Aktien 2023

Nicht alle unserer Empfehlungen gelten für alle Anleger!
Deshalb sollten Sie sich im Klaren sein, welches Anlageziel Sie haben und welcher Anlegertyp Sie sind. Alle Anlageempfehungen sind für langfristig ( 5 - 10Jahre) orientierte Anleger ausgerichtet!
Unsere Empfehlungen entbinden Sie nicht von eigenen Recherchen.

NATO-Generalsekretär Stoltenberg......2.1.2023 / 11:00

empfiehlt Aktien von Rüstungsunternehmen.
Naja, nicht so direkt:
Zitat: ( aus seinem Interview mit der BBC)
" Wir brauchen eine enorme Menge an Munition. Wir brauchen Ersatzteile. Die Nato muss sich darauf einstellen, die Ukraine langfristig mit militärischer Ausrüstung zu unter-

stützen."
Nur zur Erinnerung. Hitler baute, mit Unterstützuung der inter nationalen Rüstungsindustrie, das Militär mit Unsummen aus. Und kurbelte so die am Boden liegende deutsche Wirt-

schaft an. Geschichte wiederholt sich immer wieder.
Wer unseren sehr frühen Empfehlungen in 2017-2022 gefolgt ist, hat mit Rüstungsaktien nicht so ganz schlecht verdient.
zb Rheinmetall: empfohlen bei 88,53 Euro

aktueller Kurs: 191,10 Euro
Lockheed empfohlen bei 300,50

aktueller Kurs 459,90 Euro
Raytheon empfohlener Kurs: 64,50 Euro

aktueller Kurs 94,80 Euro
Airbus empfohlen bei 63,06 Euro

lktueller Kurs 112,46 Euro
Bei ( fast ) allen Companies kommt noch die Div hinzu.
Sunn McDorsan, Lon

Mag ja sein..................3.1.2023 / 10:00

dass die Indices weltweit in 2022 nach unten getaucht sind.
Das hat aber nur jene wirklich "getroffen" die sich zb ETFs gekauft haben, die die Indices " nachbilden ". Wer seinen Verstand ( so vorhanden ) nicht zu kurz kommen ließ und sich zb. Rüstungsaktien oder Energie-Companies gekauft hat, hat ein schönes " Taschengeld " verdient.
Wir haben Chevron und Occidental Pet Anfang Mai 2022

empfohlen.
Exxon wird für 2022 einen Rekordgewinn von bis zu 56 Milli-

arden US-Dollar melden, die Gewinne von Chevron werden laut Schätzungen 37 Milliarden US$ übersteigen werden.
Die beiden Öl- und Gasgiganten profitierten von den stei-

genden Öl- und Gaspreisen - dank der unendlichen Weisheit der Politiker. Die wollten ja ganz schnell raus aus russi-
schen Öl. Und es passierte, was absehbar war. Das Öl / Gas-Angebot verringerte sich - und nach guter Kapitalisten-
manier wurden beide Rohstoffe teuerer.
Howdy.......Arizona Shutter, Lon.

Es gibt viele Bonmots von Warren B.........4.1.2023 / 11:00

Manche sind mit Sicherheit nicht unbedingt für Kleinanleger geeignet.
Aber, unter diesen Bonmots, gibt es eines, das den Nagel auf den Kopf trifft:
" Sei ängstlich, wenn andere gierig sind,

und gierig, wenn andere ängstlich sind "
Wir nutzen dafür unser Motto im Financial Business

" Die Dummheit der anderen ist unsere Chance "

Manche mögen uns dafür " hassen " ob unserer Arroganz. Also wollen wir mal den beiden Bonmots auf den Grund gehen.

Zunächst aber das Wichtigste.
Die wichtigste Frage, die sie sich stellen sollten ist: Wie lange will ich meine Aktien anlegen?
Diese einzige Entscheidung macht Sie entweder zum Investor
(mit Erfolgsgarantie) oder zum Zocker (und damit zum Loser)
Wer langfristig anlegt ist immer auf der winner-street. Die Börse ist das Spiegelbild der Gesellschaft. Und da ändert sich in ein paar Jahren immer alles. Aber wer Zeit und

