Jahr vertärkt in den chinesischen / asiatischen Markt einsteigen. Unabhängig von den aktuellen Wirren USA/ China.
Have a good trade..............Lisa Feld, London

Womit unsere These..............................16.1.2020 / 13:00

" 98 % unserer Mitmenschen sind Idioten " wieder mal bewiesen wurde.
aktueller kurs: Wircecard: 128,10 Euro
Das sind die Augenblicke in denen unser Job wirklich Freude und sogar Spaß macht.
Kein Mitleid mit den " Sheeples™ ". Vermutlich lernt ihr sowieso nichts aus den Spielen.
Also kurz: Loser
Und wir mögen keine Loser
Have a good trade..............Lisa Feld, London