Aktien 2022

Nicht alle unserer Empfehlungen gelten für alle Anleger!
Deshalb sollten Sie sich im Klaren sein, welches Anlagez
iel Sie haben und welcher Anlegertyp Sie sind. Alle Anlageempfehungen sind für langfristig ( 5 - 10Jahre) orientierte Anleger ausgerichtet!
Unsere Empfehlungen entbinden Sie nicht von eigenen Recherchen.

Sieht wieder nach einem guten Börsentag aus..................3.1.2022/ 10:00

Alle US-Börsen sind im frühen Handel im grünen Bereich, Zwangsläufig steigt auch der DAX weiter nach Norden. Die Zahlen aus den USA sollten Sie noch vorsichtig betrachten, Denn bis zur Börseneröffnung ist es noch ein bisschen hin.
Martha Snowfield, LAX

Die interessanteste Veranstaltung für Investoren..........3.1.2022/ 11:00

ist vom 5.Januar 2022 - 7.Januar 2022.
Es ist die größte Messe der Consumer Technology Association in Las Vegas. Die CES
( Consumer Electronics Show )ist ein Barometer sowohl für die technischen Entwicklungen auf dem Sektor der IT als auch für das Interesse der Verbraucher. Wir werden darüber berichten.
Martha Snowfield, LAX / Suann McBright, CAL, Santa Monica

In den letzten zwei Jahren hat sich das Spiel an der.......3.1.2022/ 15:00

Börse völlig verändert.
Unternehmen, die bisher große, kontinuierliche Gewinne und Kurssteigerungen brachten, sind zum Spiel, verursacht durch " corona ", geworden.
Beipiel: Pharmaaktien.
Diese wurden zum Spielball der Massenhysterie und der meist unqualifizerten Politiker. Im Gegensatz zu früher, als Pharmaaktien generell eine solide Anlage waren. Heute spielen Aktien von manchen Pharmacompanies roller -

coaster. Je nachdem, ob sie wieder ein Mittel gegen " corona ", der Mutter aller Grippeerkrankungen, auf den Markt bringen, verlangen diese Aktien heute Nerven.
Das gleich Spiel bei Telcos - oder Videokonferenz-Unternehmen. Kommt die zweite oder dritte oder bald, die vierte Welle, so steigen oder fallen gerade diese Werte extrem. Wer mit der Börse Geld verdienen will, muss sich ständig informieren, recherchieren und auf noch so kleine Meldungen achten. Sie Due den Kurs beeinflussen.
Das gilt aber nicht für alle Pharmaunternehmen. Wir haben im
Archive Aktien 19.11.2018
zb die Stryker empfohlen, Damals zun Kurs von 150,84 Euro Brief
aktueller Kurs: 236,30 Geld
Der Vorteil der Company ist, dass sie keine Arzneimittel entwickelt und kein " klassisches " Pharmaunternehmen " ist. Und damit unabhängig von den Modeströmungen der Masse ist.
Oder die Telco- Branche.
Teamviewer wurde, durch steigende Zahlen von Home Offices gehypt. Erreichte in der Spitze roundabout 55,00 Euro - und stürzte aktuell auf 12,77 Euro Geld ab.
Wer sich also Unternehmen in sein Portfolio legen, will, die vom Hype, um was auch immer, profitieren, sollte den Markt und die Massenmedien sehr genau studieren-und schnell reagieren.
Have a good trade.....Lisa Feld, London

Für manche Anleger mögen die Börsen.........4.1.2022/ 10:00

zur Zeit langweilig sein. Zocker sind frustriert.
Börsen, die an einem Tag um zb 300 Punkte steigen, sind ein Greuel für langfristig orientierte Anleger. Denn das zeigt nur, dass die Zocker die Mehrheit der Marktteilknehmer sind. Nur bei großer Volatilität, verdienen die Zocker Geld. Aber, ebenso schnell gehen dann die Börsenindices nach unten. Echte Pokerspieler kennen die Regeln - und verhalten sich danach. Allerdings haben sie einen Vorteil gegenüber den anderen " Sheeples
". Sie nutzen mehr Informationsmöglichkeiten.
Langfristig orientierte Anleger haben dagegen den Vorteil, auch mal Phasen, in denen die Indices extrem steigen, mal die " müden " Aktien zu guten Preisen verkaufen zu können. Nicht zu müssen!
Und bei extrem fallenden Börsen auch eventuelle Verluste aussitzen zu können, ( vorausgesetzt sie haben einen langen Anlagehorizont ).
Also freuen wir uns über die " langweiligen " Börsen - und verdienen trotzdem Geld.
Ps. Aber ab Mitte Januar 2022 werden die Indices etwas volatiler. Denn dann kommen entweder bereits die Berichte zum 4. Quartal oder die " Analysten " aka Muschelwerfer, erklären dem verdutzen Publikum ( nach der Betrachtung ihrer Glaskugeln ) dass diese oder jene Companie viiiel weniger verdient haben( müsen ).
Have a good trade.....Lisa Feld, London

Wer brav und geduldig ........................4.1.2022/ 14:00

unserer Empfehlung im
Archiv Aktien 20.3.219
gefolgt ist, hat bei Disney trotz der Turbulenzen um " corona " Geld verdient.
Unsere Empfehlungskurs lag bei 97,35 Euro Brief
aktueller Kurs 139,82 Euro Geld zzgl die Divdende.
Also ein virtueller Gewinn, wenn Sie die Teile nicht verkauft haben, was saublöd gewesen wäre, von 42,35 Euro zuzüglich die Dividende.
Ein bisschen besser als Ihr Sparbuch / Fest - oder Tagesgeld.
Nice Day from ......SuRay Ashborn, New York

Gute Nachricht für Investoren...............5.1.2022/ 10:00

in Rückversicherungen ( MucRe, SwissRe usw)
Die Vetragserneuerungen zum 1. Januar 2022 liefen zwar zäh - aber für die Rückversicherer erfolgreich. Sie konnten im Durchschnitt 3% Prämien - Erhöhungen durchsetzen.
aktueller Kurs  MucRe 268, 80 Euro Brief
aktueller Kurs Swiss Re 89.02 Euro Brief
Sandra Berg London

Wer unserer Empfehlung..........................5.1.2022/ 14:00

Uranium Energy gefolgt ist
Archiv Aktien 8.12.2021
Empfehlungskurs 3,98 Euro Brief
hat zwar, bisher, einén kleinen virtuellen Verlust gemacht, kann aber nochmal billig nachkaufen.
aktueller Kurs 3,56 Euro Brief
Wir haben das Unternehmen für langfristig orientierte Anleger empfohlen. Also kaufen Sie entweder billiger nach - oder warten gespannt, welche Kurse Uranium in der nächsten Zeit erreichen wird. Da ja nun das Thema Kernkrafterk zur Strom
erzeugung langsam in Fahrt kommt, wird sich der geduldige Anleger in einiger Zeit noch freuen.
Have a good trade.....Lisa Feld, London

Bayer hat eine millionenschwere Klage am Hals...............5.1.2022/ 10:00

was uns nicht erstaunt.
Pensionsfunds, Versicherungen und einige Hedgefunds haben sich einer Klage gegen Bayer angeschlossen.
Bayer war eines der wenigen Unternehmen, die wir auch mal zum Verkauf empfohlen haben.
Bayer haben wir nie zum Kauf empfohlen.

Aber es war unsere erste Empfehlung, die wir zum Verkauf, die wir auch begründet haben, empfohlen haben
Archiv Aktien 4.6.2018
Kurs damals um die 117.00 Euro
aktueller Kusr: 47,55 Euro Brief
Wer nicht hören will, muß fühlen
Have a good trade.....Lisa Feld, London

Nicht alle unserer Empfehlungen gelten für alle Anleger!
Deshalb sollten Sie sich im Klaren sein, welches Anlagez
iel Sie haben und welcher Anlegertyp Sie sind. Alle Anlageempfehungen sind für langfristig ( 5 - 10Jahre) orientierte Anleger ausgerichtet!
Unsere Empfehlungen entbinden Sie nicht von eigenen Recherchen.

Mal eine " Beruhigungspille " für Kleinanleger.....12.1.2022 / 11:00

Der Tiger Global Fund verlor letztes Jahr 7%
Der Fund hatte in den letzten beiden Monaten Probleme und verlor im November und Dezember 8 % bzw. 10,7 %. Dadurch wurde der Gewinn von 13%, den der Fund in den ersten 10 Monaten des Jahres aufgebaut hatte, zunichte gemacht.
Und jetzt vergleichen Sie, wenn Sie unserem Rat gefolgt sind und eine aussagekräftige Tabelle für Ihre Investitionen zusammengebastelt haben, die Ergebnisse mit Ihrem kleinen Fund. Wir hoffen Sie haben besser abgeschnitten.
Have a good trade...Lisa Feld, London

Es gibt Unternehmen, die ein " Schattendasein " ............12.1.2022 / 13:00

führen,
Angesichts der verschiedenen Hypes übersehen viele Anleger, die

konservativ anlegen wollen, diese Companies.

Unsere Empfehlungen:
Procter & Gamble
Der Konzern ist in vielen Segmenten der Konsumgüterindustrie tätig. Seine Produkte sind weltweit in jedem Haushalt zu finden. Das besondere ist, dass P&G nicht abhängig vom Verkauf über das Netz ist.
aktueller Kurs: 140,08 Euro Brief
P&G bezahlt eine Div für das 1.Quartal 2022 von 0,8698 US$. Zur Info, die Div bekommen Sie auch, wenn Sie die Aktien bis zum 21.1.2022 gekauft haben. P&G hat seine Aktien von 1983 bis 2004 mehrmals im Verhältnis 2:1 gesplittet. Wer also langfristig anlegt baut seine Investition über einen langen Zeitraum automatisch auf.
P&G bezahlt seit 131 Jahre ständig steigende Divs.
Warum wir P&G empfehlen,das dürfen Sie selber recherchieren.

BUNGE LTD
ist ein Food-Hersteller, der in der Lieferkette zwischen Farmer und Verkäufer sitzt.
Seine Ergebnissse für das 3.Quartal 2022 ( Bunge LTD hat ein abweichendes Geschäftsjahr, sind eine positive Überraschung)
aktueller Kurs 86,30 Euro Brief
und hier die Div History......... Beachten Sie, dass die Div bei US-Companies jedes Quartal bezahlt wird!
Auch bei Bunge Ltd bekommen Sie die Div noch, wenn die Aktien bis zum 16.2.2022 in Ihrem Depot gutgeschrieben sind.
Beide Aktien gehören zu den " Witwen- und Waisenpapieren " Meint kaufen, liegen lassen und die regelmäßigen Divs zzgl der in einem längerem ZeitrauM stattfindenden Splits, kassieren. Also nur für langfristig orientierte Anleger interessant. Ausserdem gehen wir bei beiden Unternehmen davon aus, dass die Inflation in 2022 auf dem aktuellen Niveau bleibt. Was für beide Compaies steigende Preise, damit steigende Umsätze und Gewinne bedeutet.
Have a good trade...Lisa Feld, London

Verdammte Klimaerwärumung..................13.1.2022 / 12:00

Machen Sie sich weiter auf steigende Gas-, Strom- und Bezinpreise
gefasst.
Das sind die Gründe dafür:
Zu Beginn des Jahres 2021 waren die Gasspeicher in Europa nur zu 56 % gefüllt, verglichen mit 73 % im Jahr zuvor.
Die Gründe dafür sind vielfältig: das kalte Wetter im letzten Winter, das Ausbleiben russischer Lieferungen auf dem Spotmarkt ( wir haben bereits berichtet, wie Gas / Ölpreise entstehen ) und die starke Nachfrage in Asien nach Flüssigerdgas, das per Schiff angeliefert wird.
Der europäische Verband der Pipeline-Betreiber geht davon aus, dass bei kalter Witterung 5 bis 10 % mehr Gas importiert werden müssten um das Risiko von Versorgungsengpässen zu vermeiden.
Der Referenzpreis in Europa liegt bei rund 80 Euro pro Megawattstunde, mehr als viermal so hoch wie Anfang 2021 (19 Euro) und so niedrig wie 2020 (4 Euro).

By the way. Wer unserem Rat gefolgt ist hat sich im letzten Jahr zb. Gazprom - Shares gekauft. Und konnte damit einen großen Teil der Preissteigerung seiner Energie- und Benzinkosten erheblich verringern.

1. empfohlener Kurs: 18.12.2014 3,25 Euro
2. Empfehlung: 7.20.2015 3,90 Euro
3. Empfehlung 30.12.,2015 3,26 Euro
4. Empfehlung 29.4.2016 4,52 Euro
letzte Empfehlung 9.2.2021 5.07 Euro
aktueller Kurs: 7,84 Euro
Wenn Sie mißtrauisch sind, können Sie alle Kurse im Archiv unter "Aktien" " überprüfen.
Und ein Tip für die Zukunft, Wenn Sie sich gegen die " Inflation " ab - sichern wollen, recherchieren Sie mal alle Rohhstoffaktien. Wir haben bereits einige empfohlen, die durch die Kurssteigerungen die offizielle Inflationsrate von roundabout 5 % locker übersprungen haben.
It`s your turn
Wir haben in der letzten Zeit mal die Bewegung der Tanker und Flüssiggas-Schiffe beobachtet. Mehr ala 19 dieser Tanker waren auf dem Weg nach Asien - und kehrten auf dem Weg um, um Erdöl und Flüssiggas nach Europa zu transportieren - weil sie erheblich höhere Preise in Europa erzielten. Wie immer gilt: Ein echter Investor interessiert sich für alles - und verdient damit mehr Geld, als sich die " Sheeples "
erträumen können.
Howdy.........Arizona Shutter, London.

Nicht alle unserer Empfehlungen gelten für alle Anleger!
Deshalb sollten Sie sich im Klaren sein, welches Anlagez
iel Sie haben und welcher Anlegertyp Sie sind. Alle Anlageempfehungen sind für langfristig ( 5 - 10Jahre) orientierte Anleger ausgerichtet!
Unsere Empfehlungen entbinden Sie nicht von eigenen Recherchen.

Mag ja sein, dass die " Gutmenschen".................17.1.2022 / 10:00

jetzt entsetzt darüber sind, dass die zehn reichsten Menschen der Welt
( laut Forbes List ) ihr Vermögen verdoppelt haben.
"Für Milliardäre gleicht die Pandemie einem Goldrausch. Regierungen haben Milliarden in die Wirtschaft gepumpt, doch ein Großteil ist bei Menschen hängen geblieben, die von steigenden Aktienkursen besonders profitieren", sagte Manuel Schmitt, Referent für soziale Ungleichheit bei Oxfam Deutschland. " Während ihr Vermögen so schnell wächst wie nie zuvor und einige Ausflüge ins All unternehmen, hat die weltweite Armut drastisch zugenommen."
Was wir, seid wir online sind, ja ständig unseren Lesern empfehlen - aber keiner dies ernst nimmt. Nein, natürlich werden Sie nie zu diesen zehn reichsten Menschen gehören.

Obwohl : Never say never
Aber kein Mensch hat Ihnen verboten Aktien zu kaufen und Ihr Vermögen damit, auch in Krisenzeiten, ganz schön zu vermehren.
Also gilt auch hier für alle Milliardäre und unsere Anleger:
Die Dummheit der anderen ist unsere Chance
Wir jedenfalls sind nicht schuld daran, dass Sie heute " ärmer " sind als zb. vor zwei Jahren. Selber schuld - und kein Mitleid.
Noch Fragen?
Have a good trade..................Lisa Feld, London

Der DAX allein zuhause....................17.1.2022 / 11:00

heute, 17.1.2022 ist in den USA der " Martin Luther King Day ".
Eigentlich ist der Geburtstag von Martin Luther King bereits am 15.1. Da dieser Tag auf den Samstag fiel, holen die USA heute den Staatsfeiertag nach. Die Börsen haben in den USA heute geschlossen. Der DAX muss sich alleine durchkämpfen.
Sigrid Wafner, Berlin
SuRay Ashborn, New York

Goldman Sachs Shares gingen............19.1.2022 / 10:00

gestern um 8% zurück. K a ta s t r o p h e. Hm
Wenn man sich die Zahlen ein bisschen genauer ansieht, ok, welcher Anleger macht das schon, dann sieht das Ergebnis von GS nicht so schlecht aus.
Der größte Kostenfaktor bei GS waren in 2021 die Vergütung und Sozialleistungen für die Mitarbeiter. Die stiegen um 33% auf
17.7 Milliarden US$.

Die Einnahmen aus dem Handelsgeschäft der Bank gingen um 7 % zurück und verfehlten die Schätzungen der Analysten ( klassisches Beispiel, wie man Aktien eines Unternehmens nach unten jagen kann. Man setzt bei der
" Analyse " ein paar Zahlen einfach hoch ). Die einzige Überraschung war das Aktiengeschäft von GS. Das ging um 11 % zurück.
( Auch nicht ganz überraschend, denn die neuen " Robot-Adviser " holen sich die Kunden bei den Großbanken. Die Gebühren sind niedriger und es ist bei den neuen, jungen Anlager hipp, mit einer App schnell handeln zu können)
Goldman Sachs hat seine Partner – etwa 400 Führungskräfte – mit einer einmaligen Sonderauszahlung belohnt. Diese Auszahlung erfolgt zusätzlich zu ihrer normalen Bar- und Bonusvergütung, die nach einem Jahr mit Rekordeinnahmen von einigen Millionen Dollar bis zu einem Vielfachen davon reicht.
Die Einnahmen aus dem Investmentbanking von 3,8 Milliarden US-Dollar übertrafen die Erwartungen. Haupttreiber war das Fusionsberatungsgeschäft sowie das Kreditgeschäft. Die gegenüber dem Vorjahr um 80 % anstiegen.
Die Einnahmen im Verbraucher- und Vermögensgeschäft der Bank stiegen um 19 % auf fast 2 Milliarden US$. Anfang dieses Monats kündigte GS eine neue Kreditkarte mit General Motors Co. an und erweiterte die Produkt - palette um eine weitere Main Street-Marke hinzu. Die Vereinbarung ist Goldmans zweiter großer Co-Branding-Deal nach der Einführung einer hochkarätigen Kreditkarte mit Apple Inc. im Jahr 2019.
Der unternehmensweite Umsatz belief sich auf insgesamt 12,6 Milliarden US-Dollar, verglichen mit einer durchschnittlichen Schätzung von 12 Milliarden US-Dollar.
Der Beitrag soll für unsere Anleger ein Hinweis sein, welche Manipulationen am Markt stattfinden. Sie sollen die Hysterie und Angst der Anleger weiter anheizen - und die Kurse, die immer noch sehr hoch sind, nach unten jagen. Denken Sie selbst!
Howdy............Arizona Shutter, London.

Heute sind mal wieder die Tech-Werte......................19.1.2022 / 14:00

am steigen.
Fragen Sie nicht nach dem Grund - Keine Ahnung. Aber in diesem Fall interessiert es uns wirklich nicht. Dafür steigt der US$ vs dem Euro. Im Klartext: Ihre US-Werte profitieren davon. Und wenn Sie jetzt die Divs bekommen, steigt sogar die Div ein bisschen.
Als langfristig orientierte Anleger sind wir inzwischen rollercoaster an den Börsen gewöhnt. Also werden Sie nicht panisch. Gewöhnen Sie sich daran, denn heuer ist in den USA Wahljahr. Und die Dems und Reps zittern gemeinsam ob eine der beiden die Mehrheit im Senat und im Abgeordnetenhouse bekommt. Wirkt sich dann natürlich auch auf die Börse aus.

Have a good trade..................Lisa Feld, London

Nicht alle unserer Empfehlungen gelten für alle Anleger!
Deshalb sollten Sie sich im Klaren sein, welches Anlagez
iel Sie haben und welcher Anlegertyp Sie sind. Alle Anlageempfehungen sind für langfristig ( 5 - 10Jahre) orientierte Anleger ausgerichtet!
Unsere Empfehlungen entbinden Sie nicht von eigenen Recherchen.

Banken und Broker hassen........24.1.2022 / 10:00

langfristig orientierte Anleger - und lieben die Zocker.
Denn die erstgenannten bringen keine großen Provisionen, Gebühren usw. Aber Zocker, die am Tag oft dreimal eine Aktie kaufen oder verkaufen sind wahre cashcows. Und sie sind am einfachsten zu manipulieren. Denn sie lesen die " Finanzforen " die, meist durch Anzeigen aus dem Financial
Business, gesponsert werden. Und die Zocker jeden bullshit glauben, den sie lesen. Die winner sind immer die Banken und Broker. Aber bei Zocker ist jeder Rat in den Wind geschrieben, Denn sie sind süchtig nach dem Adrenalinstoß beim Kauf / Verkauf einer Aktie. Und ausserdem haben sie einen riesigen Minderwertigkeitkomplex.
Sie kompensieren diesen mit " tollen Stories " die sie im Bekanntenkreis oder in den diversen Foren der Welt erzählen. Und sind glücklich, wenn sie, nach 10 Stunden am Computer im besten Fall 100,00 Euro brutto
" verdient " haben.
Have a good trade......Lisa Feld, London

Gehören Sie auch zu jenen " Anlegern "........24.1.2022 / 10:00

die die " Analysen " von Banken, " Analysten " und anderen Muschelwerfern
als " Information " und Basis ihrer Kauf / Verkaufsentscheidungen machen? Hm
Die US-Regulierungsbehörde hat am Donnerstag eine Einheit der Credit Suisse Group AG mit einer Geldstrafe in Höhe von 9 Millionen US$ belegt, weil sie gegen mehrere Gesetze und Regeln zum Schutz von Anlegern ver - stoßen hat, darunter auch gegen solche, die potenzielle Interessen - konflikte und den Schutz von Kundengeldern betreffen.
Die Financial Industry Regulatory Authority ( FInRA ) erklärte, die Schweizer Bank habe zwischen 2006 und 2017 mehr als 20 000 Research-Berichte veröffentlicht, die ungenaue Angaben zu potenziellen Konflikten enthielten.
In etwa 6 400 Berichten fehlten die vorgeschriebenen Angaben, darunter auch, dass die Unternehmen im letzten Jahr Kunden der Credit Suisse Group waren oder voraussichtlich in den nächsten drei Monaten die Credit Suisse für das Investmentbanking engagieren würden.
Wir schreiben uns seit Jahren die Finger wund, dass die dümmste und verlustreichste Anlage jene ist, die auf der Basis von " Analýsten ", Banken und " Muschelwerfer " basiert. Gehört hat vermutlich keiner auf uns. Denn echte Recherche, Analyse usw kostet Manpower und damit Geld. Die Schäfchen glauben aber, man könne viel schneller und einfacher Geld verdienen, wenn man sich diesen Aufwand spart. Kein Mitleid mit den Losern.
Howdy ...Arizona Shutter, London.