Nerven hat und nicht gierig oder ängstlich ist, verdient immer.
Als wir uns in 2007-2010 im Financal Bussiness selbststän-
dig machten, warnten uns viele unserer Bekannten aus dem Business oder waren entsetzt. Zu diesen Zeiten, die Finanz-
krise fing gerade an eine " Lawine " zu werden, flüchtete alles aus Aktien und anderen Assets. Wir gingen, für unsere Anleger, den umgekehrten Weg. Ganz nach den beiden oben-
genannten Aussagen.
Und verdienten sowohl in unserem eigenen Fund als auch bei den Anlagen, die wir für andere managten, nie mehr so leicht und soviel Geld. Manche der Shares kosteten damals wirklich peanuts. Und gehören heute zu unseren " besten Pferden im Stall ". Das gleiche geschah, als wir den Hype um
" erneuerbare Energien " und EVs schon sehr früh erkann-
ten. Entgegen dem Mainstream. Unter anderem zb Tesla. Ein Unternehmen mit einem CEO / Investor der von vielen für
durchgeknallt gehalten wurde / wird. Tesla kostete damals wirklich peanuts. Unsere gemanagten Fund für unsere Anleger brachten Gewinne, die heute keiner glauben würde. Auch damals handelten wir nach unserem Motto: Die Dummheit der anderen........
Das gute an der Börse und dem Leben ist, es gibt immer wieder neue Chancen. Denken Sie an die Rüstungsindustrie, an die Energiecompanies usw. Wer mit Aktien Geld verdienen will, sollte aber eines nicht tun. Auf irgendwelche "Gurus" " Volkswirtschaftler aka Muschelwerfer " oder andere
" Fachleute " hören. Der gesunde Menschenverstand, ohne
Idiologie, das Wissen über sich selbst und dem Rest der Menscheit und eine unbändige Neugier, sind die Basis des finanziellen und auch des privaten Erfolges.
Und noch ein Bonmot: " Was tut es einer Eiche, wenn sich ein paar Wildsäue daran wetzen ". Wir hören uns gerne die
Meinungen anderer an. Entscheidungen aber treffen wir.
Zum Schluss. Es gibt keine " schlechten" Zeiten ". Jede Zeit bietet immer wieder neue Chancen. Sowohl privat als auch bei Finanzen
Have a good trade........Lisa Feld, Lon

Nicht alle unserer Empfehlungen gelten für alle Anleger!
Deshalb sollten Sie sich im Klaren sein, welches Anlageziel Sie haben und welcher Anlegertyp Sie sind. Alle Anlageempfehungen sind für langfristig ( 5 - 10Jahre) orientierte Anleger ausgerichtet!
Unsere Empfehlungen entbinden Sie nicht von eigenen Recherchen.

Und wieder eine gute Nachricht...............5.1.2023 / 10:00

für Investoren.
Exxon erwartet ein weiteres starkes Quartal bei den Finanz-

ergebnissen mit einem Gewinn von Oktober bis Dezember 2022 von 15,4 Milliarden US$.
Nach den vorläufigen Betriebszahlen von Exxon könnte der Nettogewinn für das Gesamtjahr 58 Milliarden US-$ erreichen,
aktueller Kurs Exxon: 100,98 Euro Brief
SuRay Ashborn, New York

Wir bemühen uns, seit der BB online ist.......9.1.2023 / 11:00

allen zu helfen, die ihr Vermögen langfristig ertrag-
reich anlegen wollen, auch Informationen zu vermitteln, die vielleicht dem einen oder anderen Leser zu "anstren- gend" sind, um sie umzusetzen.
Eine dieser Empfehlungen, die über den Erfolg Ihrer Anlage entscheidend sind, ist die permanten Information zb des Weltgeschehens. Es gab mal einen Spruch, den ich öfters von Deutschen hörten: " Das interessiert mich soviel, als würde ein Sack Reis in China umfallen ". Hm
Dazu diese Information
Die Rohölpreise beginnen diese Woche mit Gewinnen, nach-
dem China seine Grenzen wieder geöffnet hatte, was den Optimismus beflügelte, dass das Land tatsächlich aus seiner Covid-bedingten Selbstisolation herauskommt.

Der Rohölpreise ( Brent Crude) stieg bis jetzt um 3,19%.