Sie werden sich diese Woche an rollercoaster.............24.1.2022 / 10:00

an den Börsen gewöhnen müssen.
Denn nun starren alle, wie das Kaninchen auf die Schlange, besser auf die FED die diese Woche mal wieder tagt. Und alle meinen, denken, vermuten dass die FED nun die Leitzinsen erhöhen müsse, wird, kann, dürfte.
Langfristig orientierte Anleger bleiben also sideline und beobachten nur die Kurse ihrer Werte. Sollte der eine oder andere Wert nach Süden gehen, gibt es vielleicht eine gute Einkaufschance. Was uns dabei immer wieder ertaunt, dass alle " Sheeples
" immer auf Gelegenheiten warten, dass sie billige Einkaufskurse bekommen. Werden dann manche Aktien tatsächlich billiger - haben sie Angst zu kaufen. Mit der wohl süssesten Begründung:
Die Börse ist im Abwärtstrend. Seltsame Anleger.
Howdy ...Arizona Shutter, London.

Na bitte, geht doch.................26.1.2022 / 11:00

Nachdem vermutlich eine Menge " Sheeples" und damit meinen wir nicht nur die Kleinstanleger, den Tisch panikartig verlassen haben
(" Aktien sind ja sowas von unsicher " )
geht die Börse wieder rauf. Ob wir die " Verluste ", die ja alle, wenn Sie nicht in Panik verkauft haben, virtuell sind, in der Woche wieder gutgemacht werden ? Keine Ahnung - aber davon eine ganze Menge.
Vielleicht haben sogar ein paar unserer Leser, dank der Turbulenzen, ein paar ihrer Aktien, die sie in ihrem Fund halten sogar billiger nach - gekauft. Allein uns fehlt der Glaube. Anyway.

Wir lesen heut mal begeistert welche " Gründe " es nun gibt, dass die Teile wieder steigen. Nutzt zwar wenig bis gar nichts - und macht auch nicht wirklich klüger. Liegt vermutlich daran, dass wir ( fast ) alle blond, blauäugig und......... sind.
Have a good trade......Lisa Feld, London

Nicht alle unserer Empfehlungen gelten für alle Anleger!
Deshalb sollten Sie sich im Klaren sein, welches Anlagez
iel Sie haben und welcher Anlegertyp Sie sind. Alle Anlageempfehungen sind für langfristig ( 5 - 10 Jahre) orientierte Anleger ausgerichtet!
Unsere Empfehlungen entbinden Sie nicht von eigenen Recherchen.

Zocker haben die ARK-ETFs nach unten gejagt..........31.1.2022 / 10:00

Die Zocker, die gegen die börsengehandelten Fonds von ARK Investment Management gewettet haben, haben bisher im Jahr 2022 999 Millionen US$ verdient - und damit den Gesamtgewinn von 941 Millionen US$ aus dem gesamten letzten Jahr übertroffen. Vier ARK-Fonds sind unter den 10 profitabelsten ETF-Shorts in diesem Monat nach prozentualem Gewinn, stellt S3 in einem Bericht fest.
Aber es sieht so aus, als würden die Zocker, die ja die Teile" leer - verkauft " haben, sich aus den ARK Invbestmentfunds zurückziehen.
Logisch, denn sie müssen die " geliehenen " Aktien ja wieder an die Banken zurückgeben.
Hinzu kommt die kritisch ablehnende Haltung der US-Notenbank gegen diese Art der " Short "-Verkäufe. Während ein kleiner Aufschwung bei den US-Aktien am Freitag eine vorübergehende Erleichterung brachte, ist ihr Flaggschiff ARK Innovation ETF (Ticker ARKK) seit Jahresbeginn immer noch um mehr als 25 % in US$ gefallen.
Der aktuelle Kurs des ARK Innovation ETF steht zur Zeit bei um die 62,04 Euro Brief.
Die Leerverkäufer werden nun die Aktien zurückkaufen müssen - und damit die Kurse wieder in die Höhe treiben.
Eine gute Gelegeheit für die knallharten Anleger, die bei diesem Spiel eine Menge schnelles Geld verdienen können.
Have a good trade......Lisa Feld, London

Dass Versicherungen zu unseren " Lieblingscompanies ".....31.1.2022 / 12:00

gehören, wissen unsere Leser. Und es muss ja nicht immer die MucRe sein.
So haben wir im
Archiv Aktien 16.3.2021
die Talanx empfohlen. Zu damals 36,32 Euro Brief
Wer Geduld hat und einfach nur die Dividenden kassierte, hat bereits einen, " kleinen " Gewinn gemacht. Aktueller Kurs: 41,84 Euro Geld, zuzüglich die Dividende. Die dürfen Sie sich selbst raussuchen.
virtueller Gewinn: wenn Sie das Teil nicht verkauft haben - 5,52 Euro plus Div oder 15,1%,( in nicht ganz einem Jahr ) also ein bisschen besser als Ihr Sparbuch.
Liegen lassen und sich freuen
Have a good trade......Lisa Feld, London

Es gibt ja einige Gründe.....................2.2.2022 / 10:00

mit Aktien Geld zu verdienen.
Allerdings nicht für die Zocker und "mickey-mouse-master-of-universe". Diese beiden sind nur auf der Suche nach dem schnellen Gewinn - den sie aber, logischerweise, nie wirklich schaffen. Korrektur. Die beiden
" Zielgruppen " sind immer mit Centgewinnen " glücklich ". Und da sie auch nicht gerade zu den hellsten Kerzen auf der Torte zählen, ergötzen sie sich an " Gewinnen ", bei denen sie sich selbst auch noch betrügen. Sie übersehen nämlich immer die entstandenen Kosten beim Kauf / Verkauf und, beim Verkauf, auch noch die Kapitalertragsteuer. So kann man sich die Ergebnisse schön rechnen. Unsere Information ist also garantiert nichts für die Zocker.
Bei Alphabet gibt es ein Gerücht das wir ernst nehmen.
Die Alphabet C-Aktien kosten zur Zeit 2 666,50 Euro.
Nachdem Google, eine der " Tochtergesellschaften " von Alphabet ein bombastisches Ergebnis im 4. Quartal 2021 hingelegt hat, gibt es nun Überlegungen, dass Alphabet seine Aktien im Verhältnis 20:1 splitten will. Das heisst, dass der Aktionär pro Alphabet C-Aktie 20 Aktien dazubekomt.
Der Grund dafür ist offensichtlich. Der Kurs hat eine Höhe erreicht, die auch für Investmentfund sehr hoch ist und abschreckt.
Sie haben nun zwei Möglichkeiten. Zum einen, Sie kaufen sich zwei Alphabet C-Aktien - und warten auf den Split. Dann haben Sie einen soliden Grundstock zum weiteren Aufbau. ( Gilt aber nur für langfristig orientierte Anlager )
Oder, die etwas aufwendigere Möglichkeit. Sie beobachten in den nächsten Monaten sehr genau die Finanzseiten ( nein, wir werden garantiert nicht darüber schreiben - der BB ist kostenlos - nicht umsonst ) und verfolgen die News um Alphabet. Dann können Sie die " billigeren " gesplitteten Aktien kaufen. Wir empfehlen den ersten Weg.
Have a good trade......Lisa Feld, London

Ein erfolgreicher Investor kann ......................2.2.2022 / 11:00

immer Geld verdienen.
Egal um es um die " erneuerbaren Energien oder um die " Inflation " geht. Der Möglichleiten gibt es viele.
Wer an der " Inflation " verdienen will. kauft sich jetzt zb. Bankaktien, Versicherungsktien und ein paar große Player im Lebensmittelgeschäft. Alle drei Segmente werden, wenn denn die

" Inflation " weiter steigt, dann echte cashcows. Die Banken verdienen an der Differenz zwischen den Spareinlagen und den Krediten, die Versicherungen verdienen an steigenden Prämien und die Lebnsmittel - player verdienen an der Inflation. Gegessen wird immer. Und die Mehrheit unserer Mitmenschen kann sowieso nicht rechnen.
Bei den Banken haben Sie die Wahl zwischen
Wells Fargo ( 49,33 Brief ), US Bancorp ( 52,80 Euro Brief ), Morgan Stanley ( 92,05 Euro Brief), Goldman Sachs Group, Inc ( 320, 40 Euro Brief )
Alle Banken zahlen seit Jahren regelmäßig Divs. Meist sogar jährlich steigend. Und, wie bei allen us-amerikanischen Aktien, bekommen Sie alle drei Monate eine Div.
Die ersten beiden sind klassische " commercial Bank ", die letzten beiden sind Investment Banken.
Bei den Versicherungen steht, natürlich " unsere " MucRe an erster Stelle. ( 281,10 Euro Brief ) Aber ebenso interessant, für jene, die
" arm " sind und weniger Investitionskapital haben, die Talanx ( die wir schon vor einiger Zeit empfohlen haben ) aktueller Kurs: 42,92 Euro Brief.
Bei den großen Playern in der Lebensmittelindustrie sollten Sie sich mal Bunge Ltd. ansehen. ( 89,08 Euro Brief ) Die Teile haben wir vor einiger Zeit empfohlen.
Archiv Aktien 12.1.2022
damaliger Kurs: 86,30 Brief
Interessant sind bei den Lebensmittel Companies die Coca Cola
Archiv Aktien 20.4.2021
Der damalige Empfehlungskurs lag bei 44,90 Euro Brief
aktueller Kurs: 53,67 Euro Brief
Und nicht zu vergessen sind die big player bei den " Haushalts goods"
Hier zb. Procter & Gamble. Auch die Teile haben schon mal empfohlen

Archiv Aktien 9.2.2021
damaliger Empfehlungskurs: 107,06 Brief
aktueller Kurs: 142,12 Euro Brief
Wer unsere Empfehlungen gekauft hat, bekam inzwischen irgendwo um die vier / fünfmal Dividende. Wie hoch die war recherchieren Sie selbst.
Und last but not least:
Natürlich sollten Sie sich auch einige Rohstoffwerte zulegen. Da sind unsere Inflations-Favoriten die Gazprom

Die Teile haben wir
Archiv Aktien 9.2.2021
zu damals 5,07 Euro Brief empfohlen.
aktueller Kurs: 7,636 Euro Brief
Die nächste auf der Liste sind die Glencore. Die Teile empfehlen wir schon seit ewig langer Zeit. Aber Geduld zahlt sich aus.
Zum letzten Mal empfohlen
Archiv Aktien 3.8.2021
damaliger Empfehlungskurs: 3,866 Euro Brief
aktueller Kurs: 4,787 Euro Brief
SuRay Ashborn, New York / Martha Snowfield, LAX / Sandra Berg London

Entweder Sie haben......................3.2.2022 / 14:00

mit unserer Empfehlung
Archiv Aktien 4.6.2015
280,37 % Gewinn erwirtschaftet. ( Da waren Sie sehr geduldig )
oder nur
Archiv Aktien 31.12.2019
152,33% ( Dann waren Sie ein Nachzügler )
Ach so, unsere Empfehlung war die T-Mobile US.
aktueller Kurs: 104,50 Euro Brief
Und nicht vergessen, Sie bekamen entweder seit Juni 2015 alle drei Monate, eine Div ( wie hoch die war, das recherchieren Sie selber )
Oder, wenn Sie die T-Mobile erst in 2019 gekauft haben, dann bekamen erst ab Januar 2020 die Div.
Wer nicht gekauft hat: Kein Mitleid. Jammern Sie weiter über die "bösen" Reichen.
Ps. Auch bei hoher Volatitilität der Börsen oder bei fallenden Kursen, gibt es Aktien, mit denen Sie immer noch Geld verdienen. Wenn Sie Geduld haben.
Have a good trade......Lisa Feld, London

By the way....................3.2.2022 / 14:00

Sie können mit Aktien nur sehr schwer Geld verlieren.

Dazu die Definition " Verlust ":
Der " Verlust " ist die Differenz Ihrer Investitionsanlage und den aktuellen Kursen Ihres Fund. In jedem Fall aber ist es ein "virtueller" Verlust.
Denn erst bei einem Verkauf realisieren Sie einen echten Verlust / Gewinn.
Hier hilft immer eine Tabelle, in der Sie akribisch genau, nicht nur die Kurse, sondern wichtiger, die Kosten beim  Kauf /Verkauf aufzeichnen.
Ok, dürfte etwa 91,45 % der Leser jetzt überfordern.
Schönes Wochenende...Sandra Berg London

Nicht alle unserer Empfehlungen gelten für alle Anleger!
Deshalb sollten Sie sich im Klaren sein, welches Anlagez
iel Sie haben und welcher Anlegertyp Sie sind. Alle Anlageempfehungen sind für langfristig ( 5 - 10Jahre) orientierte Anleger ausgerichtet!
Unsere Empfehlungen entbinden Sie nicht von eigenen Recherchen.

Gute Nachricht für Anleger...............7.2.2022 / 10:00

Talanx erhöht seine Dividende für 2021. Der MDAX-Konzern teilte mit, dass sie die Dividende für 2021 um 10 Cent auf 1,60 Euro je Aktie erhöhen wird Talanx geht davon aus, im laufenden Jahr einen Nettogewinn am oberen Ende der Prognosespanne von 900 bis 950 Millionen Euro zu erreichen. Im von der Pandemie geprägten Vorjahr hatte der Konzern 673 Millionen Euro verdient.
Im kommenden Jahr will Talanx den Gewinn auf 1,05 bis 1,15 Milliarden Euro steigern.
Wir haben die Talanx im
Archiv Aktien 16.3.2021
zum Kurs von 36,32 Euro empfohlen
Aktueller Kurs: 41,72 Euro
Have a good trade.......Lisa Feld, London

Diesen Beitrag lesen die " Aktienmuffel " nicht........7.2.2022 / 13:00

Carlyle ist eine der größeren Investment Companies.
Das in Washington, D.C. ansässige Unternehmen teilte mit, dass sein ausschüttungsfähiger Gewinn im vierten Quartal auf einen Rekordwert von 903 Millionen Dollar gestiegen ist, gegenüber 237 Millionen Dollar im Vorjahr. Daraus ergab sich ein ausschüttungsfähiger Gewinn pro Aktie nach Steuern von 2,01 $,
Carlyle hat während des Quartals Investitionen im Wert von 15,3 Mrd US$ in Rekordhöhe getätigt und 14 Mrd US$ für neue Akquisitionen ausgegeben, um von einem günstigen wirtschaftlichen Umfeld zu profitieren, sagte Chief Executive Kewsong Lee in einem Interview.
Sie müssen kein Millionär sein, um ein bisschen am Kuchen naschen zu können.
aktueller Kurs Carlyle: 44,80 Euro Brief
Lycka till med att bli rik...Berit, Wikingerin

So macht Börse auch Freude.........................9.2.2022 / 10:00

Der Dow Jones schloss gestern Nacht ( europäischer Zeit ) um 372,24 Punkte höher oder mit einem + von 1,06 %, der S&P 500 stieg um 0,84% . Der Nasdaq s Composite stieg um 178,79 oder 1,28 %.
Obwohl es nichts bringt und in diesen Zeiten eine " Vorhersage " zur Entwicklung der Indices mehr Glücksspiel ist - unsere COC geht davon aus, dass auch heute die Kurse weiter moderat nach oben gehen. Aber, wie geschrieben. Einen echten Nutzen haben Sie von dieser " Weissaagung " nicht - aber vielleicht trägt es ja zu Ihrer positiven psychischen Verfassung bei. Und wir achten ja auch auf Ihre Seele.
Und wie beim Pokern, wenn Sie ein gutes Blatt in der Hand haben ( meint, die richtigen Unternehmen in Ihrem Fund ) ist es reine Nervensache, bis Ihr counterpart aufgibt - und die Kurse wieder steigen.

Have a good trade.......Lisa Feld, London

Crash Kurs für Aktien " newbies "................9.2.2022 / 10:00

Fragen dazu in das Gästebuch. Sparen Sie sich Ihre Kommentare. Die interessieren uns nicht mal peripher.
1. Bevor Sie ein Vermögen mit Aktien aufbauen, überlegen Sie sehr genau, welchen Zweck Ihre Vermögensanlage hat ( zb. Aufbau eines Vermögens, Rente mit Aktienanlagen aufstocken usw). Und betrügen Sie sich nicht schon hier
2. Die Antwort ergibt dann auch den Zeitraum, wie lange Sie zb Aktien halten wollen.
3. Bevor Sie nun auf dem Weg zum " Millionär " sind
Legen Sie maximal 50% von Ihrem ersparten Geld an. Je jünger Sie sind, desto höher kann diese " Anlagesumme " sein, Sind Sie über 55 und wollen nur noch " kurzfristig " anlegen, also unter 10 Jahren, dann wird diese

" Investitionssumme " natürlich auch erheblich niedriger.
Der Grund dafür ist. Ein junger Anleger, zb zwischen 20 und 30 Jahre, kann im Prinzip bei seiner Aktienanlage nichts verlieren. Er hat Zeit, bis sich die Kurse stabilisieren, bzw. steigen. Ein " älterer " Anleger hat diese Zeit nicht um Verluste auszusitzen.
4. Sind Sie nicht naiv, gierig und leichtgläubig
Auch wenn Sie nur wenig anlegen, jeder " Berater " einer Bank oder Versicherung oder " Vermögensberater " will nur Ihr Bestes. Ihr Geld.
Hören Sie auch nicht auf Bekannte oder Verwandte die Ihnen vielleicht erzählen wie " erfolgreich " sie sind. Der alte Spruch: Über nichts wird mehr gelogen, als ( bei Männern ) über die Länge ihres Penis, die Geschwindigkeit ihres Autos und die " sensationellen " Gewinne " die sie mit ihren Aktien machen/gemacht haben/noch machen werden, gilt immer noch.
Die Mädels erzählen dann lieber von " Designer-" Klamotten, die natürlich aus China kommen, vom neuen Freund, der soooo wahnsinnig nett, charmant und reich ist und dem " Erfolg " den sie bei Instagram haben.

5. Legen Sie sich, bevor Sie auch nur eine Aktie kaufen, eine aussage - kräftige Tabelle an. Sie soll Sie in die Lage versetzen, immer Ihren
" virtuellen " Gewinn, also die Kurssteigerung, die bezahlten Dividenden und, das wichtigste, Ihre Kosten, einschließlich der in Deutschland / Österreich usw. üblichen " Kapitalertragssteuer " zu zeigen. Diese Kosten gehen von Ihrem Gewinn ab!
6. Suchen Sie eine Bank bei der Sie Ihr Depot eröffnen wollen.
Hier sollte aber nicht " Geiz ist geil " Ihre Entscheidung beeinflussen.
Wir könnten Ihen ein paar Gründe sagen warum nicht. Aber soweit geht unsere " Liebe " zu Ihnen nicht.
7. Sollten Sie verheiratet sein, sparen Sie schon mal Geld.
Denn Sie sollten zwingend bei Ihrer Bank einen " Freistellungsauftrag " anordnen. Als  Single erhalten Sie im Jahr 800 Euro steuerfrei bei Gewinnen und Dividenden. Sind Sie verheiratet sind es schon 1 600 Euro
( Differiert von Staat zu Staat und kann sich auch mal ändern)

8. Die beste Möglichkeit Ihren Anlageerfolg zu messen ist es, den Zuwachs Ihres Vermögens mit zb. den Zinsen eines Sparbuchs, Tagesgeld, Festgeld zu vergleichen.
Wenn Sie zb, auf Ihr Sparbuchb 0,75 % im Jahr erhalten, Ihre Aktienan - lagen in zb vier Monaten aber 15 % erreicht, hätten Sie einen guten Vergleich.
9. Fangen Sie, egal welche Anlage, konsequent an, sich wirklich für alle Bereiche des Lebens zu interessieren. Denn ob Sie uns glauben oder nicht - die Börsen werden von mehr Veränderungen beeinflusst als Sie sich im Moment vorstellen können.
10. Lesen Sie niiiiie irgendwelche " Börsenforen, Wirtschaftsbeiträge usw" . Das Netz liefert eine Menge absolut neutraler Informationen. Und das sind keine, die Sie sofort im Netz finden.
Fortsetzung folgt
Das war es fürs erste
Howdy........... Arizona Shutter, London

Unsere Empfehlung für die armen Anleger.......10.2.2022 / 11:00

SCOR
Archiv Aktien 1.11.2021
macht sich langsam bezahlt.
SCOR meldete ein Prämienwachstum von 19,0 % während der Erneuerung der Schaden/Unfall-Rückversicherung (P/C) im Januar und einen durchschnittlichen P/C-Preisanstieg von insgesamt 4,9 %.
SCOR sagte, dass das Prämienwachstum von 19% eine große strukturierte Transaktion in Europa auf einem nicht katastrophenexponierten und gut ausgewogenen Portfolio basiert. Ohne diese Transaktion belief sich das zugrunde liegende Wachstum auf 9,8 %, was einem jährlichen Prämienanstieg von 371 Millionen Euro (424,2 Millionen US-Dollar) auf etwa 4,2 Milliarden Euro (4,8 Milliarden US-Dollar) entspricht.
unser Empfehlungskurs: 29,14 Euro Brief
aktueller Kurs: 31,32 Euro Geld
Auch unsere Empfehlung Talanx entwickelt sich zu einer cash cow. Siehe unseren Beitrag vom 7.2.2022. aktueller Kurs: 42,92 Geld
Have a good trade.......Lisa Feld, London

Gute Nachricht für AlphabetInvestoren...................10.2.2022 / 11:00

Google Cloud gab heute bekannt, dass die Defense Innovation Unit (DIU) des US-Verteidigungsministeriums (DoD) die Secure Cloud Management (SCM)-Lösung von Google Cloud für die unternehmensweite Implementierung ausgewählt hat und damit die Voraussetzungen für eine weitere breitere Einführung in den Verteidigungsbehörden weltweit schafft. Der Produktionsauftrag wurde erteilt, nachdem die DIU drei separate, einjährige Prototypen von Google und zwei anderen kommerziellen Anbietern eingesetzt hatte. Ziel war es, der DIU einen schnellen, sicheren und kontrollierten Zugang zu Software-as-a-Service-Anwendungen (SaaS) direkt über das Internet zu ermöglichen.
Have a good trade.......Lisa Feld, London

Nicht alle unserer Empfehlungen gelten für alle Anleger!
Deshalb sollten Sie sich im Klaren sein, welches Anlageziel Sie haben und welcher Anlegertyp Sie sind. Alle Anlageempfehungen sind für langfristig ( 5 - 10Jahre) orientierte Anleger ausgerichtet!
Unsere Empfehlungen entbinden Sie nicht von eigenen Recherchen.

Sieht so aus, als müssste Cathie Woods................14.2.2022 / 10:00

ihre Anlagestrategie überdenken
Auch wenn ihre Idee, in " disruptive " Companies zu investieren, bestechend klingt - besonders für die hippen Anleger. Aber auch für sie gilt eine uralte Börsenregel: Lege nie alle Eier in einen Korb.
Cathie Wood verkaufte Twitter-Aktien im Wert von 142 Millionen US$. Damit verkaufte ARK die meisten Twitter-Aktien an einem Tag seit Mai 2021. Die beiden ETFs von Woods verkauften am Montag fast 4 Millionen Anteile an Twitter.
Gleichzeitig zeigt Woods ein Problem auf, das alle ETFs haben. Um in den guten Zeiten erfolgreich zu sein, bilden alle ETFs die jeweiligen Indices ab. Damit wird der ETF eine ganz ordinäre Börsenanlage. Und die knall - harten Anleger spielen sich damit.
Das Marketing der ETFs behauptet ja, dass sich bei ETFs der Anleger um nichts mehr kümmern muss. Denn er profitiert ja direkt von der Entwicklung der Indices. Vergessen wird dabei, dass Indices, siehe die letzten 14 Tage, auch härter getroffen werden, als zb. jener Anleger der sich bestimmte Unternehmen kauft - die entweder sogar steigen, mindestens aber stabil im Kurs bleiben.
Im Klartext: Auch bei ETFs bleibt Ihnen nicht erspart, die ETFs Ihrer Wahl zu analysieren. In welche Branche, welche Unternehmen investiert Ihr ETF? Und auch bei ETFs müssen Sie, wohl oder übel, die Wirtschaft, Politik usw. sehr genau verfolgen. By the way. Es gibt um die 1 200 zugelassene ETFs in Deutschland / Österriech. Und die sind alle auf verschiedende Wirtschaftsegmente ausgerichtet. Angefangen von den ganz einfachen Industrieunternehmen über Öl / Atom / Uran usw. Oder, wie bei Cathie, mit disruptiven Unternehmen. Alle diese ETFs sollten Sie sich also sehr genau ansehen - und dann kaufen. Wenn Sie den bullshit der Verkäufer von ETFS glauben, könnte das den Traum von mehr Vermögen, sehr schnell platzen lassen. Mit den ARK Innovation ETFs sollten sich nur erfahrene Anleger spielen. Und nicht jene, die sowieso nicht wissen was " disruptiv" bedeutet.
Have a good trade.................Lisa Feld, London

Die Zocker haben sich einige Blessuren..............15.2.2022 / 10:00

geholt, Anleger mit langfristiger Perspektive finden das rollercoaster an den Börsen spannend.
Zu den Zockern eine Bemerkung. In den letzte Monaten spielen sich sehr viele " Zocker " an den Börsen. Zum einen glauben die Kiddies, dass sie mit ihren diversen Apps gaaanz schnell viiiel Geld verdienen können, ausserdem langweilen sie sich im Home-Office. Zum anderen, spielen sich auch sehr viele junge Zocker mit Migrantenhintergrund. Nein, das ist nicht rassistisch, das ist Fakt. Beide Gruppen kaufen vorwiegend nach den " Anleitungen " der verschiedenen " Börsen-/ Finanzforen " fast ausschließlich " Penny-Stock"  Also Aktien die selten mehr als um die 7,00 Euro kosten. Und hoffen, keine Ahnung die sie haben, auf die großen Gewinne. Das betrifft dann vorwiegend irgendwelche Companies, die wieder mal eine sensationelle App oder ein anderes Spielzeug auf den Markt gebracht haben. Aber auch den " Haien " gefällt das rollercoaster. Bietet es doch die Möglichkeit, Aktien billiger einzukaufen. Was uns dann sehr freut. Und das ist auch einer der Gründe, warum wir immer langfristige Anlagen empfehlen. Also nicht die Nerven verlieren - wir wollen alle nur spielen.

Und wie es aussieht, gehen heute die Indices wieder nach oben.
Das erinnert uns an einen Song von Dean Martin. Er meinte damit aller - dings die Liebe. Wer english versteht wird aber eine Menge Überein - stimmung zum pokern an der Börse erkennen:
You've got to give a little, take a little
And let your poor heart break a little
That's the story of,

That's the glory of love ( und der Börse )

Howdy.... Arizona Shutter, London.

Twitter ist nicht immer eine Informationsquelle.........15.2.2022 / 11:00

wie das Beispiel von Affirm zeigt.
Das Unternehmen löschte einen Tweet, der einen Umsatzsprung von 77 % im Quartal und einen starken Anstieg des Transaktionsvolumens verkündete. " Ein weiteres großartiges Quartal steht in den Büchern ", hieß es. Leider stimmte diese " Info " nicht so ganz mit der Realität überein.
Die Anleger, die sich den Quartalsbericht näher ansahen waren weniger beeindruckt, nachdem sie den vollständigen Bericht gesehen hatten. Und ließen die Aktien im Nachmittagshandel um bis zu 33 % fallen. Das Unternehmen meldete einen größeren Verlust im letzten Quartal und Analysten äußerten Bedenken hinsichtlich der Gewinnspannen und der Finanzprognosen des Unternehmens.
Affirm sagte, die Ursache sei " menschliches Versagen....". Das glauben jetzt wirklich nur die Sheeples
™ .
Jedenfalls haben ein paar Investoren eine Menge Geld verdient. Aber nicht die Sheeples
Wie immer gilt: Erst recherchieren - dann Action
Howdy.... Arizona Shutter, London.

Die Zeiten für " Leerverkäufer "..............15.2.2022 / 12:00

werden in den USA härter
Zwei Leerverkäufer behaupteten in Einreichungen bei der FDA ( Food Drug Agency ) und der Securities and Exchange Commission, (SEC ) dass die von Cassava veröffentlichten Forschungsergebnisse Bilder von Experimenten enthielten, die offenbar mit Software wie Photoshop manipuliert wurden. Die FDA erklärte am Donnerstag, dass sie keine Untersuchung auf der Grundlage der Behauptungen der von den Leerverkäufern eingereichten so genannten Bürgerpetition einleiten werde.
SuRay Ashborn, New York

Es gibt immer wieder neue Chance................15.2.2022 / 12:00

zum Geld verdienen.
Das Weiße Haus kündigte an, dass den Bundesstaaten 5 Milliarden US$ für den Aufbau eines nationalen Ladenetzes für Elektrofahrzeuge zur Verfügung gestellt werden.
Ziel der Finanzierung, die durch Präsident Bidens Zweiparteien-Infra - strukturgesetz bereitgestellt und gemeinsam vom Energie- und Verkehrs - ministerium verwaltet wird, ist es, die Nutzung von Elektrofahrzeugen zu fördern und die aufstrebende Industrie anzukurbeln.
Und wir haben schon drei Companies im Auge. Welche? Das dürfen Sie selbst recherchieren. Sie sind ja schon erwachsen. Und Sie interessieren sich ja nicht nur für Ihre Soap Operas. Hoffen wir zumindest.
Ausnahme:Wenn Sie uns erklären, warum wir Ihnen die gleichen Recherchen zur Verfügung stellen sollen, wie unseren Anlegern deren Fund wir managen?
SuRay Ashborn, New York

Blick zurück....................16.2.2022 / 10:00

und wir checken mal, wie unsere letzten Empfehlungen die Turbulenzen der letzten Wochen überstanden haben:
Archiv Aktien 1.11.2021
Scor
Empfehlungskurs: 29,14 Euro Brief
aktueller Kurs 30,73 Euro Geld
Archiv Aktien 7.2.2022
Carlyle Group
Empfehlungskurs: 44,80 Euro Brief
aktueller Kurs 41,60 Euro Geld
Archiv Aktien 3.2.2022
T- Mobile US
( die T-Mobile haben wir einige Male empfohlen Wir nehmen fairerweise den letzten Kurs unserer Empfehlung. Wie viel jene Anleger verdient haben, die die Shares bereits bei unserer ersten Empfehlung gekauft haben - das lesen Sie im Archiv nach)
Empfehlungskurs: 104,50 Euro Brief
aktueller Kurs 111,82 Euro Geld
Archiv Aktien 12.1.2022
Bunge Ltd
Empfehlungskurs: 86,13 Euro Brief
aktueller Kurs 85,26 Euro Geld
Den Rest dürfen Sie im Archiv Aktien 2022 selber rechercheren.
Und jetzt haben Sie wieder etwas gelernt. Vergleichen Sie, wenn Sie unsere Empfehlungen gekauft haben, immer den " virtuellen " aktuellen Kurs mit Ihrer Investitionssumme. Die Differenz ist dann das (vorläufige) Ergebnis Ihres Fund.
Unberücksichtigt sind dabei alle Divs die Sie entweder schon bekommen haben oder in der nächsten Zeit noch bekommen.

Have a good trade.................Lisa Feld, London

Nicht alle unserer Empfehlungen gelten für alle Anleger!
Deshalb sollten Sie sich im Klaren sein, welches Anlageziel Sie haben und welcher Anlegertyp Sie sind. Alle Anlageempfehungen sind für langfristig ( 5 - 10Jahre) orientierte Anleger ausgerichtet!
Unsere Empfehlungen entbinden Sie nicht von eigenen Recherchen.

Die letzten vier Wochen....................21.2.2022 / 10:00

waren ein Lehrbeispiel für Anleger.
Und zeigen den Grund, warum wir unsere Empfehlungen nur für lang - fristig ( - 10 Jahren ) orientierte Anleger aussuchen.
Natürlich konnten Sie in diesen vier Wochen auch sehr schöne Gewinne generieren. Allerdings mit hohen Zeitaufwand - und mit großer Neugierde für alles, was in den letzten vier Wochen so passiert ist. Stichwort Ukraine / Inflation. Wer sich dafür nicht besonders interessierte wird mit einem blauen Auge aus seinen Investitionen gegangen sein. Hoffentlich.

Denn, auch das zeigten diese vier Wochen. Alles, aber wirklich alles beeinflusst die Börsen. Sowohl nach oben, als auch nach unten. Und hier sogar bestimmte Branchen die sehr viel Vermögen generierten - oder, leider ein Flop waren. Wer an der Börse, egal welche Sorte, also Aktien, Gold, Rohstoffe usw. die " falschen " Aktien, das falsche Asset kaufte, dürfte seinen Traum vom
" schnellen Geld " wohl ausgeträumt haben. Endlich beginnt wieder die Zeit für die Profis. Die mickey-mouse-master-of-universe und die Freaks von " Börsen App " dürften sich jetzt schnell aus dem Markt verabschieden.
Für die langfristig orientierten Anleger werden wir weiter Empfehlungen geben. Wer meint, er müsse in ein paar Monaten seine Investition verdoppeln - viel Erfolg. Suchen Sie sich eine andere " Financial Website ". Es gibt genügend deren Anspruch an Anleger sehr gering ist. Vorsichtig formuliert.
Have a good trade......Lisa Feld, London

Nutzen Sie die Gelegenheit..................21.2.2022 / 11:00

jetzt in Aktien einzusteigen. Aber in die richtigen.
Die sehr alte Börsenweisheit ist immer noch gültig:
" Kaufen, wenn die Kanonen donnern " Und das meint nicht nur Kriege, sondern auch all die Horrormeldungen die in den diversen

" Finanzseiten / Wirtschafts-Fachblättern " auftauchen,
Denn in ein paar Monaten werden Sie ein ansehnliches Vermögen damit verdient haben. Welche Wirtschaftssegmente Sie beachten sollten?
Banken, Versicherungen und alle Unternehmen die Lebensmittel herstellen. Wir haben ja schon ein paar davon empfohlen. Aktuell recherchieren und analysieren wir eine Branche an die nur sehr wenige denken. Wir melden uns damit, wenn wir ein bisschen mehr Informationen dazu gesammelt haben.
Howdy...... Arizona Shutter, London.

Eine der Aktien...................21.2.2022 / 12:00
bei der wir sicher sind, dass Sie damit, mit Geduld und langfristigen Anlagezeitraum, Ihr Vermögen steigern werden, ist:
Sunrun
Die Aktie wurde zwar in den letzten 12 Monaten gebeutelt. Aber das hatte verschiedene Gründe, die nicht am schlechten Management des Unternehmens lag.
Wir sind überzeugt, dass Sunrun in den nächsten Monaten noch eine positive Überraschung für Investoren wird.
aktueller Kurs: 18.534 Euro Geld
Have a good trade......Lisa Feld, London

Unsere " Lieblingsversicherung ".............23.2.2022 / 11:00

sorgt wieder für ihre Investoren.
Sie will nicht nur die Div auf 11,00 Euro erhöhen, also 1,20 Euro mehr als im letzten Jahr, sondern auch noch ein kräftiges buyback-Program durchziehen.
Für die Aktien Newbies:
Wenn in der nächsten Zeit die Div bezahlt wird, wird die Div am Zahltag der Div vom Kurs abgezogen. Die Aktie wird " billiger ". Und wenn das buyback-Program läuft, wird der Kurs damit, im ungünstigsten Fall, stabilisert, im besten Fall steigt der Kurs. Dies ist ( fast )immer der Fall bei buyback-Programs
aktueller Kurs 252, 30 Brief
Wer die MucRe noch nicht in seinem Fund hat, langfristig anlegt, also kein Zocker ist, der hat nun zwei Möglichkleiten:
1. Sie kaufen die Teile zum aktuellen Kurs und bekommen die Div von 11,00 Euro / Share.
2. Sie kaufen die Teile wenn die Div vom Tageskurs abgezogen wird und lassen ebenso die Teile liegen- die dann wieder steigen.
Your turn
Have a good trade......Lisa Feld, London

Wenn wir uns die Daten der............24.2.2022 / 12:00

Short-Positionen ansehen, in diesem Fall von FactSet und Goldman Sachs Research, ist die " Börse " nicht so wirklich beunruhigt.
Die Short - Positionen liegen nur bei rund 1,5 % der Geamtpositionen.
Der heutige Tag ist jedenfalls nicht unbedingt ein Kriterium in welche Richtung nun die Börsen gehen.
Rollercoaster ist angesagt.

Also Vorsicht bei short-Käufen.

Have a good trade......Lisa Feld, London

4,56 % in knapp 2,5 Monaten..........24.2.2022 / 14:00
Deal?
Dann sollten Sie die hysterische Stimmung an den Börsen nutzen und sich, ganz schnell, Münchener Rück kaufen.
Sie bekommen um den 2.Mai 2022 11,00 Euro Dividende.
aktueller Kurs 241,30 Euro. Und ausserdem steigt die Aktie bis Mai auf ungefähr 255,00 Euro. Oder mehr. Die Zinsen die Sie auf das Sparbuch bei 12 Monaten bekommen, dürften erheblich niedriger sein. Ausser Sie glauben an den Weltuntergang, die Pest oder an den 3.Weltkrieg. Aber dann freuen sich Ihre Erben.
Have a good trade......Lisa Feld, London

Auch keine schlechte Idee war es..........24.2.2022 / 15:00

unserer Empfehlung zum Kauf von Rheinmetall Rubrik
Wirtschaft 23.20.22 zu folgen.
Unser Empfehlungskurs: 97,10 Euro
aktueller Kurs 101,50 Euro
Nur nicht gierig werden
By the way: Polen kauft US-Panzer im Wert von mehreren Milliarden Dollar.
Natürlich wegen der " russischen Gefahr ". Noch Fragen?
Howdy............. Arizona Shutter, London.

Nicht alle unserer Empfehlungen gelten für alle Anleger!
Deshalb sollten Sie sich im Klaren sein, welches Anlageziel Sie haben und welcher Anlegertyp Sie sind. Alle Anlageempfehungen sind für langfristig ( 5 - 10Jahre) orientierte Anleger ausgerichtet!
Unsere Empfehlungen entbinden Sie nicht von eigenen Recherchen.

Kriege sind immer lukrativ.............28.2.2022 / 10:00

33,46% in exact fünf Tagen. So viel haben jene Anleger verdient die unserer Empfehlung gefolgt sind und die Rheinmetall zu 97,10 Euro gekauft haben.
aktueller Kurs: 132,50 Euro
Archiv Wirtschaft 24.2.2022
Und die können heute eine Party feiern.
Have a good trade........Lisa Feld, London

Für knallharte Anleger...................28.2.2022 / 10:00

die Zeit und Nerven haben und sich sehr genau über den Ölbedarf der Welt informieren, eine Company, die nicht so schlecht ist wie ihr derzeitiger Ruf.
( Was interessiert uns schon der Ruf einer Company?
Gazprom
Dank der " Weisheit " der Politiker sind die ADRs noch im Handel. Sie gehören zwar nicht zu unserer " Lieblingssorte " von Aktien, aber jetzt stellt sich heraus, dass es doch Zeiten gibt, in denen die ADRs einer Aktie eine nicht so ganz schlechte Anlage ist.
Als Anleger sind wir aber situationselastisch.

Gazprom
aktueller Kurs: 3,156 Euro Brief
Allerdings eine Aktie, bei der ein Anleger ein Wechselbad der Gefühle durchmacht.
Aber, ohne Schweiß - kein Preis
Howdy........... Arizona Shutter, London.

Eine sehr gute Zeit für Anleger....................28.2.2022 / 10:00

denn die " Sheeples " werden sich jetzt vom Markt zurückziehen - und die " Haie " geben die Richtung vor. Sie sind leichter einschätzbar, haben keine Emotionen oder Ideologien und können sogar - über die verschiedenen Beteiligungen an Medien - die
" Stimmung " vorgeben ". Erinnert uns an den " Finanzcrash " 2008 / 2009. Von nun an gings bergauf.
SuRay Ashborn, New York

Es gibt viele sichere Möglichkeiten................1.3.2022 / 10:00

sein Vermögen mit Aktien zu dezimieren.
Angefangen von den diversen " Börsenforen " über die kostenpflichtigen " Börsenbriefe " über Websites, die Ihnen, da Sie bei der Verteilung der Intelligenz nicht laut " hier " geschrien haben, jeden bullshit verkaufen - wenn er nur einfach genug ist. Bis hin zu den " Erklärungen " der " Analysten " aka Muschelwerfer und den " Finanzfachzeitschriften. Letztere haben einen Vorteil. Sie " erklären " nämlich warum der Markt genauso reagiert - wie er reagiert.
Wobei sich die Frage stellt, was Ihnen dieses " Wissen " nutzt?
Für uns erhebt sich immer die Frage, warum all die Ratgeber nicht schon lange " richest people on the forbes list " füllen. Die Eitelkeit hätten sie alle dafür.
Ebenso erstaunlich, und das zeichnet die " Sheeples ™ " aus, dass sie ernsthaft davon ausgehen, dass ihnen all die " Ratgeber " wirklich helfen können vermögender zu werden.
Und, wie bei alle " Krisen " kann man schön verfolgen, wie abstruse Ideen, festgefahrene Idiologien und große cleverness dabei hilft, eine große Gemeinde von Gläubigen zu erreichen. Dabei ist es ganz einfach.
Aber das wissen unsere langjährigen Leser sowieso schon lange.
Gehen Sie aber davon aus, dass Ihnen diese " Ratschläge " und

" Einsichten " nicht so wirklich zu Vermögen verhelfen wird. Sondern nur Ihre Zeit kostet. Oder Sie Ihr Ego streichelt, wenn Sie mal wieder im Bekanntenkreis Ihre " Weisheiten " von sich geben. Aber das ist ok. Denn es ist vermutlich für Sie billiger, als der dringend benötigte Psychotherapeut.
Have a good trade........Lisa Feld, London

Unsere strategische Investition..................1.3.2022 / 12:00

Oshkosh
Archiv Aktien 17.12.2015
hat inzwischen einen Zuwachs von 163,28 % ( 61,00 Gewinn ) erreicht.
Zum Begriff der " strategischen Investition ". Für Anleger, deren Fund wir betreuen und die mindestens 15 Jahre für ihre Investitionen planen, bauen wir auch strategische Companies in den Fund ein. Als Beispeil dafür soll Oshkosh dienen, ein Hersteller der für das US-Militär kleine Lastwagen produziert.

Wie wir schon einmal geschrieben haben, sind Rüstungsunternehmen zwar wahre Goldesel, aber, dass das passiert, brauchen wir erstmal ein paar Kriege, Dann aber explodieren Rüstungsaktien. Manchmal in sehr kurzer Zeit. Siehe unsere Empfehlung Rheinmetall.
aktueller Kurs 143,65 Euro Brief.
Allerdings legen unsere strategischen Anlagen auch mal einen längeren Dornröschenschlaf ein. Was uns aber nicht stört. Die Menschheit schlägt sich zuverlässig immer die Schädel ein. Man muss nur Geduld haben.
Have a good trade........Lisa Feld, London

Eine unserer " Lebensweisheiten "...............3.3.2022 / 10:00

die nicht nur für Finanzanlagen gilt, ist " situationselastisch " zu handeln. Also " alte Erfahrungen " der jeweiligen Situation anzupassen. Was das für Sie, sowohl im Privatleben, als auch bei Finanzanlagen bedeutet? Das müssen Sie selbst herausfinden. Denn es gibt dafür keinen Rat, der für alle gilt.
Die Basis aber aller Ihrer Entscheidungen, egal ob privat oder finanziell, sollte Geduld sein.

Die ehemalige deutsche Bundeskanzlerin Merkel, hat in ihrer politischen Laufbahn damit viele ihrer " Gegner " abgeräumt. Und wie Medien so sind, verkauften sie die Geduld von ihr, als
" zögerlich " oder " aussitzen ". Bullshit.
Denn " Action " mag zwar in der " neuen " Zeit Mode sein - erfolgreich aber war sie - rückblickend - nie. Weder privat, noch finanziell.

Have a good trade........Lisa Feld, London

Und wieder eine Gelegenheit................3.3.2022 / 12:00

zum Geld verdienen.
The Space Development Agency (SDA) today announced the awards of three prototype agreements worth approximately $1.8 billion to establish the foundation for Tranche 1 Transport Layer (T1TL), a mesh network of 126 optically-interconnected space vehicles (SV) that will provide a resilient, low-latency, high-volume data transport communication system, and be ready for launch starting in September 2024.
These agreements are awarded to York Space Systems, Lockheed Martin Space, and Northrop Grumman Space Systems to each build and demonstrate effectiveness for two near-polar low Earth orbital planes of the six-plane T1TL, which forms the initial warfighting capability tranche of the National Defense Space Architecture (NDSA).
Martha Snowfield, LAX

Nicht alle unserer Empfehlungen gelten für alle Anleger!
Deshalb sollten Sie sich im Klaren sein, welches Anlageziel Sie haben und welcher Anlegertyp Sie sind. Alle Anlageempfehungen sind für langfristig ( 5 - 10Jahre) orientierte Anleger ausgerichtet!
Unsere Empfehlungen entbinden Sie nicht von eigenen Recherchen.