Und das " nur, " weil China, seine sehr strengen corona-
Abwehrmaßnahemn, fast vollständig aufgehoben hat.
Ein gutes Beipiel dafür, dass ein Investor sich wirklich auch für die " Kleinigkeiten " der Weltwirtschaft und der Weltpolitik interessieren sollte.
Es ist uns klar, dass sich von unseren aktuell 17
Lesern, vermutlich nur maximal drei unsere Ratschläge
wirklich für solche Informationen interessieren. Alle
anderen sind damit völlig überfordert. Aber, sein Ver-
mögen an der Börse, egal mit welchen Assets, zu vermeh-
ren ist nun mal kein Kindergeburtstag. Es erfordert auch
 Zeit.
Und deshalb empfehlen wir immer wieder, suchen Sie sich einen neutralen Berater,der zwar Honorar verlangt. Das sich aber sehr schnell bezahlt macht.

Nachtrag: 12.1.2023 / 10:00

Und schon stiegen die Ölpreise.
Zum obigen Beitrag passt dies:
Der Oberste Gerichtshof der Philippinen erklärte am

Dienstag 10.1.2023, das Energieexplorationsabkommen des Landes mit chinesischen und vietnamesischen Firmen aus
dem Jahr 2005 sei illegal. Das Gericht erklärte in dem
Urteil, dass die Verfassung es ausländischen Unternehmen nicht erlaube, natürliche Ressourcen auf den Philippinen auszubeuten. Das Abkommen war 2008 ausgelaufen, aber die Entscheidung könnte die Bemühungen Chinas erschweren,
die Gespräche zur Energieexploration mit den Philippinen wiederzubeleben.
Das Gerichtsurteil beendete einen Deal zwischen der

staatlichen Philippines National Oil Company, der China National Offshore Oil Corp und der Vietnam Oil and Gas Corporation.
Brent Crude Oil stieg um 2,52 US% oder 3,13 % auf

82,16 US$.
Immer daran denken: Alles hängt mit allem zusammen -und das nicht nur bei Öl.

Have a good trade.........Lisa Feld, Lon

Blick zurück........................9.1.2023 / 15:00

Dass wir keine Freaks von Gold sind - geschenkt.
Aber wir haben mal
Archiv Aktien 7.4.2022
einen Gold ETF für " Börsen Newbies " empfohlen.
damaliger Empfehlungskurs 37,84 Euro.
aktueller Kurs: 32,55 Euro.

VanEck Gold Miners UCITS ETF
Dieser ETF auf " Goldbasis " war in den letzten Monaten kein wirklicher highflyer. Was daran lag, dass Gold,

trotz der " unsicheren " Zeiten, eher den Weg nach Süden antrat. Aber, da der Goldpreis wieder steigt, geht auch langsam der Kurs unserer Empfehlung nach oben.
Und nein wir haben wegen dieser Empfehlung kein schlech-

tes Gewissen. Denn wir haben klar darauf hingewiesen,
dass dies eine langfristige Anlage ist. Und jetzt warten wir mal die nächsten Wochen ab.
Daraus konnten vermutlich einige daraus lernen. Es gibt

eingefleischte " Gold Freaks " für die das Metall der Traum ist.
Das Problem dabei ist, dass Gold international in US$

gehandelt wird. Heisst also, dass ein Goldkäufer die
Schwankungen des US$/ Euro voll mitnimmt. Und, nicht ganz unwichtig, dass Gold keinerlei Zinsen oder Dividen-
den bringt.
Hinzu kommt das " logistische " Problem. Denn der Anle-

ger muss erstmal den Kurs feststellen, ( der auch bei Gold im Moment sehr volatil ist), dann seine Golbarren oder Münzen zu einem Aufkäufer schleppen - und im
schlechtesten Fall - der Goldpreis, in dieser Zeit,
gefallen ist. Entweder er packt sein Gold wieder ein und wartet auf höhere Kurse - oder........
Have a good trade.........Lisa Feld, Lon

Wer unseren Empfehlungen ...............10.1.2023 / 12:00

zum Kauf von Rüstungsaktien gefolgt ist, hat bisher kein ganz so schlechtes Geschäft gemacht.
Heute mal eine Company, die nur sehr wenige kennen und die noch einen vernünftigen Kurs hat:
Hensoldt