Das ist die süsseste Headline....................7.3.2022 / 12:00

einer Financial Website:
Russia-Ukraine war has Wall Street totally confused "
Ach Jungs, vermutlich war Ihr noch im " Kindergarten ", als die Finanzkrise  2008 / 2009 wütete "
SuRay Ashborn, New York

Gute Nachrichten für Investoren.............8.3.2022 / 11:00

und gleichzeitig lernen wir, dass auch wir situationselastisch reagieren müssen.
Allerdings sitzen wir da zwischen zwei Stühlen. Unsere FamOffices deren Fund wir managen, wollen langfristig und sicher anlegen. Unsere " großen Haie " sind mehr für flexible Anlagen, Was mehr Aufwand mit sich bringt - aber auch Freude macht.
Und unsere Leser, die in Aktien ( und nicht nur in Aktien ) investieren, müssen nun mehr Informationsaufwand betreiben - Politk und Unternehmen mehr als bisher beobachten. Und schnell reagieren. Ausser, auch sie legen langfristig an. Dann brauchen sie nur ein bisschen Nerven. Wobei aber auch hier die Ansprüche an Informtion steigen. Und auch hier gilt:
" Wer die Hitze nicht verträgt, soll nicht in die Küche gehen "
Deutschland will nun 100 Milliarden Euro in seine Bundeswehr investieren.
Zuzüglich eines aufgestockten Miltärbudget Hallelujah
Russlands Invasion in der Ukraine wird die Finanzierung des Pentagons für das nächste Jahr ankurbeln, prognostizierte der Vorsitzende des Streitkräfteausschusses des Repräsentantenhauses am Donnerstag. „Ohne Frage, es muss größer werden, als wir dachten“, sagte der Abgeordnete. Adam Smithund ( D-Washington) auf einer Veranstaltung des American Enterprise Institute. „Die russische Invasion in der Ukraine hat unsere nationale Sicherheits haltung und unsere Verteidigungshaltung grundlegend verändert. Das macht es komplizierter und teurer ".
Im Dezember 2021 genehmigte der Kongress knapp 778 Milliarden US$ für Verteidigungsausgaben im Geschäftsjahr 2022, das am 1. Oktober begann,
Es wird erwartet, dass die Biden-Regierung diesen Monat einen Haushaltsantrag für 2023 einreichen wird. Der soll dann

800 Milliarden US$ für  Verteidigungaufgaben u´mfassen.
Bisher waren es die Reps die in den jährlichen Haushaltsverhand - lungen auf mehr Verteidigungsausgaben bestanden während die Demokraten mit überwältigender Mehrheit für Kürzungen beim Militär und höhere Ausgaben für inländische Programme plädierten.

Das scheint sich nun zu ändern.
Zum Vorteil der Investoren

Na bitte......................9.3.2022 / 10:00

zum ersten Mal nach ein paar Tagen steigen die Vörbörsen in den USA. Selbst der DAX, nicht gerade als " Optimist " bekannt, legte in der ersten Börsenstunde um roundabout 4% zu.
Und der englishe FTSE stieg am Vormittag auf 1,77 %.

Aber Vorsicht, wir spielen immer noch rollercoaster.
Howdy ..... Arizona Shutter, London.

Es gibt viele Branchen..................9.3.2022 / 14:00

die " Krisengewinner " sind. An erster Stelle natürlich die Rüstungsaktien. Dann Banken und Versicherungen. Und, was meist übersehen wird, Lebensmittelcompanies.
Zu den letzteren gehört
Mondelez International Inc.
Eine Companie, die seit sehr langer Zeit regelmäßig Divs bezahlt. Und in einem Segment arbeitet, das, dank der Doofen und " Lust - menschen " ein Marketing einsetzt, das sehr erfolgreich ist.
Wer weder lesen kann und sehr naiv ist, kauft von diesem Unternehmen das wohl bekannteste Produkt: Oreo. Dieses Produkt hat den Vorteil, dass es, dank der Zutaten, billigst hergestellt wird - und damit eine sensationelle Geinnspanne hat.

Die Ergebnisse für 2021 sind demtentsprechend
aktueller Kurs 56,39 Euro
Diese Company ist nichts für kurzfritig orientierte Anleger. Ganz nach dem Motto, klaufen, die Div kassieren und liegen lassen. Und dabei immer daran denken:
Die Dummheit der anderen ist unsere Chance
Have a good trade..................Lisa Feld, London

Nicht alle unserer Empfehlungen gelten für alle Anleger!
Deshalb sollten Sie sich im Klaren sein, welches Anlageziel Sie haben und welcher Anlegertyp Sie sind. Alle Anlageempfehungen sind für langfristig ( 5 - 10Jahre) orientierte Anleger ausgerichtet!
Unsere Empfehlungen entbinden Sie nicht von eigenen Recherchen.

Dass Aktien ganz böse sind.............14.3.2022 / 10:00

gauben ja,leider, viele.
Wer aber sein Vermögen langfristig anlegt, hat selbst in diesen turbulenten Zeiten keinen Verlust mit unseren Empfehlungen gemacht.
Dazu eine Information:
Fast alle Aktien haben, ausser einer Kurssteigerung, auch Dividenden bezahlt. Wenn Sie eine korrekte " Buchführung " über Ihr Aktienvermögen führen, wird die Div immer auch zum "virtuellen" Gewinn, ( also dem Kurs, den die Aktie aktuell erreicht hat - und Sie sie nicht verkauft haben -) dazugerechnet.
Beachten Sie, dass us-amerikanische Companies ihre Div pro Quartal / Stück bezahlen.

Stryker empfohlen im
Archiv Aktien 19.11.2018
zu damals 150,84 Euo
aktueller Kurs 228,109 Euro zzgl. die Dividenden...
Disney Comp.
Archiv Aktien 20.3.2019
Empfohlen bei 97,35 Euo
aktueller Kurs 122,00 Euro zzgl. die Dividenden...
MucRe

( Diese Company haben wir immer wieder empfohlen. Wir nehmen deshalb unsere erste Empfehlung aus 2013 )
Archiv Aktien 11.12.2013
Empfohlen bei 150,00 Euo
aktueller Kurs 238,00 Euro zzgl die Dividenden...
( der Kurs der MucRe litt zwar in den letzte " Krisenwochen " erheblich. Aber dafür bekamen die Investoren regelmäßig eine Div - die in diesem Jahr auf von 9,80 Euro auf 11.00 steigt.)
Amazon
Archiv Aktien 11.12.2013
Empfohlen bei 300,00 US$ ( damals um die 270,00 Euro )
aktueller Kurs 2 705,00 Euro .
( Amazon splittet dieses Jahr seine Aktien im Verhältnis 1:19)

Disney
Archiv Aktien 20.3.2019
Empfohlen bei 97,35 )
aktueller Kurs 122,00 Euro zzgl. die Dividenden

Talanx ( Die Aktie für " Arme )
Archiv Aktien 16.3.2021
Empfohlen bei 36,32 Euro

aktueller Kurs 39,46 Euro zzgl. die Dividenden...

Die Zahl unserer ( erfolgreichen ) Empfehlungen ist leider so groß, dass wir dafür keinen Platz für alle haben. Wer tiefer in unsere langfristigen Empfehlungen einsteigen will, besucht unser Archiv. Damit dürften wir wohl bewiesen haben, dass Aktien, langfristig angelegt, immer das Vermögen steigern. Selbst in Zeiten wie diesen.
Hav a good trade............Lisa Feld, London

Roundabout 8 % Zinsen............14.3.2022 / 13:00

bei einer Anlagedauer von etwa 1,5 Monaten.
BMW bezahlt Anfang Mai eine Dividende von 5,80 Euro und dem aktuellem Kurs von 74,20 Euro. Geld verdienen ist so einfach.
Hav a good trade............Lisa Feld, London

Sieht heute wieder ................16.3.2022 / 10:00

nach einem guten Börsentag aus
Alle US-Börsen, einschließlich London ( FTSE ) sind im " grünen Bereich ".
Bei der aktuellen Volatilität, (Die FED wird heute nachmittag europäischer Zeit erklären, ob und um wieviel sie die Zinsen erhöhen will ) sind wir aber noch ein bisschen skeptisch.
Hav a good trade............Lisa Feld, London

Die letzten Wochen sind ein Beispiel................ 16.3.2022 / 14:00

für alle, die Aktien als Investition scheuen wie der Teufel das Weihwasser.
Wenn der eine oder andere Aktien gekauft hat - und, nach einem

" Kurssturz " bereits überlegte, sich hinter die Subway zu schmeissen, hat gut getan, dies nicht zu tun.
Denn wer das " Glück " hatte, die Aktien zu einem höheren Kurs gekauft zu haben, kann nun diese Aktien billiger nachkaufen - und damit seinen Einstandskurs erheblich nach unten korrigieren. Was bei unseren Empfehlungen nicht zutrifft.
Was lernen wir daraus?
Wer zwischen 25 - 45 Jahre alt ist, ist nicht sehr gut beraten, keine Investitionen in Aktien zu tätigen. Das unterstellt natürlich dass Sie ein paar Spielregeln beachten. Nur wer langfristig ( also zwischen 10- 25 Jahre ) anlegt, wird sein Vermögen erheblich steigern. Und eine exacte " Buchführung " über seine Käufe / Verkäufe / Dividenden führt. Hier hilft Ihnen zb. Libre Office. Kostenlos und alle Möglichkeiten. Das wichtigste aber ist: LANFRISTIG  anlegen!
Wenn Sie überhaupt keine Ahung haben, suchen Sie in Ihrer Stadt, Gemeinde / Freundeskreis entweder einen " Aktienclub " oder jemand der Ihnen die ersten Schritte beibringt. Noch besser, weil effizienter, ist es, Sie suchen sich einen Financial-Adviser. Der kostet zwar - aber er versteht wenigsten etwas vom Business.

( Erfolgsregel: Man muß nicht alles wissen. Es reicht jemand zu kennen, der das weiß )
Wenn ich etwas nicht kann - dann brauche ich einen Berater.
( Nein: Wir brauchen keine Klein-, Kleinstanleger ). Zu aufwendig für uns, wir sind keine Psychotherapeuten, die Ihren " Schmerz " bei fallenden Aktien lindern. Und - Sie können sich uns nicht leisten. ( Wer nach dem Preis fragt, kann sich die Dienstleistung, Produkt sowieso nicht leisten.
Wer bereits einen Aktienfund hat, sollte bei seinen Aktien, wenn sie tiefer als der Einstiegskurs liegen, nachkaufen. Setzt natürlich voraus, dass Sie die" richtigen " Aktien " haben. Wovon wir einfach mal ausgehen.
Es gibt im Moment wahre Schnäppchen. Zb. Alibaba (10,699 Euro)
Zum Schluss:
Glauben Sie nicht, in kurzer Zeit, bei einer Investition in Aktien, schnell auf der Forbes List " the richest people " zu kommen. Aber ein, für Ihre Verhältnisse, ansehnliches Vermögen schaffen Sie leicht. Wenn Sie nicht zocken. Gegen die großen Spieler am Tisch haben Sie keine Chance! Natürlich haben Sie recht mit Ihrem Einwand, dass Investitionen zeitaufwendig sind. Hier müssen Sie selber entscheiden. Bringt Ihnen Ihre Soap Opera im TV oder die

" News " zur Ukraine oder zu " corona "  mehr Erkenntnis und finanziellen Gewinn? Und, wenn Sie der Meinung sind, dass Sie
" zu wenig " cash haben, sollten Sie ebenso überlegen, ob Sie tatsächlich " Streaming-TV " bezahlen / brauchen? Oder, Sie sind sehr clever. Und kaufen sich, für die Gebühren, die Sie monatlich bezahlen die Aktien von einem oder mehreren Streaming - TV - Sendern. ( zb. Disney 123,86 Euro Brief)
Fangen Sie endlich an, sich ernsthaft mit der Vermehrung Ihres Vermögens zu beschäftigen.
Your turn.
Howdy Arizona Shutter, London.

Diesen Beitrag sollten Leser..................17.3.2022 / 14:00

die an Santa Claus, Nikolaus, Weihnachtsmann usw. glauben nicht lesen.
Sie werden ihn sowieso nicht verstehen. Wer aber in die Financialwelt einsteigen will, hat das ganze Wochenende Zeit sich damit zu beschäftigen.
Wir spielen jetzt ein Spiel für das Sie Phantasie brauchen. Und den Willen sehr viel, sehr lange Geld zu verdienen.
Sie sind Mehrheitsaktionär und der CEO eines Pharmunternehmens. Dank Ihrer Mitabeiter, Forscher, Techniker usw. hat Ihre Company einen Wirkstoff entdeckt, der zb. Diabetes nicht nur heruntersetzt, sondern Ihre Kunden auch heilt. Und das nach nur zweimaliger Einnahme. Das Medikament wird von der zuständigen Behörde zugelas- sen und zum Vertrieb in Apotheken, Ärzte, Krankenhäuser usw. freigegeben.

Lesen Sie bitte sehr genau - und denken nach!
Werden Sie dieses Medikament auf den Markt schmeissen, nachdem Ihnen Ihre Marketing-Abteilung in ihrer Marktanalyse nachgewiesen hat, dass es etwa 10 Millionen Menschen gibt, die Diabetes haben?
Bedenken Sie dabei, dass der Markt an Anbietern sehr eng ist.
Und der Kurs Ihres Unternehmens, nach Veröfentlichung in der Fachpresse, in die Höhe schießt. Auch der Gewinn lässt eine hohe Dividende zu.
Ach so, Sie sind um die 40 Jahre alt und haben eine Famile, in der die / der Nachfolger für Sie schon ausgewählt wurde.
Und jetzt antworten Sie, als CEO und Mehrheitsaktionär bitte im Gästebuch......

Aber, denken Sie daran, wir sind knallhart und wenn Sie nur labern werden wir einen entsprechenden Kommentar abgeben. Wir haben kein Problem, wenn Sie uns deshalb " hassen ". Jeder hat die Chance, sich so gut wie er kann, sich zu blamieren.
Viel Freude bei der " Lösung " dieses " Problems, dessen Lösung, vermutlich jene überteigt, die nicht die hellsten Kerzen auf der Torte sind. Wenn keine Antwort bis zum 24.3 2022 im Gästebuch erscheint, werden wir die Lösung auch nicht im BB oder im Gästebuch veröffentlichen. Für echte Investoren aber, könnte das ein aha-Erlebnis werden.
Howdy Arizona Shutter, London

Nicht alle unserer Empfehlungen gelten für alle Anleger!
Deshalb sollten Sie sich im Klaren sein, welches Anlageziel Sie haben und welcher Anlegertyp Sie sind. Alle Anlageempfehungen sind für langfristig ( 5 - 10Jahre) orientierte Anleger ausgerichtet!
Unsere Empfehlungen entbinden Sie nicht von eigenen Recherchen.

Sie sollten in der nächsten Zeit.............28.3.2022 / 14:00

die Politik sehr genau verfolgen.
Dies gilt auch für unseren BB. Denn es gibt einige kursrelevante Anzeichen, dass an den Börsen in der nächsten Zeit einiges passieren wird.
Deshalb empfehlen wir Ihnen, nicht nur die Börsenspalte zu lesen. Viele Infomationen für Investoren finden Sie nämlich auch in den anderen Rubriken.
Und auch an den Börsen gilt der legendäre Satz:
" Wer zu spät kommt, den bestraft die Börse "
Leider nicht von uns - aber trotzdem gut.
Have a good trade..................Lisa Feld, London

Und hier eine neue Empfehlung............28.3.2022 / 15:00

Heckler&Koch
Ein deutscher Waffenhersteller der natürlich jetzt auch nicht so schlecht verdient.
Die Infos dazu recherchieren Sie selbst.
aktueller Kurs 174,00 Euro
Der Vorteil der Company ist, dass das Business sicher ist.
Und, dass sich keine " shorties " in der Aktie spielen.
Aber nur für langfristig orientierte Investoren geeignet.

" Mickey-mous-master-of-universe " suchen sich einen anderen Spielplatz.
Howdy .............. Arizona Shutter, London.

Es wird sich uns nie erschließen........28.3.2022 / 14:00

wieso Kleinanleger jeder hysterischen Welle nachlaufen. Und deshalb Aktien verkaufen.( siehe " corona ", Ukraine usw.)
Die letzte Woche war wieder ein schönes Beispiel dafür, dass Kleinanleger in den meisten Fällen wirklich " Sheeples
" sind. Denn sie laufen mit Begeisterung zu den großen Spielern am Tisch -und betteln förmlich, Verluste machen zu dürfen.
Wann lernen langfristig orientierte Anleger endlich mal, dass sie über einen Zeitraum von 10 Jahren immer auf der Gewinnerseite stehen? Wir vermuten - nie.
Andererseits kaufen sie sich zb.Lebensversicherungen mit einer Laufzeit von mehr als 25 Jahren. Und bekommen, mit viel Glück, wenigstens die Beiträge zurück. Ein tolles Geschäft.

Wir vermuten, dass alle Kleinanleger schlicht Zocker sind. Keine Ahnung vom Financial Business, davon aber eine Menge. Der click auf eine Kauf / Verkauf - Order löst einen Adrenalinstoß aus. Der sie aber nur für ein paar Minuten glauben lässt, sie seien nun auch schon " master-of-universe "
Have a good trade..................Lisa Feld, London

Keine ganz schlechte Investition........ 30.3.2022 / 11:00

Die Regierung von Präsident Justin Trudeau ( Canada ) wird mit Lockheed Martin ausführliche Gespräche führen. Kanada hofft, einen Vertrag noch in diesem Jahr zu unterzeichnen und die ersten Lieferungen von F-35 im Jahr 2025 zu erhalten. Es geht dabei um 88 Jets. Der Auftrag hat eine Gesamtsumme von ein paar Milliarden US$.
Wir haben Lockheed ( Archiv Aktien 19.3.2015 ) zu damals 190,00 Euro zum zweiten Mal empfohlen. Empfehlungskurs: 190,50 Euro. Aktuelle Kurs: 393,40 Euro Brief. Zuzüglich die Dividenden seit 2015.
Have a good trade..................Lisa Feld, London

Nicht alle unserer Empfehlungen gelten für alle Anleger!
Deshalb sollten Sie sich im Klaren sein, welches Anlageziel Sie haben und welcher Anlegertyp Sie sind. Alle Anlageempfehungen sind für langfristig ( 5 - 10Jahre) orientierte Anleger ausgerichtet!
Unsere Empfehlungen entbinden Sie nicht von eigenen Recherchen.

Wir haben einen Fehler gemacht........4.4.2022 / 10:00

Im Archiv Aktien 28.3.2022
haben wir Heckler & Koch als, langfristige Anlage empfohlen, Dabei ist uns ein Tipfehler unterlaufen.
Zitat
" aktueller Kurs 174,00 Euro"
der Kurs lag tatsächlich bei 147,00 Euro
Wir bitten um Entschuldigung.
Howdy .............. Arizona Shutter, London.

Der Hype um die Inflation................6.4.2022 / 11:00

hat einigen unserer Empfehlungen " Flügeln " verliehen.
Im Archiv Aktien 9.2.2021
haben wir Ihnen, als wir ahnten was da auf uns zukommt, unter anderem einen echten  " winner " recherchiert - und zum Kauf empfohlen.
Procter & Gamble
empfohlener Kurs: 107, 06 Euro Brief
aktueller Kurs: 141,28 Euro Geld zuzüglich der bisher bezahlten Divs
Wenn der Hype um die Inflation so weitergeht, was wir vermuten, haben Sie der Inflation ein ertragreiches " Schnipchen " geschlagen.
Denn es gab noch einige andere Empfehlungen die brav nach Norden gehen - weil sie von der Inflation profitieren.
Have a good trade.................Lisa Feld, London

Mal wieder eine Aktie für " arme ".............7.4.2022 / 10:00

unsere Empfehlung ist zwar billig, aber hochinteressant.
Aber nur für Anleger die die Company und vor allem den Chipmarkt sehr genau beobachten.
Rambus Inc.
Und hier die Zahlen zum 1. Quartal 2022.......

Rambus stellt branchenführende Chips und IP her, die die Konnektivität von Rechenzentren verbessern und den Engpass zwischen Speicher und Verarbeitung beheben.
Rambus ist als Branchenpionier mit mehr als 30 Jahren Erfahrung im Bereich fortschrittlicher Halbleiterverbindungen für die Übertragung und den Schutz von Daten ideal positioniert, um dieser Herausforderung zu begegnen. Wir sind führend bei Hochleistungsspeicher-Subsystemen und bieten Chips, IP und Innovationen, die die Leistung und Sicherheit in datenintensiven Systemen maximieren.
Ob in der Cloud, am Edge oder in Ihrer Hand - Echtzeit- und immersive Anwendungen sind auf eine schnelle und zuverlässige Datenübertragung angewiesen. Die Produkte und Innovationen von Rambus bieten die höhere Bandbreite, Kapazität und Sicherheit, die erforderlich sind, um eine neue Ära von Rechenzentrumsarchitekturen einzuläuten und eine immer bessere Endbenutzererfahrung zu ermöglichen.
aktueller Kurs: 25,46 Euro Brief
Die Company ist relativ preiswert und durch die Turbulenzen an der NASDAQ ein bisschen nach unten gegangen. Für geduldige Anleger die unseren obengeannnten Tip ernst nehmen, könnte es dann sogar ein Schnäppchen werden.

Nice Weekend form NYC -SuRay Ashborn, New York

Diese Investition ist ideal für alle...............7.4.2022 / 10:00

die sich einerseits nicht allzuviel um ihre Investition kümmern wollen, andereseits aber einen Grundstock zu einem Vermögen anlegenb wollen. Und, die wirklich über einen Anlagezeitraum von 10-15 Jahren bei Ihren Investitionen denken.
Es ist ein ETF der nur in ausgewählte, an der Börse notierten Gold- Companies investiert.

VanEck Gold Miners UCITS ETF
aktueller Kurs 37,84 Euro

Das entscheidende Kaufkritierium ist, dass er eine vollständige Replikation hat. Das heisst, der ETF besitzt, bzw kauft " echte " Aktien. Und das ist das entscheidende Merkmal für Investoren. Hinzu kommt, dass der Fund alle Divs oder Gewinne immer re - investiert. Ähnlich also dem Zinses-Zins-Effekt.
Da Gold aber inzwischen eine sehr große Schwankungsbreite hat, ist er ideal für eine sehr langfristige Anlage. Fast entspricht er damit einer " Lebensversicherng ". Also zum " schnellen " Geld verdienen ist der ETF völlig ungeeignet. Aber ideal als Basis eines neu aufzubauenden Vermögens - und sogar als " Inflationschutz " geeignet.
Have a good trade.................Lisa Feld, London

Nicht alle unserer Empfehlungen gelten für alle Anleger!
Deshalb sollten Sie sich im Klaren sein, welches Anlageziel Sie haben und welcher Anlegertyp Sie sind. Alle Anlageempfehungen sind für langfristig ( 5 - 10 Jahre) orientierte Anleger ausgerichtet!
Unsere Empfehlungen entbinden Sie nicht von eigenen Recherchen.

Bei diesem Beitrag müssen ....11.4.2022 / 10:00

Sie uns vertrauen.
Als wir mit den BB online gingen, der erste BB erschien in 2009, hatten wir nicht vor, den BB zur " Dauereinrichtung " zu machen. Deshalb haben wir alle Beiträge aus dem Archiv bis 2011 damals gelöscht. Einzige Ausnahme war unser " Special " Irak, Naher Osten.
Wir haben am 31.3.2011 die Tesla zu damals 19,07 Euro zum Kauf empfohlen.
Und jetzt wollen wir Sie ein bisschen ärgern.
Wir sind damals von einem Kauf von 300 Stück zum Gesamtpreis von

5 721,00 ausgegangen. Wir haben absichtlich eine etwas höhere Investition empfohlen, weil wir weder " Zocker " noch " mickey-mouse-master-of-unvierse " als Zielgruppe sahen ( und auch heute noch sehen ).
Anyway
Wer schon damals Vertrauen zu uns hatte und unser " Mantra " befolgte ( langfristig anzulegen, bekam am 31. August 4 zusätzliche Telsa-Aktien / pro Aktie in sein Depot gutgeschrieben. Beispiel: 300 Stück Aktien gekauft + vier " neue " Aktien " geschenkt ". Ergibt also einen Bestand von 1 500 Aktien.

Am 31. August wurde Tesla mit 410,00 Euro gehandelt. Sein
" virtuelles " Vermögen betrug dann 615 000 Euro. ( 1 500 Stück mal die nun 1 500 Stück Tesla. Wer sich aber mit Peanuts nicht zufrieden gab und den Hype um "Klima"schutz verfolgte, ließ die Teile liegen. Und hat, bis heue ein " virtuelles " Vermögen. beim aktuellen Kurs von 949,00 Euro, von 1 423 500,00 Euro.
" Virtuell " meint eine Investition, die Sie nicht verkauft haben!
Und wer die Teile immer noch in seinem Depot hält, der wird im Laufe des Jahres mit einem neuen Aktiensplit, wir vermuten jetzt mal ganz vorsichtig einen Split von 1:3 bekommt nach der HV ( Mai 2022 ) von Tesla für seine 1 500 Stücck dann mindestens
3 000 Stück in sein Depot gut gesschrieben. Und hat damit 4 500 Stück Tesla-Aktien in seinem Depot.
Nicht ganz schlecht für eine Anlagedauer von roundabout 11 Jahre.
Und hat damit wirklich ein Vermögen, was auch immer er in seinem kurzen oder langen Leben noch vorhat, mit dem er keine finanzielle Sorgen mehr haben dürfte.
Ok, wir haben Sie jetzt genug geärgert. Fazit: Es lohnt sich bei vielen Aktien, Geduld zu haben. Auch wenn es Ihnen schwerfällt, das zu glauben. Und Aktieninvestitionen sind natürlich zeitintensiver. Denn eine permanente Beobachtung des politischen und wirtschaftlichen Umfelds ist " leider " unerlässlich .
Have a good trade....................Lisa Feld, London

Diese Woche wird wieder eine kurze ............11.4.2022 / 10:00

Handelswoche. Fast alle europäischen Börsen haben am Freitag, 15.4.2022 geschlossen. Mal ein langes Wochenende für uns
Have a good trade....................Lisa Feld, London

Wohl kaum eine unserer Empfehlungen...........12.4.2022 / 10:00

hat es geschafft eine solche Performance in so kurzer Zeit hinzulegen.
Rheinmetall
Wir haben die Company
Archiv Wirtschaft 23.2.2022
zum Preis von 97,10 Euro Brief empfohlen,
Wer unserer Empfehlung vertraute, hat heute seine Investition verdoppelt.
aktueller Kurs: 207,00 Euro Geld.
Allerdings haben wir diese Company wirklich nur jenen empfohlen, die die politische Lage im Auge behalten  / behielten /
( Und das dürften selbst unter Lesern unseres " Elite Blogs " sehr wenige machen / gemacht haben. Zu anstregend und überfordert nur die Intelligenz.)
Sobald die erste " Friedenstaube " auftaucht, werden die Teile auch wieder nach unten gehen. Anyway. Die Investition in ein bisschen mehr als vier Wochen zu verdoppeln, macht trotzdem Freude. Und " Gutmenschen " ärgern sich sowieso nicht. Denn Aktien sind immer pfui ba und Rüstungsunternehmen sind des Teufels.
Have a good trade....................Lisa Feld, London

Für all jene......................13.4.2022 / 14:00

die Aktien " igitt pfui ba " halten, macht diese sozialistische Zeitung, vermutlich unbewusst, Werbung für Aktienanlagen.
Das ist auch ein Grund, warum wir Probleme mit Ideologien haben:
Kann natürlich auch sein, dass hinter diesem Beitrag eine Absicht steht. Vermutlich wollen " Sozialisten " ihre Fans bewusst arm halten. Über diesen

 Grund dürfen Sie selbst nachdenken.
Zitat ( Auszug )
" Wer aber Aktien besitzt, braucht vorerst nicht sorgenvoll in die Zukunft zu blicken. Klickt er sich in den „DAX-Dividendenkalender“ ein, heißt es dort: „In den letzten Jahren waren die Dividendenzahlungen der DAX-Unternehmen konstant hoch. Für die DAX-Dividenden 2022 wird erwartet, dass ca. 37 Milliarden Euro der Gewinne aus dem Geschäftsjahr 2021 ausgeschüttet werden. Im Vergleich zum Vorjahr entspricht dies einem Anstieg von ca. 14%. Die durchschnittliche DAX-Dividendenrendite wird damit bei etwa 3% liegen. Prüfen Sie die historischen DAX-Dividendensummen der letzten 10 Jahre. Bei so hohen Ausschüttungen ist es für Aktionäre von Interesse, wann die Dividenden ausgezahlt werden. "
( Das interessiert Investoren wenig, Sondern ob Dividenden ausgeschüttet werden - und wie hoch. )

" Fast alle aus den Branchen, in denen jetzt Magerkost für die Beschäftigten verordnet wird, sind dabei: Allianz und BASF, Münchener Rück und Porsche, RWE, Volkswagen, Vonovia und Sartorius. Nur in wenigen Fällen – wie bei Airbus, Conti oder HelloFresh – vermehrt sich das Geld der Anteilseigner nicht ohne ihr Zutun. Sie werden vermutlich von ihren Beratern den Hinweis bekommen, ihre Vermögenstitel dorthin umzuschichten, wo künftig kräftigere Gewinne zu erwarten sind. "
( Da scheint der Autor leider Recht zu haben. Es gibt nicht so viele, die sich um ihre Investitionen kümmern. )
Tja Ihr " Aktienmuffel " und " Gutmenschen ", der Auszug aus dem Beitrag, soll natürlich darauf aufmerksam machen, wie böse Investoren sind. Der Schuß ging aber nach hinten los......
Und wer noch immer nicht sein vermögen mit Aktien mehren will-dem ist nicht mehr zu helfen.
Wenn jetzt schon Sozialisten die Vorteile von Aktienbesitz erken - nen.

Sigrid Wafner, Berlin

Nicht alle unserer Empfehlungen gelten für alle Anleger!
Deshalb sollten Sie sich im Klaren sein, welches Anlageziel Sie haben und welcher Anlegertyp Sie sind. Alle Anlageempfehungen sind für langfristig ( 5 - 10 Jahre) orientierte Anleger ausgerichtet!
Unsere Empfehlungen entbinden Sie nicht von eigenen Recherchen.

Gute Nachricht für jene Investoren.............20.4.2022 / 10:00

die unserer Empfehlung zum Kauf von Uranium Energy gefolgt sind:
Archiv Aktien 8.12.2021
Agesehen von der Kurssteigerung, Empfehlungskurs 3,98 Euro Brief

aktueller Kurs: 5,239 Euro Geld
Das US - Verteidigungsministerium wird den Prototypen eines mobilen Mikroreaktors erstellen und dieses kleine Nukleargerät schließlich im Idaho National Laboratory des Energieministeriums demonstrieren.
(Einer der Gründe, warum wir damals Uranium Energy empfohlen haben)  )
In einem Entscheidungsprotokoll zum Project Pele, das diese Woche vom Strategic Capabilities Office des Pentagon herausgegeben wurde, bestätigten Beamte Pläne zur Herstellung eines „inhärent sicheren“ transportablen Mikroreaktors, der 1 bis 5 Megawatt elektrische Leistung für mindestens 3 Jahre im Vollbetrieb liefern kann.
Da Uranium Energy eine us-amerikanische Company ist, wird sie auch das benötigte Uranium für das Project liefern. So soll es sein.
Have a good trade............ Lisa Feld, LON

update: 20.4.2022
Gestern hat die Biden - Adminstration Anträge für ein 6-Milliarden-Dollar-Programm eingereicht, um Kernkraftwerken zu helfen, die mit steigenden Kosten zu kämpfen haben, um das Abschalten der Generatoren zu verhindern
Das DOE ( Department of Energy ) teilte mit, dass es bis zum 19. Mai Anträge von Eigentümern von Kernkraftwerken für die erste Finanzierungsrunde seines Programms für zivile Nuklearkredite entgegennehmen werde. Es werde Reaktoren Vorrang einräumen, die bereits ihre Absicht zur Schließung angekündigt haben.

Mal sehen wie die Börsen bei Uranium Energy reagiert.
SuRay Ashborn, New York

Nicht alle unserer Empfehlungen gelten für alle Anleger!
Deshalb sollten Sie sich im Klaren sein, welches Anlageziel Sie haben und welcher Anlegertyp Sie sind. Alle Anlageempfehungen sind für langfristig ( 5 - 10 Jahre) orientierte Anleger ausgerichtet!
Unsere Empfehlungen entbinden Sie nicht von eigenen Recherchen.

Natürlich ist uns klar.................25.4.2022 / 10:00

dass Sie mit Aktien vermögend werden - wenn Sie unseren Empfehlungen folgen - und ein geduldiger Anleger sind.
Beim Stöbern in unserem Archiv haben wir eine Company gefunden, die wir im
Archiv Aktien 19.5.2015
empfohlen haben.
Empfehlungkurs : 627,40 Euro Brief
aktueller Kurs: 2 027,00 Geld
AutoZone
Uns war klar, dass diese Empfehlunhg von einer Mädel-Gang, die Sie ja nicht kennen und die sooo " teuer " ist, kaum jemand gekauft hat. Aber, wir haben mit voller Absicht diese " teuere " Aktie in unsere Empfehlung aufgenommen. Denn die Gefahr, dass sich damit die " mickey-mouse-master-of universe " spielen, war beim damaligen Kurs gering bis Null. Das gleiche glt auch für die "Leerverkäufer", die mittels einiger PR-Agenturen und Analysten, aka Muschelwerfer, die Kurse erst nach unten jagen - um sie dann wieder billiger einzukaufen. ( Ja wir denken immer mit, wenn wir Empfehlungen abgeben )
Anyway. Wer damals den " Mut " hatte, sich 10 Stück zu kaufen, investierte damals roundabout 6 270,00 Euro. Aber vermutlich haben viele dafür lieber ein gebrauchtes Auto gekauft oder sich, für vier Personen, einen Urlaub gekauft.

Pech, Freunde der Gier und nicht unbedingt mit hoher Intelligenz Ausgestattete.
Heute hätten Sie ein virtuelles Vermögen, ( wenn Sie die Teile nicht verkauft haben ) von roundabout 20 270,00 Euro. Oder andersrum. Einen Gewinn von roundabout 14 000, Euro.

Wer Geduld hat für den gilt immer noch:
" The winner take it all - the loser standing small ".
Wir vermuten mal, dass Autozone in absehbarer Zeit die Aktien splitten wird. Dann fängt der Gewinn richtig schön zu wachsen an.
Wenn unsere Quellen recht haben, verdienen Sie dann sehr viel Geld.
Und dann dürfen Sie, wenn Sie geduldig sind, im Alter schon mal die Südsee-Reise planen.
Have a good trade.......Lisa Feld, London

Unsere Leser haben es vielleicht bemerkt......25.4.2022 / 10:00

dass wir im Moment sehr zurückhaltend mit Investitionsempfehlungen in Aktien sind. Der Grund ist einfach. Die aktuelle Situation, wirtschaftlich, politisch, ist zumindest für uns, nicht überschaubar. Wir empfehlen Ihnen, jetzt mal Ihren Fund zu checken und die eine oder andere Company auf Íhre Kaufliste zu setzen.
Neukäufe sind unserer Meinung nach, im Moment nicht so lukrativ. Als Investor ist es kein Zeichen von Mißerfolg, mal die Füße still zu halten - und sideline zu stehen.
Was ja nicht ausschließt, das eine oder andere " Schnäppchen " zu kaufen.
Have a good trade.......Lisa Feld, London

Gute Nachrichten für...............25.4.2022 / 10:00

Investoren in chinesische Aktien.
Die Verhandlungen zwischen den chinesischen und den US-amerikanischen Aufsichtsbehörden über Fragen der Rechnungsprüfung bei in den USA börsennotierten chinesischen Unternehmen sind bisher reibungslos verlaufen, und eine Kooperationsvereinbarung scheint möglich, sagte Fang Xinghai, stellvertretender Vorsitzender der chinesischen Wertpapieraufsichtsbehörde, am Donnerstagabend, 21.4.2022.
Fang äußerte sich auf der Jahreskonferenz 2022 des Boao Forum for Asia. Die chinesische Delegation unter der Leitung der CSRC hat wöchentlich an Videokonferenzen mit der US-Seite teilgenommen, um weitere Details abzustimmen.
Im Rahmen des geplanten Kooperationsabkommens wird das Public Company Accounting Oversight Board, die Organisation, die die Prüfungen von in den USA börsennotierten Unternehmen beaufsichtigt, die Möglichkeit haben, in China Inspektionen bei chinesischen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften durchzuführen, die in den USA börsennotierte chinesische Unternehmen prüfen. Solche Inspektionen wären vernünftig, rational und legal, so Fang.
Die Unsicherheit über die in den USA börsennotierten chinesischen Unternehmen, die deren Aktienkurse in den letzten Monaten unter Druck gesetzt hat, könnte bald ein Ende haben, sagte er.
WU Annie, Beijing

Wir sind immer wieder fasziniert.................26.4.2022 / 18:00

vom Verhalten der Anleger.
Der gesunde Menschenverstand sagt, dass für alle Unternehmen, vermutlich weltweit, das 1.Quartal 2022 nicht berauschend sein wird. In diesem Quartal begann der Ukraine-Konflikt, " corona " lebte immer noch - und last but not least standen in Europa Wahlen in Frankreich vor der Tür. Der Wahlkampf iu den USA für die midterms kommt auch langsam in Fahrt und die Inflation wird gehypt

Alles nicht so tolle Voraussetzungen für "phantastische " Ergebnissse.
" Die niedrigere Gewinnwachstumsrate für das erste Quartal 2022 im Vergleich zu den letzten Quartalen ist sowohl auf einen schwierigen Vergleich mit dem ungewöhnlich hohen Gewinnwachstum im ersten Quartal 2021 als auch auf anhaltenden makroökonomischen Gegenwind zurückzuführen“, sagte John Butters, ein " Muschelwerfer aka " Analyst.
Und am Donnerstag liefern die drei grössten Tech-Comanies, Meta, Apple und Amazon ihre Zahlen für das 1.Quartail 2022 ab.
Ganz vergssen wird dabei, dass fast alle großen Unternehmen, seit einiger Zeit, mit Blick auf eine eventuelle Zinserhöhung der FED, ihre Schulden extrem abgebaut haben. Und damit sehen die Bilanzen im 1. Quartal 2022 erheblich besser aus.
Der mittlere Zinsdeckungsgrad von 8,1, den S&P Global anhand von US-Unternehmen außerhalb des Finanzbereichs berechnet hat, die von S&P Global Ratings mit " Investment Grade " bewertet wurden, ist deutlich höher als vor dem Niveau von 2020 in dem die Börsenkurs rasant nach oben gingen.
Die verbesserte Finanzlage der US-Unternehmen kommt kurz vor einem ( erwarteten ) Anstieg der Kreditkosten, da die Federal Reserve ihre Bemühungen zur Inflationsbekämpfung mit höheren Zinssätzen intensiviert. Logisch. Denn Unternhmen wollen ja nicht die vielleicht, wahrscheinlich, vermteten hohen Zinsen für ihre " Schulden " bezahlen.
Also bis zum Donnerstag gibt es noch viele Möglichkeiten zu

" zittern ",um den Weltunrergang vorherzusagen,
Aber, wie schon meine Großmutter sagte
" Wer die Hitze nicht verträgt - sollte nicht an die Börse gehen.

( Wobei sie aber die Küche meinte )
Have a good trade.......Lisa Feld, London

Microsoft legte wieder ein sehr gutes Quartal hin......27.4.2022 / 10:00

Im Laufe des 1. Quartals 2022 steigerte Microsoft im Cloud-Business seinen Umsatz um 26% im Jahresvergleich auf 19,1 Milliarden US$. Das Azure-Geschäft des Unternehmens stieg unterdessen im Jahres - vergleich um 46 %. Im Laufe des 1. Quartals verzeichnete Microsofts äußerst wichtiges Intelligent-Cloud-Geschäft einen Umsatzanstieg von 26% im Jahresvergleich auf 19,1 Milliarden US$ Das Azure-Geschäft des Unternehmens stieg unterdessen im Jahresvergleich um 46 %. Das Personal Computing-Segment von Microsoft, das die Verkäufe von Windows 11 und seinen Xbox- und Surface-Linien beinnhaltet, stieg im Jahresvergleich um 11 % auf 14,5 Milliarden US$, wobei das Werbegeschäft im Jahresvergleich um 23 % anstieg.

Die Vorbörsen in den USA sind mal wieder alle im grünen Bereich. Ganz vorsichtig, wie wir sind, gehen wir von einem guten Tag aus.
SuRay Ashborn, New York

Eine Grafik sagt mehr als 100 Worte.........28.4.2022 / 19:00


Mit Ausnahme von Boeing, die zuviel Probleme mit ihrer
Zivilluftfahrt haben - B777/ B737 - usw, haben die grössten Rüstungsproduzenten Kurssteigerungen geschafft. Zu Boeing haben wir unsere Einschätzung ja schon öfters geschrieben.
Martha Snowfield, LAX

Heute mal wieder ein bisschen................2.5.2022 / 10:00

" Nachhilfeunterricht " für alle Aktien-Newbies.
AMAZON hat einen Aktiensplit im Verhältnis 1:20 vorgeschlagen. Der naive Leser, der diese Info von seinen " Financial Fachforen " bekommen hat, freut sich, wenn er eine Amazon -Aktie hält. Denn dann hätte er 21 Stück Aktien von Amazon. Hm. Der Aktiensplit von Amazon und allen anderen Unternehmen dieser Welt hat eine andere Rechnung.
Beispiel: Alle Unternehmen geben den Aktiensplit korrekt an. Auch AMAZON. AMAZON plant eine Split von 1 Aktie in 19 Aktien. Faktisch bekommt also ein Amazon - Aktionär für eine Aktie 19 neue Aktien

" geschenkt ". Der Kurs der AMAZON-Aktie wird zu einem bestimmten Börsentermin berechnet - und bereinigt.
Ein Beispiel:
Die Zahlen sind fiktiv - es geht um das Schema.
Eine Amazonaktie kostet in unserem Beispiel 2 000,00 Euro ( Wir sparen uns die Umrechnung in US$ - wird sonst zu kompliziert für die Newbies.)
Der Kurs der Amazonaktie wird nun durch 19 Aktien geteilt.
Also 2 000,00 Euro / 19 = 105,26 Euro. Amazon- Aktien kosten also, wenn der Aktiensplit auf der HV von AMAZON von den Aktionären genehmigt wird, dann ab einem bestimmten Termin nur noch 105,26 Euro. Der Aktionär mit einer Amazon - Aktie " verliert " scheinbar an einem Tag sehr viel seines Vermögen. Oder nicht?
Da dürfen Sie jetzt selber nachdenken und rechnen. Sie sind ja schon groß und wir sind nicht Ihre Aktien-KiTa-Tanten.