Der Vorteil des Kurses ist, dass sich nur ganz wenig
" mickey-mouse-zocker " in diesem Papier spielen
Aktueller Kurs: 23,40 Euro Brief
Hier die Fianzdaten- den Rest dürfen Sie selbst recher-

chieren.
Have a good trade.........Lisa Feld, Lon

Vorbörslich sehen die Kurse gut aus.........12.1.2023 / 10:00

vor allem der DOW hat die " magische " Grenze von 34 000 Punkte übersprungen. Aber, man soll nie den Tag vor dem Abend loben. Und noch sind es knapp sechs Stunden zur Börseneröffnug. Also sind wir noch sehr skeptisch.
SuRay Ashborn, New York

China will bis 2028...................12.1.2023 / 11:00

eine jährliche Produktionskapazität für seinen Flieger
Comac 919 erreichen. Bisher hat die Commercial Aviation Corp of China 1 200 Bestellungen weltweit für die Comac 919 erhalten.


Der Flieger soll als Konkurrent der Single-Aisle-Jet-Familien Airbus A320neo und Boeing 737 MAX in den Wettbewerb gehen. Er wude von den chinesischen Aufsichts
behörden im September 2022 für die Massenproduktion zertifiziert.
WU Annie, Beijing

China etabliert sich weiter in Africa.......12.1.2023 / 12:00

China Civil Engineering Construction Corp,( CCECC), eine Tochtergesellschaft der staatlichen China Railway Con-
struction Corp Ltd, gab am Mittwoch,11.1.20233 bekannt,
dass sie ihr Hauptgebäude (Phase I) des Africa Center for Disease Control and Prevention in Addis Abeba,
Äthiopien, fertiggestellt hat.
Mit einer Bruttogeschossfläche von 23 570 Quadratmetern besteht das Projekt aus Verwaltungsbüros, einer Notruf-

zentrale, einem Informationszentrum und biologischen Labors.
Damit soll Afrika in der Lage sein, seine Kompetenz in der Prävention und Überwachung von Krankheiten zu

verbessern, schneller auf epidemische Notfälle zu reagieren und sein öffentliches Gesundheitssystem und seine Kapazitäten zu stärken, was seiner Bevölkerung greifbare Vorteile bringt.
WU Annie, Beijing

Glückliches China.................12.1.2023 / 12:00

Chinas Verbraucherpreisindex, ( CPI ) ein Hauptindikator für die Inflation, stieg im Dezember um 1,8 % gegenüber November 2022 um 1,6% teilte das National Bureau of Statistics am Donnerstag, 12,1,2023 mit.
Im Vergleich zum Vorjahr stiegen die Lebensmittelpreise im Dezember um 4,8% gegenüber 3,7 % im November 2022. Schweinefleisch, ein Grundnahrungsmittel in China, verzeichnete einen Preisanstieg um 22,2%, während die Preise für Eier und frisches Obst um 10% bzw.
11 %. Die Frischgemüsepreise fielen um 8%
Chinas Erzeugerpreisindex, der die Preise ab Werk misst, ging im vergangenen Monat im Jahresvergleich um 0,7% zurück, nachdem er im November um 1,3 Prozent % gefallen war.
WU Annie, Beijing

Nicht alle unserer Empfehlungen gelten für alle Anleger!
Deshalb sollten Sie sich im Klaren sein, welches Anlageziel
Sie haben und welcher Anlegertyp Sie sind. Alle Anlageempfehungen sind für langfristig
( 5 - 10Jahre) orientierte Anleger ausgerichtet!
Unsere Empfehlungen entbinden Sie nicht von eigenen Recherchen.

DAX allein zuhause................16.1.2023 / 11:00

Heute sind die Börsen in den USA geschlossen. Denn es ist "Martin Luther KIng jr."-Day. Lehnen Sie sich entspannt
zurück - und geniessen Sie die "Zwangspause"
Greetings from New York.....SuRay Ashborn, New York

Nicht alle unserer Empfehlungen gelten für alle Anleger!
Deshalb sollten Sie sich im Klaren sein, welches Anlageziel Sie haben und welcher Anlegertyp Sie sind. Alle Anlageempfehungen sind für langfristig ( 5 - 10Jahre) orientierte Anleger ausgerichtet!
Unsere Empfehlungen entbinden Sie nicht von eigenen Recherchen.