Have a good trade............... Lisa Feld, London

Für Kleinanleger ......................3.5.2022 / 14:00

ist es keine gute Idee, darauf zu achten, welcher der großen Haie welche Aktien kauft. Kleinanleger sind für uns alle Anleger, deren Investitionsvolumen unter 750 000 US$ liegt.
Am Tisch sitzen ein paar völlig unterschiedliche Interessen.
Zum einen die großen. Also Hedgefunds, " Haie ", Zocker und in der letzten Reihe, Sie als Kleinanleger.
Es gibt, gerade unter den Kleinanlegern, eine Menge " Sheeples die mit Begeisterung die " Informationen " irgenwelcher Foren/
" Finanzfachzeitschriften " und Gurus nicht nur lesen - sondern , viel schlimmer, manche der " Infos " umsetzen.
Was in der Praxis selten erfolgreich ist.
Glauben Sie ernsthaft, dass es irgendeinen großen Anleger gibt, der via Presse verkündet, er wird jetzt zb Aktie A oder B kaufen? Und damit seinen Kaufkurs in die Höhe jagt.
Wir sind da die Ausnahme. Was aber nicht daran liegt, dass wir dem Orden der Mutter Theresa angehören. Sondern schlicht an unserer Beuschzahl. Die konstant um die 17 Leser beträgt. Und damit ist die Gefahr sehr gering, dass eine Empfehlung von uns danach in die Höhe schießt. Im Gegegnsatz zu den diversen Börsen Websites und " Börsen briefen " ist der BB mehr ein " Abfallprodukt " von dem wir aber nicht leben müssen. Wir hätten dann unser Officve schon längst unter einer der traumhaften Bridges of Thames River.
Ein Hedgefund geht mit einer Investition in das Spiel, deren Höhe Sie sich nicht mal vorstellen können. Er ist an einem " schnellen " Deal interessiert. Wobei " schnell " ein dehnbarer Begriff ist. Es können Tage, Wochen oder Monate sein. Mit seiner Investition von zb 1 000 000 US$ kann er, im Gegensatz zu einem Kleinanleger, in sehr kurzer Zeit ein Vermögen verdienen. ( Von Ihrer Sicht aus ) Wenn seine Investition zb. in zwei Wochen " nur " um 10 US$ pro Aktie steigt. Bei Ihrem Investionsvolumen würde das vielleicht gerade mal nür die Gebühren und die Steuern abdecken. Ok, vielleicht bleiben dann noch ein paar Euro übrig.
Der Hedgefund beruteilt ein Unternehemn auch nach völlig anderen Kriterien, als ein Kleinanleger.
Ein Fond-Investmentmanager wird großen Wert darauf legen, eine Company zu identifizieren, die zb. regelmäßig hohe Dividenden bezahlt. Und, er wird am Jahresende, meist auch Kasse machen. Denn die Anleger in diesen Fund wollen nur Erfolge sehen. Und die werden meist in einem Jahresvergleich dargestellt.
Ein Zocker, zu dem auch manche Kleinanleger gehören, will nur eines. Seinen Traum vom großen Geld in ganz schneller Zeit erfül- len. Was im übrigen meist mit minus endet. Aber ein Zocker braucht mehr den Adrenalinstoß, den er empfindet, wenn er mit einem click, eine Aktie kauft oder verkauft. Das sind dann, in unseren Augen die " mickey-mouse-master-of-universe "
Sie, als Kleinanleger wollen, hoffentlich, langfristig anlegen. Obzwar Warren B, CEO von Berkshire Hathaway seit Jahrzehnten das umsetzt - und sehr erfolgreich ist. Auch für seine Anleger.
Glauben tun ihm nur ganz wenige. Die dann aber sehr zufrieden mit ihrer Anlage sind.
Zum Schluss noch zu den " Leerverkäufern ". Für uns laufen sie eher unter der Marke " Mafia ". Denn mit meist mehr als seltsamen Methoden und der Hilfe einiger PR-Agenturen und " Analysten " , jagen sie den Kurs einer Company nach unten - um sie dann billiger einzukaufen. Auf der Strecke bleiben die " Sheeples ". Also Sie.
Bevor Sie in Aktien investieren, was unserer Meinung die einzige Möglichkeit ist, in einigen Jahren / Jahrzehnten wirklich ein Vermögen zu verdienen, ist die Prämisse Geduld!!! Was Sie aber nicht davon befreit, sich über das Produkt, den Markt, das politische Umfeld usw. zu informieren. Siehe Rüstungsaktien. Womit wir bei einem Theam sind, das für Kleinaktionäre garantiert zum finanziellen Ruin führt. Ihre Emotionen, Ihre " Moral ", Ihre Gefühle usw.
Zum Geld verdienen sind diese Eigenschaften, nun ja, eher hinderlich. Wenn Sie ein " Gutmensch " sind, müssen Sie leider mit einem Sparbuch zufrieden sein. Obwohl Sie auch hier, indirekt zb über Kredite, auch Rüstungsunternehmen unterstützen. Nur, dass Sie dafür weniger Ertrag generieren.
Sandra Berg London

Selbst die beste PR-Agentur hätte sich............5.5.2022 / 10:00

dieses Szenario ( Ukraine / Russland ) nicht einfallen lassen können
Die Gewinner sind ( fast ) alle US-Rüstungsunternehmen. An der Spitze steht aber Lockheed ( aktueller Kurs 417,00 Euro Brief )

Wer unserer Empfehlung
Archiv Aktien 19.3.215
gefolgt ist ( damaliger Kurs 190,00 Euro ) hat seine Investiton verdoppelt zzgl die Dividenden.
1.5.2022: Der Chef der Royal Air Force bestätigte Pläne zum Kauf von 74 F-35B-Jets und fügte hinzu, dass es "möglich" sei, dass das Vereinigte Königreich schließlich über eine Flotte von 138 F-35-Jets verfüge.
SuRay Ashborn, New York

Hier mal zwei Empfehlungen für Ölaktien.............5.5.2022 / 15:00

aber nur für Investoren, die den Markt und die Politik nicht nur beobachten, sondern auch emotionslos analysieren.
Zum einen Chevron
Die Zahlen sind, vorsichtig formuliert, perfect
Ausserdem bezahlt Chevron seit 34 Jahren kontinuierlich steigende Divs.
Für das 1.Quartal 2022 bezahlt Chevron 1,42 US% / Share. Für das Jahr ergibt es also 5,68 US$ / Share.
aktueller Kurs: 159,24 Euro Brief
Chevron ist das klassische Beispiel der diametralen Interessen. Chev verlor, nach Bekanntgabe der Zahlen, rund 3 %. Der Grund dafür sind die Hedgefunds, die einen ganz anderen Zeithorizon bei der Anlagedauer haben.
Die zweite Öl - Aktie ist Occidental Petrol
Sie ist " billiger, " aber deshalb nicht weniger ertragreich. Die HV ist am 11.Mai 2022, bei der auch die Div festgelegt wird.
Aktueller Kurs: 59,95 Euro Brief
Have a good trade............... Lisa Feld, London

Nicht alle unserer Empfehlungen gelten für alle Anleger!
Deshalb sollten Sie sich im Klaren sein, welches Anlageziel Sie haben und welcher Anlegertyp Sie sind. Alle Anlageempfehungen sind für langfristig ( 5 - 15 Jahre) orientierte Anleger ausgerichtet!
Unsere Empfehlungen entbinden Sie nicht von eigenen Recherchen.

Ein neuer Hype rollt an.................9.5.2022 / 10:00

LNG ( Liqufied Natural Gas )
Alternativ kann Erdgas als Begleitgas (Associated Gas) im Rahmen der Ölförderung zutage treten und entsprechend weiterverarbeitet werden. Deshalb sah man früher in den US - Staaten in denen nach Erdöl gebohrt wurde, auch Tag und Nacht die Flammen um die Bohr - löcher. Das war das AG. Und wurde damasl " abgefackelt"
,
Heute wird das Gas weiterverarbeitet.
Und jetzt für Anleger, die recherchieren können. LNG wird in der nächsten Zeit sicherlich ein Hype. Besonders Deutschland ist ja verzweifelt auf der Suche nach Möglichkeiten LNG zu bekommen. Das nächste Problem, besser die nächsten Chance für uns Investoren, ist der zb Tranportweg und die Lagerung.
Zwei Companies, die wir recherchiert haben:
Zum einem die Dynagas aktueller Kurs: 3,30 Brief und zum anderen die Hoegh LNG aktueller Kurs: 6,85 Euro Brief.
Die Daten für beide Companies recherchieren Sie selbst Wir sind nicht Ihre Aktien KiTa. Und der BB ist zwar kostenlos - aber nicht umsonst.
Howdy......... Arizona Shutter, London.

Nicht alle unserer Empfehlungen gelten für alle Anleger!
Deshalb sollten Sie sich im Klaren sein, welches Anlageziel Sie haben und welcher Anlegertyp Sie sind. Alle Anlageempfehungen sind für langfristig ( 5 - 15 Jahre) orientierte Anleger ausgerichtet!
Unsere Empfehlungen entbinden Sie nicht von eigenen Recherchen.

Langsam dreht sich die Stimmung an den Börsen....17.5.2022 / 10:00

Schon gestern erholten sich die Indices. Zwar nicht berauschend - was aber gut ist. Denn sowohl Hysterie nach unten, als auch Hysterie nach oben sind keine guten Zeichen.
Heute jedenfalls sind vorbörsich DOW, NASDAQ und S&P 5r00 wieder im grünen Bereich. Mal sehen wie die die drei dann beim offiziellen Börsenn beginn schagen werden. Der englische Iindex FTS 100, hier wird bereit seit 09:00 gehandelt liegt auch (noch) im grünen Bereich.
Der DAX ist von seiner eigenen Performance übberascht. Zu Börsenbeginn schoss er 14 063 Punkte auf 14 141 und gab wieder ien bisschen nach. rollercoaster vom Feinsten
Also neues Spiel - neues " Glück "
Have a good trade.............Lisa Feld, London

Dass es sehr " verwirrend " ist...................18.5.2022 / 14:00

als Kleinaktionär die diversen " Informationen " von " Finanzfach - zeitschriften " auszuwerten, hier ein paar Beispiele:
Reuters:
Lowe's sales disappoint as late spring hurts seasonal demand
Die Verkäufe von Lowe enttäuschen, da das späte Frühjahr die saisonale Nachfrage beeinträchtigt.
Barrons`s
Lowe’s Profit Tops Estimates, Affirms 2022 Outlook
Lowes Gewinn übertrifft die Schätzungen und bestätigt den Ausblick für 2022
Finanzen net:
Dermapharm-Aktie sackt dennoch ab: Dermapharm steigert Gewinn
Im ersten Quartal kletterte der Umsatz im Jahresvergleich um 9,1 Prozent auf 231,6 Millionen Euro, wie Dermapharm in Grünwald mitteilte.
Das um Einmalkosten bereinigte operative Ergebnis (Ebitda) stieg um 17,9 Prozent auf 75,1 Millionen Euro. Damit verbesserte sich die entsprechende Marge um 2,4 Prozentpunkte auf 32,4 Prozent. Unter dem Strich stieg der Gewinn aufgrund höherer Steuern nur auf 37,1 Millionen Euro, nach 36,2 Millionen ein Jahr zuvor.
Ohne Kommentar - nur eine Empfehlung: Vergessen Sie all diese seltsamen

" Informationen " und vor allem, machen Sie davon weder Ihre Kauf - noch Ihre Verkaufentscheidung abhängig.
Howdy....... Arizona Shutter, London.

Nicht alle unserer Empfehlungen gelten für alle Anleger!
Deshalb sollten Sie sich im Klaren sein, welches Anlageziel Sie haben und welcher Anlegertyp Sie sind. Alle Anlageempfehungen sind für langfristig ( 5 - 15 Jahre) orientierte Anleger ausgerichtet!
Unsere Empfehlungen entbinden Sie nicht von eigenen Recherchen.

Wir halten uns im Moment..............23.5.2022 / 10:00

mit Aktienempfehlung zurück.
Der Grund ist ganz einfach. Jene, die langfristig ihr Investitions - kapital angelegt haben, dürfte der "crash" an den Börsen nicht so besonders wichtig sein ( siehe dazu auch die Grafik von Statista. Archiv Finanzen 16.5.2022)
Börsencrash. Das ist manchmal ein Hinweis auf größere wirtschaftliche Probleme. aber die Aktienmärkte haben, seit Jahtzehnten, sehr schnell ihre Verluste ausgelichen - oft in ziemlich kurzer Zeit.
Probleme bekommen nur die Zocker, die immer auf der Jagd nach

" billigen " Unternehmen sind - und nach einigen Fehlversuchen ihren Traum vom schnellen Geld jetzt ausgeträumt haben. Jene Anleger, die Unternehmen nach bestimmten Kriterien ausgesucht haben
( Geschäftsmodell, das Management, den Markt für die Produkte usw) mögen zwar, das ist der größte Fehler den Kleinanleger machen, gegenüber ein paar Monaten, " Geld " verloren haben - aber der entscheidende Punkt ist, haben sie auch Geld, im Vergleich zur Investitionssumme verloren? Für uns kaum vorstellbar.
Mag sein, dass der eine oder andere Zocker, gegenüber dem Höchststand der einen oder anderen Aktie, das Gefühl hat, er wäre mal viel

" reicher " gewesen.
Und wird daraus sowieso nichts lernen.
Denn der Punkt bei Zockern ist die Gier - nicht eine seröse Investition. Hinzu kommt, dass keiner der Zocker täglich 14 Stunden

( einschließlich der US-Börsen ), an seinem Computer sitzt (sitzen kann) - und schnell handeln kann. Bis er seine Order an seine Bank gibt, vergehen meistens bis zu 10 Minuten. Und er hat eine Menge Zeit investiert, zum für ihn richtigen Zeitpunkt auszusteigen. Wenn er dann zu sich ehrlich ist, ist der reale Gewinn, also minus Steuern, Gebühren usw. erheblich geringer, als er sich selbst eingesteht.
Jedenfalls hat bisher keiner der Anleger, dessen Fund wir managen, gegenüber seiner Investitonsumme Geld (und wir meinen " realisiertes

" cash " ) verloren.
Und alle können sehr beruhigt den Stürmen an den Börsen zusehen. Nur ein paar Anleger, die schon bei einer Zuammenarbeit mit uns das klar vorgaben, haben Geld verloren. Und das waren peanuts und laufen, für diese Anleger, unter dem Motto:
No risk - no fun
Kleinanleger sollten ihren Fund kritisch cecken. Gibt es bestimmte Unternehmen, die nur unter den aktuellen Börsen " leiden " oder hat sich das Geschäftsmodel gravierend verändert? Bei " politischen " Aktien, ein paar Pharmacompanies also jene, die auf dem Hype um
"corona" schwammen und auf dem Hype um das " Homeoffice ", haben Anleger teilweise herbe Verluste erlitten.
Anleger, die einen Anlagezeitraum von 15 - 20 Jahre haben, brauchen nur eines: Geduld. Dann werden sie immer noch mehr verdienen ( sogar ex Inflationsrate ) als ihnen irgendeine Kapitalinvestition bringen kann.
Keep cool Baby
Have a good trade..........Lisa Feld, London

Es gibt Investitionen.....................23.5.2022 / 12:00

bei denen man einen sehr langen Atem haben muss.
 Aber in diesen Zeiten die ideale Anlage für geduldige Anleger sind. Stichwort: Wasser
Schon vor sehr langer Zeit haben wir eine Investition in Wasser empfohlen.
Archiv Finanzen 24.2.2012
Archiv Aktien 17.1.2019
Archiv Wirtschaft 18.1.2022

Lesen Sie in aller Ruhe mal die Archivbeiträge - und recherchieren Sie noch andere Unternehmen, die sich vorwiegend mit Trinkwasser beschäftigen. Es gibt sehr gute Gründe und Argumente den Sektor Wasser mal zu recherchieren.
Allerdings ist diese Anlage für Anleger über 50 nicht so unbedingt geeignet. Der Zeitraum der Anlage sollte um die 20 Jahre geplant werden. Aber ideal für alle um die 30. Die sich dann aber um die finanzielle Zukunft keine Sorgen mehr machen müssen. By the way. Es gibt inzwischen auch ETFs, die nur Unternehmen, die mit Wasser, auch im weitesten Sinn, zu tun haben.

Die Wassermenge auf der Erde ist in den letzten 4,5 Milliarden Jahren mer oder weniger gleich geblieben. Dafür ist die Weltbevölkerung aber explodiert. Mehr Menschen -aber weniger Wasser. Und das rifft nicht nur auf die Staaten in Afrika zu. Auch in Europa explodieren die Bevölkerungszahlen. Zwar gibt es da ab und zu mal einen Rückgang
( " corona " ), aber dieser ist, auf längere Sicht, leider zu gering um irgendwann alle Menschen mit sauberen Trinkwasser zu versorgen.
Also geringes Angebot - steigende Nachfrage = steigender Preis.
Eine der wenige Gelegenheiten, als geduldiger Investor sehr viel Geld zu verdienen.
Das plötzliche Interesse der USA an der Arktis hat nicht nur geopolitische Interessen. Es geht auch um die Wasserversorgung der USA. Im übrigen werden heute schon, noch ziemlich verdeckt, in einigen

 Regionen dieser Welt bereits Kriege um Wasser geführt.
Israel - Palästina, Indien - Pakistan, Russland - Ukraine, Äthiopien - Ägypten
Howdy............... Arizona Shutter, London.

Heute mal ein Beispiel für Aktiennewbies................25.5.2022 / 10:00

Wer sein Vermögen in Aktien investiert, sollte natürlich erst mal die Company checken. Die Zahlen alleine sagen zunächst ganz wenig, ob Ihr " Object der Begierde " eine interessant Anlage ist - oder nicht.
Ìn Zeiten der Pandemie, gab es einige Unternehmen, mit denen man sehr viel Geld verdienen konnte - wenn man sehr genau den Nachrichten - verlauf zu " corona " verfolgte. Und keine Meinung zu " corona " hatte. Sondern kühl und analytisch abwägte. Nehmen wir mal ein paar Beispiele:
Zoom Videocommunication
Wer damals, als zwar der Hype um " corona " noch nicht begann aber abzusehen war, dass da noch mehr kommt, kaufte sich im Januar 2020 zu dmals irgendow um die 70,00 Euro ein paar Zoom. Erwartungsgemäß wurde aus den anfänglichen " zaghaften " Nachrichten in den Medien ein wahrer Stur - und die Hysterie begann. Jene, die sich Zoom gekauft hatten, mussten jetzt nur noch die Medien verfolgen - und die Hilflosigkeit der Politiker genießen.
Der größte Fehler, den damals ein Investor machen konnte, sich auf eine der beiden Seiten ," natürlich ist "corona" gaanz " gefährlich " oder " " corona " ist doch nur ein Bluff " entscheiden. Was in beiden Fällen für Investoren nicht sehr klug war.
Ein analytischer Investor,, verfolgt leidenschaftslos die Medien ( die befriedigen die Masse ) und beobachtet das politische Umfeld.
Im Mai 2021 lief die Hysterie, sowohl bei Politiker, als auch in den Medien langsam aus. Im Klartext. Auch Zoom, sprich "Videokonferenzen" mit Zoom, wurden nicht mehr so häufig und vor allem von neuen Usern, genutzt.
Folge: Der Aktienkurs fiel auf roundabout 237,00 Euo. Jener, der ohne Emotionen diese " Talfahrt " nutzte stieg aus - mit einem Gewinn gegen über den 70,00 Euro
Investitionskapital von 166,00 Euro. Nicht so ganz schlecht für 14 Monate.
Bei der Teladoc Health war es ähnlich. Kurz vor dem " corona " Hype stand das Teil irgendwo um die 70,00 Euro Und wie bei Zoom. Im April 2021 lag der Kurs bei um die 260,00 Euro.
Diese beiden Beipiele aus der Praxis sollten Ihnen zeigen, dass man mit Aktien wirklich Geld verdienen kann - wenn man keinerlei Gefühle wie Angst, Hass, Verärgerung oder was auch immer, für all die Unbilden des Lebens haben sollte.
Das gleiche gilt für Rüstungsaktien.
 Wem im Prinzip egal ist, wer sich gerade in der Ukraine mit wem die Schädel einschlägt, konnte mit Lockheed einen bisher ganz anständigen Gewinn auf seine Investition einfahren. Allerdings musste er auch hier die politische Entwicklung sowohl in den Mainstremmedien, als auch in der Politk verfolgen. Ohne persönliches Engagement, ohne  persönliche Gefühle.
Lockheed ist eine " politische " Aktie.
Die obengenannten Unternehmen sind klassische " Hype Aktien "
Diese zwei Sorten von Akien sind nichts für Zocker, Gierige oder nur jene, die vom " schnellen " Reichtum mit Aktien ausgehen.

In jedem Fall, egal in welches Unternehmen Sie investieren - gwöhnen Sie sich ihre " Gefühle ", gleich welche Art, ab. Dann steht Ihrem Vermögen mit Aktien nur wenig im Weg.
Have a good trade..........Lisa Feld, London / Sandra Berg London

Nicht alle unserer Empfehlungen gelten für alle Anleger!
Deshalb sollten Sie sich im Klaren sein, welches Anlageziel Sie haben und welcher Anlegertyp Sie sind. Alle Anlageempfehungen sind für langfristig ( 5 - 15 Jahre) orientierte Anleger ausgerichtet!
Unsere Empfehlungen entbinden Sie nicht von eigenen Recherchen.

Finger weg von Aktien..................1.6.2022 / 10:00

Das gilt für alle, die irgendwelchen Ideologien anhängen. Egal welcher. Und jene die " Angst " vor Krisen haben. Letztere sind sowieso Weicheier, die besser ein Sparbuch besitzen. Wer aber pragmatisch denkt und auch danach handelt, wird sein Vermögen immer mit Aktien mehren können. Denn Pragmatismus heisst auch, dass jemand weiter denkt, als ihm seine Ideologien erlauben.
 Ein schönes Beispiel dafür ist der " Klima"schutz. Gehypt durch clevere Eltern die ihre Tochter zur Säulenheiligen des " Klima "- schutz aufbauten. Aber es waren ganz andere Interessen hinter diesem Schlagwort. Pragmatiker bemerkten das schon sehr früh - und investierten in Werte, die damals noch als " Spinnereien " abgetan wurden. Nur jene die eine Ideologie brauchen und auf der Suche nach dem Sinn des Lebens ihr Leben vergeuden, schrien hallelujah. Und verdienten keinen Cent an der " neuen Welle ". Das gleiche wird nun mit Atomkraft passieren. Pragmatiker erkennen eine Chance zum Geld verdienen. Also gehen sie in Atom-Werte. Wir haben im

Archiv Aktien 8.12.2021
Uranium Energy empfohlen. Empfehlungskurs 3,99 Euro
aktueller Kurs: 3,55 Euro
Also im Moment nicht der große Renner. Aber, das Spiel dürften alle Anleger kennen, die zb. in Tesla investiert waren oder sind. Man wird nicht in ein paar Monaten zum Multimillionär. Und neue Trends dauern manchmal etwas länger. Aber die Atomkraft wird in einiger Zeit ein Standbein der Energieversorgung werden.
By the way. Wir arbeiten schon sehr lange in diesem Business. Aber es ist uns nur ein paar Mal gelungen, den wirklich absoluten "Tiefstkurs" einer Aktie zu erreichen. Was uns nicht besonders stört. Denn wir haben etwas, was, leider, viele Kleinstanleger nicht wahrnehmen wollen - Geduld. Und der Trend zu Atomkraft beginnt erst.
Have a good trade...............Lisa Feld, London

Nicht alle unserer Empfehlungen gelten für alle Anleger!
Deshalb sollten Sie sich im Klaren sein, welches Anlageziel Sie haben und welcher Anlegertyp Sie sind. Alle Anlageempfehungen sind für langfristig ( 5 - 15 Jahre) orientierte Anleger ausgerichtet!
Unsere Empfehlungen entbinden Sie nicht von eigenen Recherchen.