Aktionäre von Schlumberger.........23.1.2023 / 10:00

dürfen sich über eine höhere Dividende freuen

SLB erhöhte für 4.Quartal 2022 die Div um 43%.
Schlumberger (SLB), das im letzten Jahrhundert in Frankreich gegründete, weltweit größte Dienstleistungs-

unternehmen mit Niederlassungen auf der ganzen Welt, hat sein Geschäft in Russland erfolgreich ausgebaut, indem es Service- und Ausrüstungsverträge von ausgeschiedenen Wettbewerbern übernommen hat.
Schlumberger erhöhte seine Dividende im 4. Quartal um 43% Von Oktober bis Dezember 2022 belief sich der Nettogewinn des Unternehmens auf 1,07 Milliarden US-Dollar.
Im März 2022 kündigte Schlumberger zwar die Aussetzung

neuer Investitionen in Russland an. SLB blieb aber und schaffte es, Geld zu verdienen, ohne gegen Sanktionen zu verstoßen, die die Zusammenarbeit mit dem russischen Brennstoff- und Energiekomplex nicht untersagten. Im Jahr 2022 verließen die Ölfelddienstleistungsunternehmen
" Halliburton " und " Baker Hughes Russland ". Sie
übergaben das Geschäft an lokale Manager. Schlumberger übernahm einen Teil der Verträge.
By the way .Der russische Energiesektor unterliegt keinen umfassenden Sanktionen, und Unternehmen können darauf achten, Verbote oder Beschränkungen einzuhalten, die möglicherweise für bestimmte Transaktionen gelten“, sagte Peter Kuchik, Geschäftsführer von Mercury Public
Relations und ehemaliger Beamter des US-Finanzmini-
steriums, Abteilung für Auslandsvermögenskontrolle.
SuRay Ashborn, New York

Dieses Jahr wird ein gutes Jahr.............. 24.1.2023 / 10:00

auch für Kleinanleger-Investitionskapital bis 750 000 US$
Denn nun können sie zeigen, wie sie taktisch im Aktien- markt Geld verdienen können.
Eine Anlage mit monatlicher Dividende ist vermutlich nicht die schlechteste Möglichkeit, auch in diesem Jahr wieder Geld zu verdienen.
Interessant ist da eine Anlageklasse, die vermutlich nur wenige Anleger kennen: REITS.

Was REITS sind, das dürfen Sie selber recherchieren. Allerdings sollten Sie die" Wunschcompany " sehr genau analysieren. Denn manche REITS, haben sich in bestimmten Segmenten positioniert, die, zumindest aktuell, nicht die großen " Renner " sind. Interessant sind zur Zeit REITS, die Mietwohnungen in ihrem Portfolio haben. Die aktuellen Entlassungen in der Software-IT-Industrie werden die Mit- arbeiter zwingen, statt eines eigenen Hauses in eine Mietwohung zu ziehen.
Es gibt inzwischen sogar REITS, in die ETFs investieren. Auch hier sollten Sie die Companies, die ein REIT im Portfolio hat, sehr genau analysieren.
Wir können uns beherrschen und werden keine REITS für Sie recherchieren Immer daran denken Der BB ist zwar kosten-
los - aber nie umsonst.
Have a good trade.......Lisa Feld, Lon

Dieser Beitrag ist nur ...........24.1.2023 / 11:00

für langfristig orientierte Anleger interessant.
Wenn Sie es schaffen, ohne Arbeitsaufwand, mit einer relativ geringen Investition, in knapp acht Jahren, ein Vermögen in Höhe von roundabout 15 000,00 Euro zu

" erarbeiten ", dann lesen Sie diesen Beitrag nicht.

Wie Anleger ihr Vermögen mit Aktien steigern können - unsere langjährigen Leser kennen unser " Mantra ".
Ein schöner Beweis dafür ist GE ( General Electric )
In einer Zeit, in der die Sparzinsen, egal in welchem Assets Sie angelegt haben, keine Erträge brachten / bringen, hat eine unserer vielen Empfehlungen, die

Investitionssumme um ein vielfaches gesteigert.
General Electric
Der neue CEO Culp, hat GE übernommen, als die Company mehr Schulden hatte, als ein Stabsoffizier. Wir verfolgten den Berufsweg von Mr. Culp achon lange und warewn /sind von seinen Führungsqualitäten überzeugt.