Es ist nur eine Momentaufnahme.....................6.6.2022 / 11:00

aber die wichtigen Börsen, die heute geöffnet haben, sind alle im grünen Bereich.
So liegt der DOW im vorbörslichen Handel bei + 0.83 %, Der tecniklastige NASDAQ sogar bei + 1,39% und der sehr breite
Russel 2 000 bei + 1,20%, der London FTS 100 + 1,38%.
Have a good trade.........Lisa Feld, London

Das Geheul und gejammere ........................8.6.2022 / 10:00

wegen der hohen Benzinpreise nervt nur noch.
Wir haben, allerdings sehr früh, bereits im Frühling letzten Jahres empfohlen, dass Sie sich einige Mineralölkonzerne in Ihren Fund legen sollen.
Wer diesem Rat gefolgt ist und Geduld hatte und die Entwicklung der Wirtschaft / Politik aktuell verfolgt, braucht sich keine Sorgen mehr um steigende Benzinpreise machen, Denn alle Mineralölkonzerne haben seitdem ihre Kurse meist verdoppelt - und werden die Div`s weiter steigen lassen.
Das gleicht wohl die steigenden Benzinpreis mehr als aus.
Aber gut, wirtschaftliches Denken ist nicht die Stärke unserer Mitmenschen.
Auch der Run auf die E-Autos zeigt, dass denken eine der schwersten Übungen zu sein scheint. In Deutschland bekommt jeder, der ein E-Auto kauft, 9 000 Euro Förderung bei Elektroautos mit einem Listenpreis von unter 40 000 Euro (netto) und 7 500 Euro Förderung bei Elektroautos mit einem Listenpreis von über 40 000 Euro bis maximal 65.000 Euro (netto).
Dass dies eine klare Unterstützung für die PKW-Hersteller ist, scheint dabei völlig untergegegangen zu sein. Wir wetten, dass die Käufer dieser Teile ernsthaft glauben, dass nun die Autos billiger geworden sind. Ganz schön doof. Denn die Produzenten konnten nun die Preise an die jeweilige Subvention anpassen - und machen seitdem mehr Gewinn.
Was sich jetzt so langsam an den Kursen der PKW-Hersteller bemerkbbar macht. Und an den Dividenden. BMW zum Beispiel konnte seine Div für das GJ 2021 auf senstaionelle 5,80 Euro erhöhen.
Die Entwiclkung der Div bei BMW shen Sie hier....
Allerdings muss dazu gesagt werden, dass die Famile Klatten Mehrheits- eigentümer von BMW ist und seit Jahren auch, im Hintergrund, aktiv die Entwicklung von BMW begleitet - und ein sehr gutes Händchen für die Auswahl im Vorstand hat.
Und wenn ein Unternehmen einen " Familieninvestor " hat.

Fazit:
Wer zb den " Krisen " dieser Welt oder der Inflation trotzen will und in " Krisenzeit " die richtigen Aktien kauft, kommt an Aktien nicht vorbei. Gilt aber nur für jene, die Geduld und einen langen Anlage - horizont haben. Immer daran denken, kaufen, wenn die " Welt " scheinbar zusammenstürzt.

Und wer behauptet, er habe kein Geld für Aktieninvestitionen, lügt sich selbst an. Denn statt zb im Jahr zweimal in Mallorca Urlaub zu machen, sollte er einmal darauf verzichten und das Geld in Aktien investieren.
Sigrid Wafner, Berlin

Nicht alle unserer Empfehlungen gelten für alle Anleger!
Deshalb sollten Sie sich im Klaren sein, welches Anlageziel Sie haben und welcher Anlegertyp Sie sind. Alle Anlageempfehungen sind für langfristig ( 5 - 15 Jahre) orientierte Anleger ausgerichtet!
Unsere Empfehlungen entbinden Sie nicht von eigenen Recherchen.

Das gute an Unternehmen der Rüstungsindustrie.....15.6.2022 / 10:00

egal in welchem Land sie produzieren, ist, dass die Produkte nur eine meist kurze Lebensdauer haben. Besser, dass der Gegener, wer immer das ist, diese Waffen zerstört und damit eine ständige Nachfrage generiert wird.
Für Investoren in die Rüstungsindustrie gibt es, zur Zeit

wenigstens, nichts besseres zum Geld verdienen.
Zitat:
" Russische Kalibr-Hochpräzisions-Langstreckenraketen in der Nähe des Dorfes Solotschiw in der Region Lemberg haben ein Munitionslager für ausländische Waffen zerstört. Dabie handelt es sich um jene Waffen, die NATO-Staaten in die Ukraine verbracht haben. Darunter 155-mm-Haubitzen M777“, sagte der Sprecher des russischen Verteidigungsministeriums. Konashenkov bei einem Briefing am Mittwoch.
Darüber hinaus befinden sich im Bereich des Bahnhofs Orlovshchina in der Region Dnipropetrowsk sowie der Bahnhöfe Dobropolye und Pokrowsk der Volksrepublik Donezk (DVR) " eine große Anzahl von Waffen und militärischer Ausrüstung aus den USA und Europa Länder, die für die ukrainische Gruppe im Donbass geliefert wurden, wurden zerstört ", sagte ein offizieller Vertreter des russischen Verteidigungsministeriums.
SuRay Ashborn, New York

Nicht alle unserer Empfehlungen gelten für alle Anleger!
Deshalb sollten Sie sich im Klaren sein, welches Anlageziel Sie haben und welcher Anlegertyp Sie sind. Alle Anlageempfehungen sind für langfristig ( 5 - 15 Jahre) orientierte Anleger ausgerichtet!
Unsere Empfehlungen entbinden Sie nicht von eigenen Recherchen.

Wer nicht gerade langfristig anlegt................22.6.2022 / 10:00

braucht im Moment Nerven wie Stahlseile.
Gestern schoß der DOW um über 500 Punkte nach oben - heute sieht es so aus, als würden die " Haie " wieder ein bisschen Gewinne realisieren. Vorbörslich fällt der DOW wieder um 1,6 %. Wer langfristig anlegt, sollte die fallenden Kurse genau beobachten - und dabei das eine oder andere " Schnäppchen " machen. Jetzt irgendwelche Empfehungen zu geben wäre verantwortungslos.
Also sehen Sie dem Spiel am Tisch amüsiert zu. Und genießen die Weissagungen der Muschelwerfer aka Analysten. Und da gibt es einen bunten Strauß an Begründungen für oder gegen die Börse. Nur eine Bitte - nehmen Sie den bullshit nicht allzu ernst. Denken Sie selbst - es ist Ihr Vermögen. Es ist keine " Schande " für langfristig orentierte Anleger, mal einfach sideline zu stehen. Auch wenn es in den " Fingern juckt".
Und immer daran denken. " Verluste " haben Sie nur, wenn die Kurse unter Ihrem Einkaufspreisen liegen, Sie die Nerven verlieren und verkaufen.

Keep cool Baby
Have a good trade...........Lisa Feld, London

Nicht alle unserer Empfehlungen gelten für alle Anleger!
Deshalb sollten Sie sich im Klaren sein, welches Anlageziel Sie haben und welcher Anlegertyp Sie sind. Alle Anlageempfehungen sind für langfristig ( 5 - 15 Jahre) orientierte Anleger ausgerichtet!
Unsere Empfehlungen entbinden Sie nicht von eigenen Recherchen.

Das " rollercoaster " bestätigt..................27.6.2022 / 10:00

was wir seit Beginn unseres BB " predigen ".
Nämlich Aktieninvestitionen sind nur für langfristig orientierte Anleger. Wer " schnell " Geld verdienen will, wird immer auf dem falschen Fuß erwischt - und verkauft wenn die Indices nach unten gehen. Und wird dabei von den Spielern am Tisch ausgeknockt. Reine Nervensache. Die Sie hoffentlich in den letzten Wochen hatten.
Der wöchentliche Anstieg des S&P 500 ( 3 911 Punkte) von mehr als 6 % markierte auch sein bisher zweitbestes Ergebnis des Jahres 2022. Der Dow ( 31 500 Punkte ) stieg um mehr als 800 Punkte oder 2,7 %, während der Nasdaq ( 11 607 Punkte ) um mehr als 3,3 % zulegte,
Sandra Berg London

Dass Gold mal eine heisse Spekulation.........27.6.2022 / 10:00

wird hätten wir noch vor einiger Zeit als " Wunschtraum " dis -qualifiziert. Sieht so aus, als würde sich das jetzt aber ändern.
Investoren müssen auch situationselastisch handeln.
Lesen Sie zunächst unseren Beitrag USA - 27.6.2022.
Und dann machen Sie sich auf die Suche nach Gold-ETF. Aber achten Sie darauf, dass Sie dabei keine Kapitalertragssteuern bezahlen müssen.

Oder, im Moment, die besserer Alternative: Goldminen. Hier liegt der Fall ähnlich wie bei " fracking "- Companies. Weniger Goldangebot = gleich mehr Ertrag für die Goldminen.
Ob Gold in physischer Form zu empfehlen ist? Wir sind da noch etwas unsicher.
Von der Logik her - ja, aber da auch wir keine Hellseher sind, könnte eines Tages der Verkauf von Gold ( egal ob als Münzen, Barren )verboten werden.

Gold als " Krisenmetall " - dem stehen wir sehr skeptisch gegenüber. Als Spekulation - ohne romantische Gefühle und Ideologie dürfte Gold aber in Zukunft interessant werden.
Have a good trade.........Lisa Feld, London

Nicht alle unserer Empfehlungen gelten für alle Anleger!
Deshalb sollten Sie sich im Klaren sein, welches Anlageziel Sie haben und welcher Anlegertyp Sie sind. Alle Anlageempfehungen sind für langfristig ( 5 - 15 Jahre) orientierte Anleger ausgerichtet!
Unsere Empfehlungen entbinden Sie nicht von eigenen Recherchen.

In eigener Sache...................4.7.2022 / 10:00

Vielleicht ist es dem einen oder anderen Leser aufge - fallen, das wir in den letzte Wochen keine Anlage - empfehlungen gegeben haben.

Der Grund dafür ist, dass die Börsen schon länger " roller - coaster " spielen. Für aktive Investoren eine sehr gute Zeit. Aber für unsere Zielgruppe. die langfrstig orientierten Anleger, die weder die Zeit noch das Wissen haben, eher eine sehr unangenehme Zeit.

Wer jetzt mit seinen Investitionen Geld verdienen will, braucht sehr viel Zeit um alle wichtigen Börsen ( USA, Deutschland China ) zu verfolgen. Das wiederum heisst, dass diese Investoren, besser " Zocker ", jede Minute diese Börsen verfolgen müssen und das mindestens 14 Stunden am Tag. Und jede echte neue Information, die die Kurse beeinflusst, verfolgen müssen. Ausserdem schadet es nicht, dann auf zwei oder drei Monitore, die Situation zu beobachten. Und das ist dann schon das erste KO-Kriterium für " Zocker "- Empfehlungen,
Da wir alle unsere Empfehlungen erst mal recherchieren, also den " Trend " der Wirtschaft und der Finanzen beobachten, intern prüfen und diskutieren um dann ein Unternehmen oder ein Wirtschaftsegement zu identifi
zieren, vergeht eine Menge Zeit.
Wenn wir dann eine Company " entdeckt " haben, kommt die
" Feinarbeit ". Das Unternehmen zu checken ( Management, Produkt, Markt ) und dann eine Kaufempfehlung geben. Und hier haben wir für die " Zocker " das  Zeitproblem. Wenn wir eine Aktie im BB empfehlen und Sie diese Empfehlung umsetzten, muss Ihr Programm zu Ihrem Makler, Bank, ständig laufen um einen Auftrag zu erteilen.

Auch ist es nicht ganz schlecht, wenn Sie die Spielregeln an der Börse kennen - und damit die verschiedenen Möglichkeiten, eine Aktie zu kaufen oder zu verkaufen. Kurzum. Für "Zocker" ist unser BB die völlig falsche Plattform.

Wer langfrisitig anlegt muss unsere Empfehlung selbst noch darauf überprüfen ob diese Anlage zu seinen Vorstellungen passt ( Anlagestrategie, Anlagezeitpunkt usw). Der
"  Empfehlungskurs " ändert sich dabei nicht in Sekundenschnelle.
Wir kennen keinen unserer Leser / Anleger persönlich
( was wir nicht bedauern ). Gehen dabei aber davon aus, dass jene Anleger die unsere Empfehlungen umsetzen, ihr Vermögen nicht unbedingt " verbrennen " wollen. Und Geduld und Zeit haben.
Wer also den BB nur deshalb besucht, weil er glaubt, wir geben hier Ratschläge a la " Börsenbriefe "
( " Superaktie die in ein paar Monaten seinen Wert vervierfachen wird " ) verschwendet seine Zeit.

Unser Rat für langfristige Anleger. Checken Sie Ihr Depot. Haben bestimmte Aktien den Einkaufspreis unterschritten,
( virtueller Verlust) dann sollten Sie, wenn Sie vom Unternehmen und dem Produkt / Dienstleistung überzeugt sind, nachkaufen.
Aber nun die Suche nach der " eierlegenden Wollmilchsau" zu starten, ist ziemlich albern und bringt nichts.
Zu glauben, mit irgenwelchen Derivaten ganz schnell und viel Geld zu verdienen - viel Vergnügen.
Füße still halten, sideline die Szene beobachten ( und daraus zu lernen ) ist im Moment die erfolgreichste Strategie. Und allen anderen, die an Aktien als Investition ins zweifeln gekommen sind. Hier der Kursverlauf des DAX-Indx seit 1987:


Zum Vergrößern clicken Sie auf die Grafik

Wer sich noch erinnern kann. In der " Finanzkrise " 2008 fiel der DAX von roundabout 8 000 Punkte auf um die
4 800 Punkte
Aktueller Kurs: 12 800 Punkte. Noch Fragen?

Uns fällt da gerade unsere Empfehlung Rheinmetall ein.
Archiv Wirtschaft 23.2.2022
Damalige Enpfehlungskurs 97,10 Euro
aktueller Kurs: 212,60 Euro
Ein klassisches Beipiel, wie wichtig die Beobachtung der

 Politik ist. Denn Rheinmetall ist einer der vielen Gewinner des Ukraine -Konflikts.
Nutzen Sie die Zeit und fangen an, sich auch für Politik, Wirtschaft usw. zu intereressieren. Ihre Kinder werden Ihnen dankbar sein, wenn Sie Ihnen Ihre Erfahrungen weiter geben. Vorausgesetzt Sie gehören zu jenen Eltern, die Ihren Kindern die wirklich wichtigen Dinge des Lebens weitervermitteln. Dürfte vermutlich aber nur ein sehr kleiner Teil sein.
Auch bei den BB-Lesern.
Have a good trade.....Lisa Feld, London

DAX allein zuhause............4.7.2022 / 11:00

Das wird wieder einer jener Tage, an dem es langweilig ist.
Heute ist in den USA Staatsfeiertag. Der " Independence Day " ( Unabhängigkeits Tag ) soll an die Ratifizierung der Unabhängigkeitserklärung der Vereinigten Staaten erinnern. Alle Börsen in den USA sind deshalb heute geschlossen.

Die Indices stiegen in Tokio, Shanghai und Sydney und fielen in Hongkong und Seoul.
Am Freitag kam ein Bericht, dass die Inflation in Ländern, die den Euro verwenden, einen weiteren atemberaubenden Rekord aufgestellt hatte, der durch einen enormen Anstieg der Energiekosten verursacht ist.
( Das beste was Russland passieren konnte, waren die Sanktionen der westlichen Welt )
Die ( hochgerechnete ) jährliche Inflation in den 19 Ländern der Eurozone erreichte im Juni 8,6 % und überstieg damit die im Mai verzeichneten 8,1 %, so die neuesten Zahlen, die am Freitag von der Statistikbehörde der Europäischen Union, Eurostat, veröffentlicht wurden.
SuRay Ashborn, New York

Das freut die Anleger...............5.7.2022 / 10:00

Mit der Einführung einer neuen Abteilung stellt Google Bundes-, Landes- und Kommunalverwaltungen sowie Bildungs - einrichtungen sein gesamtes Angebot an Cloud-Computing -, Analyse-, Cybersicherheits- und Technologie-Tools zur Verfügung.
Wie Google bekanntgab, stellt Google Public Sector den Höhepunkt jahrelanger Bemühungen dar, die der kommerzielle Technologieriese darauf verwendet hat, in den differenzierten, komplexen - aber potenziell äußerst lukrativen - Markt des öffentlichen Sektors vorzudringen.
Allein in den letzten drei Jahren hat das Unternehmen seine Mitarbeiterzahl für den öffentlichen Sektor verzehnfacht, sagte ein Sprecher. Das Unternehmen setzt stark darauf, dass seine Mischung aus Talent und Technologie ihm helfen wird, ein wichtiger Akteur auf einem Markt zu werden der einen Wert von Hunderten von Milliarden Dollar hat.

Intelligente und langfristig orientierte Anleger können jetzt daraus eine Menge machen. Den Rest recherchieren Sie im Netz
SuRay Ashborn, New York

be careful........................7.7.2022 / 13:00

auch wenn die Vorbörsen in den USA jetzt wieder im grünen Bereich sind.
Ganz ruhig. Immer daran denken was Lisa geschrieben hat:

" rollercoaster ".
Howdy..........Arizona Shutter, London.

Bei dieser Info werden Anleger.............7.7.2022 / 13:00

hellwach.
Flughäfen sind seit langem ein Symbol dafür, dass Amerika zurückfällt. US-Flughäfen stehen in der Rangfolge von Flughäfen auf der ganzen Welt nicht unter den
Top 25.
Das Geld, um dies zu ändern, wird aus dem sogenannten

" Airport Terminal Program " stammen. Dieses Program wurde Ende letzten Jahres von Biden unterzeichnet. Und wird durch das überparteiliche Infrastrukturgesetz finanziert.
Das Program wird in den nächsten 5 Jahren jährliche Ausgaben von 1 Milliarde US$ für Terminal-Umbauten, Erneuerungen usw ausgeben.
Welche Companies davon profitieren, darüber denken Sie selber nach. Und recherchieren sollten Sie auch können.
Immer daran denken. Der BB ist kostenlos - aber nicht umsonst.
Ich liebe die deutsche Sprache mit ihren Feinheiiten.
Have a nice weekend.................SuRay Ashborn, New York
Nicht alle unserer Empfehlungen gelten für alle Anleger!
Deshalb sollten Sie sich im Klaren sein, welches Anlageziel Sie haben und welcher Anlegertyp Sie sind. Alle Anlageempfehungen sind für langfristig ( 5 - 15 Jahre) orientierte Anleger ausgerichtet!
Unsere Empfehlungen entbinden Sie nicht von eigenen Recherchen.

Well done Mr. Musk..............11.7.2022 / 14:00

Elon Musk wurde nicht Milliardär, wenn er die Spielregeln in diesem Business nicht gekannt hätte.

Sein neuerster Coup ist Twitter.
Mit einer perfekten PR und ganz vielen Schäfchen schaffte er es, ohne großes Investitionsvolumen und ohne Twitter zu kaufen, roundabout 8 Milliarden US $ zu verdienen.
Wie haben den Sachverhalt sehr vereinfacht dargestellt. Die Einzelheiten würden vermutlich sowieso kaum Leser des BB verstehn.

Er verkaufte Optionen von Tesla für 8,5 Milliarden US$ zu einem Kurs, der ihm zunächst die obengenannte Summe einbrachte. Und er hatte nie ernsthaft vor, Twitter zu kaufen. Ziehen wir jetzt von den roundabout 8 Milliarden US$ aus dem Verkauf der Optionen ( natürlich zu einem erheblich höheren Kurs, als er diese Optionen vor 10 Jahren kaufte ), die " Strafzahlung " von 1 Milliarde US$ für den nicht durchgeführten Kauf von Twitter, ab, bleiben, brutto, also vor Steuern, noch roundbaout
7 Milliarden US$ als Bruttogewinn. Wieviele Optionen er bei Twitter kaufte und vermutlich auf dem Höhpunkt des Hypes verkaufte, ist, offiziell, nicht bekannt.
Und das beste. Diese Action ist absolut legal.
Ganz nach dem Motto: Die Dummheit der anderen ist meine Chance.

Das beste Ablenkungsmanöver. Denn während alle auf die causa " Twitter " starrten, konnte er ohne großes Risiko, diese Tesla - Optionen mit großem Gewinn verkaufen. Denn( fast ) kein Mensch interessierte da noch Tesla.
Ob Twitter tatsächlich in einem sehr langwierigen Verfahren die Milliarde US$ bekommt - fraglich. Bei solchen Summen kommt es meist zu einem Vergleich.
Respect Mr. Musk
Have a good trade.......Lisa Feld, London

Die nächsten Wochen werden wieder .........13.7.2022 / 10:00

interessant,
Einige große Unternehmen berichten sehr früh ihre Zahlen für das 2.Quartal 2022. Dabei sollten Sie aber vorsichtig sein. Was " Analysten " aka Muschelwerfer erwarten -. und wie die Realität aussieht sind zwei völlig verschiedene Sichtweisen.
Deshalb sehen Sie sich die veröffentlichten Berichte der Unternehmen genau an. Und dann können Sie eine Entscheidung treffen, ob sie diese Aktie, wenn Sie sie noch nicht in Ihrem Fund haben, kaufen oder nachkaufen. Die Schätzungen von

" Analaysten " sind meist nur Bestellungen interessierter Anleger. Entweder, die Kurse sollen damit in die Höhe gejagt werden ( dann gibt es meist eine positiver Schätzung ) oder ein paar Haie wollen billiger einkaufen ( dann gibt es neagitve Schätzungen ). Als Information jedenfalls taugen die
" Analystenberichte " garantiert nicht.
Have a good trade.......Lisa Feld, London

Nicht alle unserer Empfehlungen gelten für alle Anleger!
Deshalb sollten Sie sich im Klaren sein, welches Anlageziel Sie haben und welcher Anlegertyp Sie sind. Alle Anlageempfehungen sind für langfristig ( 5 - 15 Jahre) orientierte Anleger ausgerichtet!
Unsere Empfehlungen entbinden Sie nicht von eigenen Recherchen.

Inflation ist auch eine Chance............18.7.2022 / 10:00

für Anleger.
Facten:
In den USA ist, auf Grund steigender Hypothenezinsen und Materialkosten, der Kauf eines Hauses für viele US-Amerikaner kaum noch erschwinglich. Auch die Gehälter sind in den letzten Jahren nicht so gestiegen.
Und damit müssen viele auf eine Mietwohnung ausweichen. Und hier haben Sie eine Chance wieder Geld zu verdienen. REITS.

Wir haben sehr ausführlich über REITS im
Archiv Aktien 8.6.2021
über diese Anlageform informiert.
Im Archiv haben wir auch einen REIT empfohlen, der in der Vermietung von gewerblichen Flächen tätig ist.
Dieser bezahlt die Div jeden Monat.