Mit einem " Reverse Split " hat Mr.Culp die Aktien von GE in den Keller gejagt. Ein " Reverse Split " ist ein umgekehrter Aktiensplit. Bei dieser Kapitalmaßnahme
verringert die Aktiengesellschaft die Anzahl der ausge-
gebenen Aktien. Was den Kurs der " Ur-Aktien" natürlich nach unten treibt.
Die Aktien fielen auf 14,08 Euro. Wer nicht nervös und hysterisch die Kurse jeden Tag checkte und die Politik

von Mr. Culp analysierte, blieb in den Aktien. Und freut sich heute über einen ansehnlichen Gewinnzuwachs.
Denn Mr. Culp tat das, was sich für GE als " Wunder-

mittel " herausstellte. Es gab mal eine Zeit, in der die CEOs ernsthaft glaubten, ihre Companies mit Zukäufen zu den " größten " Industrieunternehmen aufblähen zu müssen.

Daimler hat da seine Erfahrungen gemacht-und legte einen multimilliarden Verlust hin. Der damalige CEO, Jürgen Schremp, kaufte, in einem fast schon pathologischen
Größenwahn, die Chrysler Corp-und wollte sie mit Daimler fusonieren. Zwei Welten trafen aufeinander. Und die Aktion endete in einem Desaster.
( Wir waren schon damals der Meinung, dass Schremp die Fusion nur durchführte um öfters mit dem Firmenjet von Stutgart in die USA fliegen zu können.)
Das gleiche Spiel spielt im Moment auch der CEO der LH, Carsten Spohr, der mit aler Macht die ehemalige AlItalia

kaufen wiill.
Zurück zu GE
Der CEO, Mr. Culp, teilte das Unternehmen nun in drei Teile auf. Luftfahrt, Gesundheit und Energie.
Als erste ging die GE Health Technologies an die Börse.

Das erfreuliche für GE Aktionäre:
Für drei GE-Aktien bekommen Sie nun 1 GE Healthcare
"geschenkt".
aktueller Kurs GE:79,16 Euro
Kurs der GE Healthcare: 64,00 Euro
Beispiel: Wären Sie unseren damaligen Empfehlung zum Kauf von GE gefolgt sähe Ihr Vermögen heute so aus:
Vorab. Wir haben die GE einige Male empfohlen. Leider haben wir unser Archiv mal sauber gemacht und dabei viele Beiträge gelöscht.
Wir nehmen deshalb den Kurs unserer Empfehlung im
Archiv Aktien 13.4.2015
Empfehlungskurs 26,50 Euro

Hätten Sie damals zugeschlagen und zb, statt Urlaub auf Mallorca zu machen, 200 Stück GE gekauft, wäre der Kauf-
preis bei roundabout 5 300 Euro gewesen. Allerdings wären die angenommenen 5 300 Euro bei einem Urlaub jetzt weg.
Bei GE hätten Sie heute einen Vermögenszuwachs von
52,66 Euro * 200 = 10 532 Euro
Und jetzt kommt noch das Zuckerl. Da sie für drei GE -
Aktien, jetzt eine Gratisaktie von GE Health
( aktueller Kurs 64,00 Euro ) bekommen hätten, kommt noch ein " Taschengeld " in Höhe von 200 Stück / 3 = 66 Stück GE Healthcare-Aktien dazu. Ergibt also noch mal 66 * 64,00 Euro = 4 224 Euro. Ihr Totalgewinmn wäre heute also 4 224 Euro + 10 532 Euro = 14 756,00 Euro. Dafür könnten Sie sich wohl einige Male Ihren Urlaub leisten.
Noch Fragen?
Ach so, klar. Aktien sind ja sowas von böse und nur für Zocker.
Have a good trade.......Lisa Feld, Lon

Wir haben ENI, den italienischen.............25.1.2023 / 10:00

Energiekonzern im
Archiv Aktien 8.8.2022
zu damals 11,52 Euro empfohlen.
aktueller Kurs: 14,13 Euro
Wer die Teile damals nicht gekauft hat kann hier noch zuschlagen. Allerdings sollten Sie die geopolitische Entwicklung sehr genau verfolgen. Lesen Sie dazu auch unseren Beitrag in der Rubrick " Wirtschaft 25.1.2023 "
Have a good trade........Lisa Feld, London

Kriegszeiten sind gute Zeiten.............26.1.2023 / 11:00

für Anleger.
Nur so als Tip.

DAX 15 124 Punkte
Der Londoner FTSE 100 7 763 Punkte
Der Pariser Index CAC 40 7 097 Punkte
DOW 33 760
Have a good trade........Lisa Feld, London