Viele dieser REITS vermieten, quer durch die Staaten, zb Mietwohnungen. Aktuell ist die Nachfrage danach, unter - schiedlich nach Bundesstaaten, sehr groß.
REITS haben einen entscheidenden Vorteil. Sie bezahlen monatliche Dividenden( Nicht alle ). Bei einer größeren Zahl von Aktien, ist das ein angenehmes " Taschengeld ".
Die Auswahl an REITS ist sehr groß. Da wir Ihre Anlageziele nicht kennnen, dürfen Sie nun selbst recherchieren.
Entscheidend aber ist, ob Ihre Bank, über die Sie Ihre Aktienkäufe abwickeln, auch die Verechnung der US-Steuer übernimmt. Hier ist Geiz nicht unbedingt geil. Da die USA mit Deutschland ein Doppel-Besteuerungsabkommen ( DBA) haben, übernimmt dann Ihre Bank auch die Abrechnung, bzw, Verrechnung der Steuer für Sie. Ob jede " Billig-Bank " das macht wissen wir nicht.
Wir haben einen " Mietwohungs -Vermieter - REIT " gefunden. Wie immer ist diese Empfehlung nur für langfristig orientierte Anleger. Dieser REIT bezahlt, wie alle US-Companies, alle drei Monate die Div.

Equity Residential
aktueller Kurs: 71,00 Euro Brief
Have a good trade....Lisa Feld, London

Trotz der volatilen Börsen................18.7.2022 / 10:00

kann der langfristig orientierte Anleger Geld verdienen.
Wir haben, als das Inflationsgeschrei begann, unseren Lesern drei Unternehmen zum Kauf empfohlen. Nach unserer Analyse, idelae Investitionen bei einer " Inflation "
Zum einen: Bunge Ltd
Ein " Makler " auf dem Sektor Lebensmittel. Und deshalb eine ideale Anlage für " Inflationsgroupies".
Archiv Aktien: 2.2.2022
Empfehlungskurs: 86,30 Euro Brief
aktueller Kurs: 85,37 Euro Brief
Der Kurs ist zur Zeit noch etwas müde. Aber wen Sie zb. 100 Stück gekauft haben, haben Sie bereits dreimal die Quartalsdividende ( 0,52 / 0,52 / 0,625 US$) erhalten. Bei 100 Stück war das bis jetzt also um die 160,00 US$. Liegen lassen für Div - Jäger immer eine gute Investition.

Die nächste Empfehlung war Coca Cola: ( die wir zweimal empfohlen haben )
Archiv Aktien 2.2.2022
Damaliger Empfehlungskurs: 44,90 Euro
aktueller Kurs. 61,78 Euro
(virtueller Gewinn- wenn Sie die Teile nicht verkauft haben. Was ziemlich doof gewesen wäre - 16,90 Euro zuzgl die Div)
Hier die Qartalsdividenden....
( Unterststellt Sie haben die Coca bis zum 23.4.2021 gekauft, haben Sie bereits viermal die Div /Aktie in Höhe von 0,25 US$ * 4 = 1 US$ bekommen. Was Ihren Gewinn weiter positiv beeinflusst.

Und zum Schluss eine " Consumer-Company.
Procter & Gamble
Archiv  Aktien 2.2.2022
Empfohlen (9.2.2021 ) damaliger Kurs 107,06 Euro
aktueller Kurs: 143,54 Euro
zuzüglich die Div - seit Ihrem Kauf haben Sie 6mal die Div/ Aktie, bekommen. 4*0.87 US$ und zweimal
0,913 US$.

Alle Companies sollten Sie zum einen aus den Erlösen der Divs immer zukaufen und zum anderen bei vorhandenen cash, nach - kaufen
Ps. Alle genanten drei Aktien bleiben verschont von den
" mickey-mouse-master-of-universe " Und damit sind die Kursschwankungen nicht so extrem.
Have a good trade....Lisa Feld, London

Sieht nach einem guten Tag an den Börsen......18.7.2022 / 10:00

aus.
Wir werfen jetzt mal unsere Muscheln - und sehen steigende Kurse.
Einziges Problem der Muscheln. Es könnten die falschen sein.
Die Indices in den USA sind in der Vorbörse alle im grünen Bereich.

Der japanische Nikkei Index stieg in der Handelszeit um
0,54 % auf 26 788 Punkte.
London ist mit allen Indices im Plus:
FTSE 100 + 92,02 Punkte = + 1,29%
FTSE all Share ist bei + 48,22 Punkte = + 1,22%
Der DAX, der sich ja eher an den USA orientiert, stieg auf
13 014 oder um 1,16%.
Howdy.....Arizona Shutter, London.

WIr haben zwar bereits vor langer.......18.7.2022 / 10:00

Zeit darauf hingewiesen - deshalb nur zur Erinnerung.
Ein erfogreicher Investor denkt über einen längeren Zeitraum, als " mickey-mouse-zocker ".
Über zwei, für die Welt, wichtige Themen werden irgendwann auch die Mainstremmedien berichten. Dann stürzen sich alle auf diese Werte:
Wasser - Arktis
Wenn der Hype um den Klimawandel weiter anhält, was wir vermuten, gibt es neu umkämpfte, geopolitische Arenen.
Die USA haben einen " Blueprint for a Blue Ocean “ ent
worfen:
Im Januar 2021 veröffentlichte das Department of Navy seine Strategiepapier " Blueprint for a Blue Arctic ". Das Dokument skizziert den Plan zur Vorbereitung auf eine zunehmend verfügbare und schiffbare Arktisregion. Es wurde vom Chief of Naval Operations, dem Secretary of the Navy und dem Commandant of the Marine Corps unterzeichnet, blickt zwanzig Jahre in die Zukunft und sieht die Anforderungen zum Schutz der amerikanischen Interessen in der Arktis vor.

Auch China betrachtet die Arktis als entscheidendes Binde -
glied seiner " One Belt One Road " Initiative und baut
polartaugliche Frachtschiffe, Flüssiggastanker und nuklearbetriebene Eisbrecher.
Sowohl China als auch Russland haben ihre militärischen Aktivitäten in der Region verstärkt. Das kürzlich veröffentlichte " Exploring the Relationship between China’s Investment in the Arctic and Its National Strategy " von CNA zeigt den Weg der USA um die Vorherrschaft in der Arktis.

Aber nicht nur die kürzeren Schiffststrecken, die Rohstoffe in der Arktis sind das Ziel der Begierde.
Auch Wasser der Arktis wird inzwischen von allen Staaten als Rohstoff der Arktis " entdeckt ". Die Gletscher der Arktis liefern das wohl beste Trinkwasser der Welt ( Nach heutigen Stand der Wissenschaft )
Als Investor, der sich ernsthaft mit seinem Vermögen beschäftigt, sollten sie mal eine " deep recherche " machen. Welche Unternehmen, welche Staaten werden sich in der Arktis, sowohl militärisch als auch auf Wasser konzentrieren? Wenn Sie davon mal in Ihren Medien lesen oder hören, steigen die Kurse der betroffenen Unternehmen - und Sie sind von Anfang
an mit dabei. Siehe Solar, Wasserstoff usw.
Da der BB immer noch kostenlos, nicht umsonst ist, dürfen Sie jetzt selber in diese Materie einsteigen. Für unsere Anleger, deren Fund wir managen, recherchieren wir bereits Unternehmen und analysieren sie.
Have a good trade....Lisa Feld, London

Ein paar Tips wie Sie mit Aktien................19.7.2022 / 15:00

auch als Kleinanleger Geld verdienen können.
1. Legen Sie nie Ihr gesamtes vorhandenes cash-Vermögen in Aktien an
2. Die Höhe des cash, das Sie in Akiten anlegen, hängt von Ihrem Alter und damit letzendlich auch auch davon ab, wofür Sie mehr Geld wollen.
Beispiel: 25 - 35jährige sind die beliebtesten Anleger, bei Banken, " Robotadviser " usw. Denn sie produzieren in einem Monat sehr viel Gebühren für die jeweilige Organisation. Für Sie vielleicht Pennybeträge. Aber hier macht auch Kleinvieh Mist. Und es geht nicht nur um die sichtbaren Gebühren.
Jeder der " Billig-Makler " oder Bank verdienen auch mit Ihren Aktiendepot. Denn sie leihen Ihre Aktien an, zb einem
" Hai ", der zb den Kurs nach unten treiben will, aus.
Oder vvc.
Dafür bekommt Ihre Bank oder der " Billig-Makler " eine

" Leihgebühr ". Die je nach Risiko zwischen 5% und 17 % des Kurswertes beträgt, Von dieser "Leihgebühr " sehen Sie - nichts. Es gibt noch eine Menge anderer Einnahmequellen - die Sie nie erfahren werden.
Die obengenannte genannte Grupe kann Verluste leichter wieder aufholen. Setzt allerdings ein sehr genaues "cash-management" voraus. Und ein klares Ziel über die Dauer Ihrer Anlagen.

35 -45jährige haben zwar einen etwas " geringeren " Zeit - horizont. Sind dafür aber auch nicht unbedingt die
" Zocker ".
Ältere Anleger, die in Aktien gehen, sollten unbedingt einen

" Berater " zu Rate ziehen. Aber keinen, der Ihnen die Welt der Aktien in rosarot schildert. Oder Aktien für Teufelszeug hält.
In den USA, UK und ein paar anderen Ländern verlangt ein Berater eine bestimmte Summe. Klar, wenn er seinen Job ernst nimmt, muss er eine Menge Zeit in Ihre Betreuung stecken.
Sie können auch ein Erfolgshonorae, zb vom Gewinn, verein - baren.

3. Re -investieren ist das " Geheimnis des Erfolges ". Und meint ganz schlicht, alle Dividenden / Verkaufsgewinne, die Sie im Laufe der Zeit bekommen ( und das kann, je nach Größe Ihres Funds, eine ganze Menge sein und wird über die Jahre sehr viel mehr), legen Sie wieder in Aktien an. Oder kaufen eine " schwache " Aktie in Ihrem Fund nach.
Es gibt noch eine Menge anderer wichtiger Punkte. Die würden aber den Platz im BB sprengen.
Wer Fragen hat - keine, welche Aktie er kaufen soll!!!! -, kann seine Fragen in das Gästebuch schreiben. Dann profitieren auch andere davon.
 Und in diesem Business sollten Sie ein größeres Netzwerk haben. Ganz nach dem Motto: " Ich muß nicht alles wisen - es genügt, jemand zu kennen der das weiß."
Das größte Probloem für Egomanen und Profilneurotiker. Die aber nie wirklich vermögend werden.

Have a good trade....Lisa Feld, London

Nicht alle unserer Empfehlungen gelten für alle Anleger!
Deshalb sollten Sie sich im Klaren sein, welches Anlageziel Sie haben und welcher Anlegertyp Sie sind. Alle Anlageempfehungen sind für langfristig ( 5 - 15 Jahre) orientierte Anleger ausgerichtet!
Unsere Empfehlungen entbinden Sie nicht von eigenen Recherchen.

Gute Nachricht für Investoren.........25.7.2022 / 10:00

in Rückversicherungen.
Vorab
Große finanzielle Risiken werden grundsätzlich mit einer Beteiligung der Erstversicherer, abgeschlossen.

Wenn die Produktion wegen Gasrationierungen vorübergehend stillsteht, können Unternehmen Verluste nicht mit ihrer Betriebsunterbrechungsversicherung abrechnen.
Verschiedene Versicherer bieten zwar inzwischen eine eigene Police für Energierationierung ab. Die aber entsprechend teuer.
Sigrid Wafner, Berlin

Aktienrückkäufe bei der MucRe...............25.7.2022 / 10:00

Im Zeitraum vom 06. Juli 2022 bis einschließlich 14. Juli 2022 wurden insgesamt 218 652 Aktien im Rahmen des Aktienrückkaufs der Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktiengesellschaft in München (Munich Re) erworben,
Die Gesamtzahl der bislang im Rahmen dieses Aktienrückkaufs im Zeitraum vom 16. Juni 2022 bis einschließlich 14. Juli 2022 erworbenen Aktien beläuft sich damit auf 655 400 Aktien.
Sandra Berg London

Wem seine Stromrechung zu teuer wird......25.7.2022 / 10:00

sollte sich mal ein paar Investitionen suchen, die direkt von den künftigen Preissteigerungen profitieren werden.

Die Allianz Versicherung wird eine " Energieautobahn "
(" NeuConnect " ) mit Unterseekabeln errichten, über die bis zu 1,4 GW Strom in beide Richtungen zwischen Deutschland und dem Vereinigten Königreich fließen wird. Mit dieser Leistung können bis zu eineinhalb Millionen Haushalte versorgt werden.

Allianz Capital Partners führt in einem Konsortium mit Meridian und Kansai Electric Power NeuConnect. Am Donnerstag wurden die Finanzierungsvereinbarungen mit einem Konsortium internationaler Banken und Finanzinstituten unterzeichnet. " NeuConnect " soll bis 2028 in Betrieb gehen und zur Sicherung der europäischen Energieversorgung beitragen.
Und schon wieder haben Sie ein paar Aktienempfehlungen.
Have a good trade.................Lisa Feld, London
Nicht alle unserer Empfehlungen gelten für alle Anleger!
Deshalb sollten Sie sich im Klaren sein, welches Anlageziel Sie haben und welcher Anlegertyp Sie sind. Alle Anlageempfehungen sind für langfristig ( 5 - 15 Jahre) orientierte Anleger ausgerichtet!
Unsere Empfehlungen entbinden Sie nicht von eigenen Recherchen.

Man kann auch an der Börse Moskau......1.8.2022 / 10:00

handeln. (Ok, Für Kleinanlger ein bisschen zuu aufwendig)

Der auf Rubel basierende MOEX Russia Index schloss am Freitag, 29.7.2022 um 1 % höher bei 2 210. Das ist der höchsten Stand seit drei Wochen. Rosneft und Tatneft heizten die Rallye der Rohölpreise an und legten um 2,5 % bzw. 3,5 % zu. Gleichzeitig erholten sich die Einzelhandelsaktien weiter mit einem Anstieg von 30 % für die Lebensmittelkette O'Key. Der aggregierte Einzelhandelsindex stieg in der Woche um fast 8 % und profitierte weitgehend von der steileren als erwarteten Zinssenkung der Zentralbank um 150 Basispunkte am 22. Juli. Damit wurden die Kreditkosten unter das Niveau vor der Ukraine-Aktion gedrückt. Auf der anderen Seite schlossen Gazprom-Aktien unter der Nulllinie, da die Anleger erst das Ausmaß abschätzten, ob die erhöhten Exporte nach China, den Rückgang der Gasmenge nach Europa, ausgleichen können. In der vergangenen Woche hat der MOEX-Index um 5,6 % zugelegt.
Der Höchstkurs an der MOEX betrug Mitte Februar 2022 - 3 646 Punkte
Der Rubel fiel, gegenüber dem US$ auf 61,31 Rubel/US$.
Gegenüber dem Euro liegt der Rubelkurs bei 62,56 Rubel.

Tanja Swerka, Moskau

Für Kleinanleger und " Aktien-Hasser "......1.8.2022 / 10:00

eine schlechte Nachricht.
Für Anleger, die langfristig anlegen und auch noch die Spielregeln kennen, war der Juli 2022 der beste Monat seit November 2020.
Der Handelsschluss am Freitag war der letzte Handelstag des Monats Juli. Der S&P stieg im Juli um 9,2%., Die Nasdaq legt im Laufe des Monats um 13% zul. Der DOW stieg um knapp 1% auf roudabout 31 850.
Aber Vorsicht. Die Börsen werden weiter rollercoaster spielen. Was langfristig orientierte Anleger nicht wirklich stört. No risk - no fun.
SuRay Ashborn, New York

Es gibt zwei Strategien für Kleinanleger.....1.8.2022 / 10:00

Die erste ist, der Anleger will irgenwann, also nach einem längeren Zeitraun, sein Vermögen zb. für sein Alter aufbauen. Und damit seine Rente oder was immer, ergänzen.
Dieser Anlegertyp wird vermutlich auch größeren Wert auf eine reglemäßige Dividendenzahlung legen. Die er dann wieder re - investiert.

Die andere Strategie, der Anleger hat nur einen kleinen Betrag, den er zunächst erst aufbauen will - um später dann eine langfristige Anlage damit aufzubauen - ebenso als Ergänzung für andere Einkünfte im Alter.
Da spielt eine Dividende zunächst keine große Rolle.

Deshalb sollte sich zunächst jeder Anlger darüber im klaren sein, welches Ziel er mit seiner Anlage verfolgt.
Wir lassen hier mal die Zocker weg.
Heute mal eine Anlageempfehlung, die für beide Strategien geeignet ist. Wer also nur ein kleines Vermögen zur Investition hat ( als Beipiel irgendwo um die 5 000 -

10 000 Euro - die aber nie mehr als maximal 60% des vorhandenen cash ausmachen - und mit Aktiengewinnen einen Grundstock aufbauen will, sollte sich aber bei dieser Company ein bisschen für Wirtschaft, in unserem Beipiel für Rohöl, interessieren.
Denn inzwischen sind alle Rohstoffe sehr volatil. Und er sollte dabei ein klares Kursziel, zu dem er seine Aktien verkaufen will, haben.

Der langfristug oritentierte Anleger hat dagegen bei seinen Anlagen einen sehr langen Zeitraum ( irgenwo zwischen 15 - 20 Jahre ) im Blick. Die aktuellen Schwankungen am Markt interessieren ihn wenig.
Enterprise Products Partners L.P.
aktueller Kurs: 26,77 US$
Was die Company macht, das lesen Sie selbst.
Die Dividend History sehen Sie hier.....
Howdy......Arizona Shutter, London.

Natürlich sind auch die " Spekulanten ".........1.8.2022 / 14:00

an den steigenden Lebensmittelpreise schuld.
Wir hoffen, dass Sie auch dazu gehören.

Blick zuück.
Im Archiv Aktien 12.1.2022
haben wir einen der größeren Player im Lebenmittel - Business empfohlen

Bunge Ltd
der damalige Empfehlungskurs war 86,30 Euro
aktueller Kurs: ( eine Kurssteigerunge wa da wirklich abzusehen ) 89,50 Euro
Noch nicht das big Business. Aber nicht zu vergessen. Wer damals eingestiegen ist bekam inzwischen für zwei Quartale bereits auch zweimal Div / Aktie. bisher 0,525 US$ / Aktie. Die sich, nach unserer Einschätzuung auf 0,625 UIS$ erhöhen wird. Bezahlt wird die Div von der Company am 2.9.2022. Ihre Bank wird Ihnen die Div vermutlich erst ein paar Tage später gutschreiben. ( Von irgendetwas muss Ihre Bank ja leben ).
Zurück zu den " Spekulanten " Im Gegensatz zu all den

" Sheeples  " haben Sie mit diesen Teil - und ein paar anderen Empfehlung - die " Inflation " ganz gut abgefedert.

Der " Trick " ist ganz einfach. Sie checken Ihre Ausgaben / Monat für Lebensmittel. Und haben, hoffentlich, dann zb 50 Stück der Company gekauft. Ergäbe dann, aktuell einen
" virtuellen Gewinn " von 3,20 Euro / Aktie. Also bei 50 Stück 160,00 Euro. Zzgl die Div. von zweimal 0,525 US$.
( roundabout 52 US$ - umrechnen dürfen Sie das selbst).
Und wenn Sie ganz besonders gut sind und auch ein paar
Ölcompanies gekauft haben, haben Sie vermutlich sogar, dank der " Inflation " noch einen Gewinn.
Da wir keine Ahnung haben ob und wie hoch Sie dafür Steuern bezahlen nehmen wir die Bruttopreise.
Have a good trade........Lisa Feld, London

Und wieder hat " Muddy Waters "................3.8.2022 / 10:00

ein berüchtigter Leerverkäufer zugeschlagen.
Der Name ist Program ( muddy = schlammig, schmutzig)
MW hat, mit seinen üblich unsauberen Methode schon einige Unternehmen im wahrsten Sinn des Wortes mit Schlamm

beworfen. Dabei scheut MW keine noch so schmutzige Methode, um damit Geld zu verdienen.
Das Spiel läuft so.
MW hat vermutlich eine große Portion von Aktien von Sunrun geliehen.
Zu einem relativ hohen Kurs.
Da Sunrun in dieser Woche auf über 30 Euro schoß, vermuten wir mal, dass MW bereits einen heftigen Verlust ( virtuell ) hat. Um die Aktien nun billiger zurückzukaufen, also weit unter dem Kurs der ausgeliehenen Aktien, braucht MW um jeden Preis fallende Kurse.
Wir haben nichts gegen short seller. Es kann manchmal, ganz selten, sein, dass ein großer Investor sich absichern will. Im Normalfall wird ein Investor aber nicht mit schmutzigen Tricks die Aktien dieses Unternehmens in den Keller jagen.
Die ausführliche Gegendartsellung von Sunrun finden Sie hier........
By the way. Sunrun hat heute seine HV
SuRay Ashborn, New York

update: 4.8.2022 / 11:00

Sieht so aus, als hätte Muddy Waters die Spieler am Tisch unterschätzt. Gestern hatte Sunrun seine HV. Und die Shares von Sunrun fielen gesten zunächst auf 30,74 US$. Im heutigen pre-market schießen sie auf 33,43 US$
Mal sehen, wer jetzt die besseren Nerven hat.
SuRay Ashborn, New York

Großes Danke an die deutschen........... 3.8.2022 / 10:00

Politiker und deren Wähler.
Denn dank ihnen haben wir, mit us-amerikanischen fracking-Unternehmen, unsere Investitionen verdoppelt bis verdrei -

facht.
Da seit einiger Zeit die Bemühungen, der Deutschen, sich
" unabhängig " von Russland, speziell beim Gas zu machen und die USA gerne bereit war, sein Gas nach Europa / Deutsch -
land zu verkaufen, stiegen die Kurse unserer fracking-Companies erheblich.
Abzusehen war dieser Hype bereits in 2021, als die deutsche Regierung die NorthStream2 verbot. Und damit zwangsläufig war, dass die Deutschen nun unser Gas kaufen müssen.
Und das zu unseren Preisen.

Kleiner Wermutstropfen für die Ideologen. Der Gas-Import nach Deutschland wird aktuell von den US-amerikanischen Unternehmen dominiert. Was auch abzusehen war. Und wir, als Investoren, damit eine Garantie bekamen, dass die fracking -
Companies zu jedem Preis das Gas an Deutschland verkaufen können. Was jetzt so richtig die Kurse befeuert - und die Dividenden explodieren ließ.
Ok, auch ein bisschen Geduld war dazu nötig.
Danke dafür an alle Deutsche. Weiter so.
Und wie immer hat sich auch hier unsere " Lebenserfahrung " als richtig bewiesen:

Die Dummheit der anderen ist unsere Chance
Nice Day from NYC.............SuRay Ashborn, New York
ps an die Crew. Das dürfte für unser Summermeeting reichen.